Jump to content

MultiDoge neuinstalieren?! Was passiert dann mit dem Altbestand


Recommended Posts

Multidoge geht nicht mehr auf weil ich Mist gebaur habe. Ich habe nämlich Java deinstalliert, fragt bitte nicht warum. Ich würde jetzt Multidoge neuinstalieren weiß aber nicht was mit meinem Altbestand passiert, ist es dann weg?? Mit Java komme ich nicht weiter, neueste Version instaliert, läuft nicht. Dann die ältere version instaliert jre. 7.. läuft auch nicht. Ich bin schon seit paar Tagen dran und komme nicht weiter. Wäre sooooo dankbar wenn jemand hier mir paar Tips geben könnte. 

Link to comment
Share on other sites

Das ist es ja, privatekey habe ich nicht. Ich möchte diese Wallet nur öffnet um so zu der key zu gelangen. Die software ist eh veraltet und synchronisiert sowieso nicht. 

Ich wollte die MultiDoge neu installieren aber dann wäre meine Privatekey weg unter der meine Dogecoins in der Chain abgelegt sind, so wie ich es vestehe... oder auch nicht. Also ich habe bis jetzt vieles ausprobiert und nichts hat mich weitergebracht. 

Link to comment
Share on other sites

Am 3.5.2021 um 19:24 schrieb Straightforward:

Das ist es ja, privatekey habe ich nicht. Ich möchte diese Wallet nur öffnet um so zu der key zu gelangen. Die software ist eh veraltet und synchronisiert sowieso nicht. 

Ich wollte die MultiDoge neu installieren aber dann wäre meine Privatekey weg unter der meine Dogecoins in der Chain abgelegt sind, so wie ich es vestehe... oder auch nicht. Also ich habe bis jetzt vieles ausprobiert und nichts hat mich weitergebracht. 

Die meisten Wallets legen auf dem Computer eine Konfigurationsdatei ab.

Installiert man die Wallet neu dann liest die Wallet diese Konfigurationsdatei.

Dann hat man wieder genauso auf dem Computer wie vorher inklusive Zugriff auf die Coins.

Schiefgehen kann ja nichts mehr. Deinen Privatekey hast du ja nicht mehr. Du kommst an deine Coins jetzt sowieso nicht mehr dran.

Und wenn du die Wallet neu installierst und das geht schief, dann ist das auch egal.

In jedem Fall hättest du keinen Zugriff auf deine Coins.

Such auf deinem Computer die Datei "wallet.dat"

Dort drin ist alles gespeichert. Diese Datei kopierst du auf einen Usb-Stick.

Es kann sein das mehrere wallet.dat auf dem Computer sind. Kopier dir die alle. Mach für jede einen eigenen Ordner auf den Stick. Sonst überschreibst du eine wallet.dat eventuell wenn du nicht aufpasst.

Anschlirssend kannste in Ruhe versuchen die Multidoge neu zu installieren. Kannst du auch auf einem anderen Computer probieren.

Wenn Multidoge dann läuft, dann kannst du in der Wallet die wallet.dat importieren.

Oder du schliesst die Wallet und dann ksnnst du die wallet.dat in das Verzeichnis appdata\roaming\dogecoin hineinkopieren. Dann startest du Multidoge und die müsste die Datei dann erkennen. Falls nicht, dann lässt du Multidoge einfach noch einmals scannen, das nennt sich"rescan".

Ich kann nicht genau sagen wie das im Detail bei Multidoge ist, es gibt kleine Unterschiede bei den Wallets. Aber das ist jedenfalls der Vorgang wie er in der Regel üblich ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb battlecore:

Die meisten Wallets legen auf dem Computer eine Konfigurationsdatei ab.

Installiert man die Wallet neu dann liest die Wallet diese Konfigurationsdatei.

Dann hat man wieder genauso auf dem Computer wie vorher inklusive Zugriff auf die Coins.

Schiefgehen kann ja nichts mehr. Deinen Privatekey hast du ja nicht mehr. Du kommst an deine Coins jetzt sowieso nicht mehr dran.

Und wenn du die Wallet neu installierst und das geht schief, dann ist das auch egal.

In jedem Fall hättest du keinen Zugriff auf deine Coins.

Such auf deinem Computer die Datei "wallet.dat"

Dort drin ist alles gespeichert. Diese Datei kopierst du auf einen Usb-Stick.

Es kann sein das mehrere wallet.dat auf dem Computer sind. Kopier dir die alle. Mach für jede einen eigenen Ordner auf den Stick. Sonst überschreibst du eine wallet.dat eventuell wenn du nicht aufpasst.

Anschlirssend kannste in Ruhe versuchen die Multidoge neu zu installieren. Kannst du auch auf einem anderen Computer probieren.

Wenn Multidoge dann läuft, dann kannst du in der Wallet die wallet.dat importieren.

Oder du schliesst die Wallet und dann ksnnst du die wallet.dat in das Verzeichnis appdata\roaming\dogecoin hineinkopieren. Dann startest du Multidoge und die müsste die Datei dann erkennen. Falls nicht, dann lässt du Multidoge einfach noch einmals scannen, das nennt sich"rescan".

Ich kann nicht genau sagen wie das im Detail bei Multidoge ist, es gibt kleine Unterschiede bei den Wallets. Aber das ist jedenfalls der Vorgang wie er in der Regel üblich ist.

Danke nochmal für die detaliierte Anleitung. Ich habe auf meinem Laptop zwei Profile und habe vor langer Zeit (Dez. 2016) auf beiden die Multidoge wallet instaliert. Habe dann bei der wallet im anderen Profil unter AppData-Roaming-MultiDoge-KeyDatei die privatekey  gefunden. Fängt mit QQQ.... 

Nochmal zurück ins erste Profil, wo die Coins sind, mach die Key-Datei auf und was sehe ich da,  nur ein langer Satz aus Buchstaben die klein und großgeschrieben sind. Hab es kopiert und in die Onlinewallet bei Dogechain importiert und was steht da, Error.. 

Neben der Key- Datei habe ich  im weiterem Ordner die Adresse der zwei Transaktionen, die ich bis jetzt getätigt habe, gefunden. Die ist auch in der Dogechain hinterlegt, mit den Coins, die ich damals gekauft habe. 

Ich denke, die Privatekey ist mit dem Java Programm verknüpft und da ich es gelöscht habe, vermute ich mal, das die Key auch weg ist.

Ach übrigens, mach ich die Wallet auf, tut sich im Vordergrund nichts, aber  im Taskmanager wird die mit 0,7% Arbeitsspeicherauslastung angezeigt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Straightforward:

Danke nochmal für die detaliierte Anleitung. Ich habe auf meinem Laptop zwei Profile und habe vor langer Zeit (Dez. 2016) auf beiden die Multidoge wallet instaliert. Habe dann bei der wallet im anderen Profil unter AppData-Roaming-MultiDoge-KeyDatei die privatekey  gefunden. Fängt mit QQQ.... 

Nochmal zurück ins erste Profil, wo die Coins sind, mach die Key-Datei auf und was sehe ich da,  nur ein langer Satz aus Buchstaben die klein und großgeschrieben sind. Hab es kopiert und in die Onlinewallet bei Dogechain importiert und was steht da, Error.. 

Neben der Key- Datei habe ich  im weiterem Ordner die Adresse der zwei Transaktionen, die ich bis jetzt getätigt habe, gefunden. Die ist auch in der Dogechain hinterlegt, mit den Coins, die ich damals gekauft habe. 

Ich denke, die Privatekey ist mit dem Java Programm verknüpft und da ich es gelöscht habe, vermute ich mal, das die Key auch weg ist.

Ach übrigens, mach ich die Wallet auf, tut sich im Vordergrund nichts, aber  im Taskmanager wird die mit 0,7% Arbeitsspeicherauslastung angezeigt. 

Ney, eine Keydatei ist was völlig anderes.

Die Datei die du benötigst heist "wallet.dat". Das ist eine verschlüsselte Datei, dort ist alles drin. Das kannst du nicht einfach so aus der Datei rauskopieren, dann hast du lediglich Datenmüll. Und beschädigst unter Umständen auch die Datei wenn du nicht aufpasst.

Die Datei wallet.dat musst du sichern und wenn Multidoge neu installiert ist dann in den entsprechenden Ordner wieder reinkopieren.

Link to comment
Share on other sites

Am 6.5.2021 um 15:08 schrieb battlecore:

Ney, eine Keydatei ist was völlig anderes.

Die Datei die du benötigst heist "wallet.dat". Das ist eine verschlüsselte Datei, dort ist alles drin. Das kannst du nicht einfach so aus der Datei rauskopieren, dann hast du lediglich Datenmüll. Und beschädigst unter Umständen auch die Datei wenn du nicht aufpasst.

Die Datei wallet.dat musst du sichern und wenn Multidoge neu installiert ist dann in den entsprechenden Ordner wieder reinkopieren.

Hey, es hat geklappt!!! Boah, die letzen Tage war ich locker 2std. täglich vor dem Rechner und habe alles mögliche vesucht aber wirklich alles mögliche.. 

Übrigens die wallet.dat gibt es nicht bei Multidoge nicht, die Privatekey Datei endet mit .key und dein Hinweis das die Datei verschlüsselt ist, ist genau das was mich weiter brachte. 

Kein bock länger zu schreiben, bin müde, möchte dir aber mit 100Dogecoins danken für den entscheidenden Hinweis. Schick mir bitte deine Adresse damit ich dir die Dinger überweisen kann😁😁😁 

 

Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen

Ich habe ein ähnliches Problem.  Ich habe einen alten multidoge wallet, von dem ich gerne Dogecoins auf ein anderes Wallet übertragen möchte. Leider synchronisiert sich multidoge überhaupt nicht bzw. geht es irgendwann einfach nicht mehr weiter. Die Frage ist jetzt, wie bekomme ich meine coins aus dem multidoge wallet in ein anderes wallet, ohne die Synchronisierung abzuschließen, denn vorher kann ich aus multidoge heraus nichts versenden.

Multidoge speichert .wallet files, anstatt .dat files. deswegen lässt sich das wallet auch nicht woanders öffnen. Es gibt wohl eine Möglichkeit über den privat key und my.dogchain.info allerdings haben da laut trustpilot schon etliche Leute alle ihre coins verloren bzw. keinen Zugriff mehr.

 

Ich wäre über jede Hilfe dankbar und würde mich auch in Form von einigen dogecoins erkenntlich zeigen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 12.5.2021 um 20:40 schrieb grambus:

Hi zusammen

Ich habe ein ähnliches Problem.  Ich habe einen alten multidoge wallet, von dem ich gerne Dogecoins auf ein anderes Wallet übertragen möchte. Leider synchronisiert sich multidoge überhaupt nicht bzw. geht es irgendwann einfach nicht mehr weiter. Die Frage ist jetzt, wie bekomme ich meine coins aus dem multidoge wallet in ein anderes wallet, ohne die Synchronisierung abzuschließen, denn vorher kann ich aus multidoge heraus nichts versenden.

Multidoge speichert .wallet files, anstatt .dat files. deswegen lässt sich das wallet auch nicht woanders öffnen. Es gibt wohl eine Möglichkeit über den privat key und my.dogchain.info allerdings haben da laut trustpilot schon etliche Leute alle ihre coins verloren bzw. keinen Zugriff mehr.

 

Ich wäre über jede Hilfe dankbar und würde mich auch in Form von einigen dogecoins erkenntlich zeigen.

 

 

Also, bei mir hat es wunderbar geklappt mit my.dogchain.info 

Danach habe ich die Coins auf meinen Ledger überwiesen. Auf der  Webseite würde ich sie aber nicht aufbewahren.

Muss aber sagen, ich hatte keine andere Wahl um an meine Coins zu kommen, ich musste diesen Weg gehen und bei 30000Stück habe ich schon ordentlich geschwitzt. Zum Glück ging es gut aus. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.