Jump to content

battlecore

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.583
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.773 Excellent

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über battlecore

  • Rang
    hArdCorETradA hat sich noch nie im Chart geirrt

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bei mir geht das noch einfacher. Schickt mir 10 BTC und ihr seht mich nie wieder, mit voller Garantie Geht das jetzt eigentlich schon los mit dem Gepumpe bei den ganzen Coins? Hab das Gefühl das da so allmählich eine kleine Achterbahn losfährt. So richtig übel wie vor nem Jahr isses ja noch nicht, aber sie erstan Anzeichen scheinen da zu sein.
  2. Natürlich. Ende 2019 war längst wieder ein riesiger Abverkauf weil der Kurs ja so im Juli auf 50000 ist. Also reiten wir Ende 2019 ne ganze Weile auf 12000 rum.
  3. Hab erwartet das der Tweak höchstens nicht funktioniert. Aber nicht das die wichtigsten Einstellungen nicht mehr gehn. Nur mit gpufancontrol von dominilux kann ich die Lüfter noch einstellen. Die tools von Gandalf3000 Castxmr wo auch die Powertargeteinstellung bei ist funktionieren nicht mehr. Ansonsten geht alles. Aber ohne den Verbrauch einstellen zu können ist das minen ja sinnlos. Von dem Tweak hab ich das Release benutzt und dann gebaut, so wie in der readme. Ich probier den tweak nochmal aus, ist ja jetzt eh egal. Werd das schon hinbekommen, wenn ich Zeit hab.
  4. Jetzt muss ich tief durchatmen... Never touch a running system! Never ever nie wieder. Zum einen funktioniert es nicht, wie erwartet. Zum Ausgleich funtionieren jetzt die Einstellungen für die Lüfter und das Powertarget nicht mehr. Die pciutils usw. die für den Tweak nötig waren hab ich mit autoremove wieder entfernt. Aber nutzt auch nix. Zum anderen kam durch die installation des Tweak auch ein dickes Ubuntu-Upgrade rein weil der Miner ja schon länger aus war. Hab auch nicht dran gedacht das ich Upgrades aus genau dem Grund deaktiviert und auf manuell umgestellt hatte. Schöne scheisse, muss alles neu aufsetzen. Das schuldige Paket zu finden ist warscheinlich unmöglich.
  5. Kann mir nicht vorstellen das es bei mir in Ubuntu funktioniert, alle diese Einstellungen wurden bisher immer automatisch sofort wieder zurückgesetzt. Die Rechte sind selbst mit SU nicht ausreichend. Ich probiers mal aus. Aber nur wenn es den bootloader in ruhe lässt. Aber ich hab auch so schon 47-48 MH mit stark runtergesetztem Powerlimit. EDIT: Freudscher Tippfehler. Ich hab immer 37-38 MH. Nicht 47-48.
  6. Egal wo das geschrieben steht, es stimmt nicht. Punkt. Die Blockchain kann nicht lügen. Und sie ist nicht manipulierbar. Es gibt keinen "Zentralcomputer" wo das gespeichert wird und wo man manipulieren kann. Blockchain befindet sich auf Hundettausenden Computern auf der ganzen Welt, jeder davon hat die exakt selbe Blockchain gespeichert und jeder prüft jeden ob alle identisch sind. Es ist nicht möglich Hunderttausende Blockchains zu manipulieren, es würde innerhalb von Sekunden automatisch auffallen und wieder korrigiert.
  7. Antec bietet Netzteile und Gehäuse und bissel Zubehör an. Anhand von ein paar Fotos kann dir das keiner identifizieren. Wenn es ein Miningrechner ist müssten da Grafikkarten drin sein mit denen man minen kann. Die Firma Bitmine ist seit 2015 Bankrott https://bitmine.ch/ Der Kasten ist also eh schon vollkommen überholt, zumal er ja also vor 2015 produzirt wurde offensichtlich und dann vielleicht auch schon ein zwei Jahre alt war. Was du aber machen kannst ist das Teil zum Entsorger zu bringen. Bevor der dir noch Strom verbraucht. Falls da Grafikkarten drin sind kannste die vielleicht noch für ein paar euro vertickern bei ebay. Je nach Alter kannste da schon noch was für bekommen denk ich.
  8. Junge junge, hättst ja fast auch ein Schrauber weden können und dir dein Garagengold selber "minen" ADA scheint einfach die Talsohle durchschritten zu haben, im Weekly sieht es ganz danach aus, dazu ein bissel FOMO weil BTC auch steigt. Die Indikatoren sehen an sich ganz gutmütig aus, nix wildes. Wir sind auf dem Weg zum ATH, ich hab vor ein paar Wochen ja gesagt das wir in nem halben Jahr 50000 bei BTC haben. Da ich mich ja nie irre muss das ja zwangsläufig so kommen. Ausserdem hatten wir grad ne Besprechung mit Satoshi wo wir das so beschlossen haben.
  9. Na nee, ich vermute eher weil davor noch Mittwoch war. Also vor dem Donnerstag Soweit ich weiß lässt er immer einen Hubschrauber über seiner Insel schweben der je nach Empfangslage einen Funkmast am Kabel mitschleppt. Direkt auf die Insel hinbauen wollte er son Mast auch nicht, wegen Verschandelung undso. DU?? DUUU??? DU hast mal in ner Metallbude gearbeitet, in Wechselschicht sogar? Was hastn gemacht? Stanzen, Schweissen, Schlosserei? Oh..und unser neuer Geschäftsführer ist mit unserem Chef übereingekommen das er seine Tätigkit doch ruhen lässt..gngigihihi. Wurd echt höchste Zeit. Bin gespannt wer nun die Geschäftlsitung übernimmt, unser neuer hat ja alle rausgedrängt / versetzt und seine eigenen Kumpels installiert.
  10. Sieht meinem Chart ganz ähnlich, die aufsteigende Linie hab ich auch so eingezeichnet und da ist der Kurs auch direkt beim zweiten Mal so abgeprallt. Der kanal den ich da drin habe ist nur nicht ganz so steil. Bin gespannt ob meine Fibos da weiter passen werden. DAS haben wir am letzten Wochenende auch schon gedacht. So super dolle würd ich mich auch nicht drauf verlassen. Also als Grundsatz zum üben würde dir jeder empfehlen sowas nur mit 50 Prozent deiner Coins zu machen. Also nicht all out oder all in, sondern Half out / Half in. Weil man ja nicht mit 100 Prozent Sicherheit weiß wohin es geht. Aber mit 50 Prozent der Coins hat man einerseits die Chance das 50 Prozent der Coins mit steigen falls es hoch geht, dann ist der Schmerz nur halb so groß wenn man den Anstieg nur mit 50 Prozent der Coins verpasst hat. Oder das eben nur 50 Prozent der Coins fallen wenn es runter geht und man kann mit den anderen 50 Prozent mit denen man rausgegangen ist kann man dann neue Coins billiger nachkaufen. Es kommt auch auf deine Strategie an. Wilst du traden, dann mach das mit den 50 Prozent, die anderen 50 Prozent rührst du erstmal nicht an, die kannste dazunehmen wenn du einige Monate probiert und gelernt hast usw. Man muss vor allem ja lernen das ein Kurs nicht immer nur aufwärts gehen kann. Wenn man da all in oder all out tradet dann kann das eben auch mal wehtun. Ist auch Zeitaufwand und manchmal etwas anstrengen wenn mal richtig Achterbahn ist. Aber sone Zeit hatten wir schon lang nicht mehr das man jeden Tag quasi 24 Stunden lang 5 Coins rauf und runter traden kann und auch noch Gewinn macht. Willst du nur Coins kaufen und die liegenlassen bis zum nächsten Hoch, oder idealerweise Allzeithoch, dann gehst du in der Regel sowieso nicht all out oder all in. Du kaufst dir immer wieder mal wenn es passt Coins. Ich kaufe z.b. einmal im Monat an einem festen Termin, sobald ich von der Arbeit Geld bekomme nehm ich davon 150 Euro und kaufe Coins. Der Termin ist fest und da geh ich auch durch. Natürlich nicht wenn es nen Tag vorher eben mal 20 Prozent gestiegen ist, da wart ich natürlich schon ein paar Tage ob es nochmal schnell runtergeht. Aber wenn nicht, dann ist egal, ich kaufe. Sonst verfalle ich womöglich in FOMO oder sonstiges Zwangsdenken usw., das kann jedem passieren, tut es auch jedem mal. Ok wenn der Termin durch ist habe ich immer noch genug Geld über um dann ein zwei Wochen später nochmal zu einem beliebigen Termin was nachzukaufen, ich bin also weiterhin Handlungsfähig weil ich nicht all in gegangen bin sondern noch Geld über hab. Wenn der Kurs dann mal angenehm runtergehen sollte kann ich nochmal nachlegen. Sollte das nicht passieren, dann auch egal. Dann eben später zum nächsten festen Termin des Folgemonats. Ich lass die Coins einfach in der Wallet und warte ab. Geht der Kurs runter, egal, der geht auch mal wieder hoch. Für mich ist das nix anderes wie ne Gelegenheit zum nachkaufen. Als Ergebnis davon bin ich sehr entspannt beim kaufen, ich denk nicht groß drüber nach, kann gut schlafen.
  11. ELWS? (ELWS.TA) Tel Aviv - Tel Aviv Delayed Price. Currency in USD 4,910.00 +165.00 (+3.48%)
  12. Die Bundesregierung aka Mutti hat (2016 oder so) durchgewunken das Verträge für private Altersvorsorge von den Gesellschaften nachträglich ohne Einverständnis der Begünstigten geändert werden dürfen. Die "neue Leben" hat Blitzschnell reagiert, die machen Betriebliche Altersvorsorge und wird glaub ich nur von Sparkassen vertrieben. Heraus kam dabei das die Vertragskonditionen hinfällig sind und ab sofort nur noch mit 1,25 verzinst werden. Die garantierten Verzinsungen in den Verträgen sind also Null und nichtig. Ebenfalls kam im Nachgang der Bankenkrise was neues, Banken dürfen ja an die Sparguthaben der Kunden ran und plündern falls sie drohen den Bach runterzugehen. Soweit ich weiß dürfen sogar Schließfächer angegriffen werden. Hast du da irgendein Gericht aufschreien hören?? Siehe oben. Dazu ist eine Bank verpflichtet um Geldwäsche vorzubeugen, die müssen das sicherstellen und gegebenenfalls an das Finanzamt weiterleiten. Du wurdest nicht vom Finanzamt kontrolliert sondern von deiner Bank.
  13. Denkfehler. Du gehst davon aus das gutbezahlte Banker mit dicken Boni entlassen werden, möglicherweise auch leitende Angestellte. Glaubste das allen ernstes? Wenn das so passiert wär das mal ein Novum. Was ist effektiver, Produktive Leute entlassen die eher wenig verdienen oder Schreibtischtäter / für die Misere verantwortliche entlassen die soviel wie mind. 5 Produktive verdienen?
  14. Vielleicht muss man dazu erklären das ein ASIC-Miner seinen Algorithmus quasi fest verdrahtet eingebaut hat. Ein ASIC wird speziell für einen Coin und dessen Algorithmus optimiert, also zu dem Zeitpunkt wo der Algorithmus aktuell ist. Er kann keinen anderen. Aber durch diese spezielle Anfertigung nur für seinen jeweiligen Coin ist er auch besonders schnell. Der muss ja nicht universell sein, er soll nur eine einzige hochspezialisierte Aufgabe erfüllen. Deswegen werden z.b. bei den meisten Coins die den Cryptonight-Algorithmus nutzen auch regelmässig die Algorithmen aktualisiert damit da keine ASIC reinkommen. Denn so schnell kann kein ASIC sein das er in einigen Monaten seinen Kaufpreis plus den Strom wieder rausgeholt hat durchs minen. Denn dann käme schon eine Veränderung des Algorithmus und schon ist der Miner nutz- und wertlos.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.