Jump to content

battlecore

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7.276
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5.176 Excellent

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über battlecore

  • Rang
    hArdCorETradA hat sich noch nie im Chart geirrt

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das ist total schräg. Ich muss 27000 PLC zu je 5 Euro kaufen (135000 Euro) und 6 Monate einfrieren. Schwupp...bekomm ich nen Gutschein über 27000 Euro für meine 135000 Euro. Und ein Auto für 27000 Euro. Das sind nur 81000 Euro die sich in Luft auflösen. Bzw. in PLC. Wenn das man nicht unwiderstehlich ist! Btw... gibt es denn echt Leute die diese Rechnung nicht komisch finden?? Oder ist das diese neue Mathematik die wir alle nicht verstehn?
  2. Den Coin kaputtmachen ist ja relativ. Das ganze würde auch mit Socken, Rheumadecken und Kaffeegeschirr genauso funktionieren. Der Coin existiert nur weil das Krypto grad die Sau ist die durch den ihr Dorf getrieben wird. Ob der Coin existiert oder nicht ist vollkommen egal. Denn mit dem Coin an sich kann man ja eh nix anfangen. Mit normalen Coins kann man ja mindestens noch traden an den Exchanges. Aber nichtmal das funktioniert mangels Nachfrage. Dort würden sie gar nicht erst hinkommen. Oder kannst du dir PLC bei Kraken, Coinbase, Binance, Bitstamp oder so vorstel
  3. Ja enns schick aussehn soll dann muss man ja irgendwas da hinkritzeln. Ich glaub da nix von was da irgendwo steht. Recent kann auch uralt sein.
  4. Ob die jemals irgendwelche prüfbaren Bilanzen irgendwem vorlegen? Diese AG, (Platincoin AG?) scheint ja eine AG, Aktiengesellschaft, sein zu wollen. Demnach müssten sie Bilanzen vorlegen, Geschäftsberichte. So ganz exakt hab ich das nicht mehr in Erinnerung. Korrigiert mich. Soweit ich weiss dürfen sie das AG aber tragen weil sie eine Aktiengesellschaft registriert haben, aber nicht an Börsen notiert sind? Somit brauchen sie nichts vorlegen? Denn wenn sie etwas vorlegen müssten dann wäre da schon eher mal die Börsenaufsicht drüber gestolpert und es gäbe irgendwelche Infos? Aber
  5. Nich. Noch. Doch nich noch. Freudscher vertipper. Schönes Ding.
  6. Biste jeck? Hier sind aber mittlerweile Leute die mal ein wenig PLC gekauft hatten. Also ich finde immer noch das wir AR genug Fragen gestellt hatten. Aber da kam ja nicht viel. Webinar schauen ist keine Antwort, da kann ich mir auch Dauerwerbesendung im Fernsehn angucken. Denkst du denn das PLC was ganz grosses ist? Im Bitcointalk gibts auch was über PLC. Juckt nur keinen so richtig. Ausser den Nutzern die da ihre Werbebeiträge reingrschtieben haben. Bei Reddit ist ja auch nicht so dolle viel. Meiner Meinung nach ist PLC genauso weltbewegend wie ein Furz im Tornado.
  7. Ja das ist von dem PLC-Listing, bei Binance und anderen steht das dann auch immer so da. Die Listings kosten überall Geld, bei jleinen Exchanges wird alles mögliche gelistet. Bei grösseren würde PLC nie hinkommen, in tausend Jahren nicht. Ich versteh die Listings bloss nicht. Keiner will PLC haben, da ändert auch die Anzahl der Börsen nix dran. Und wwnn man da zwar kaufen, aber mangels Nachfrage so gut wie nicht verkaufen kann dann wird das nix.
  8. Was isn da? Hab grad geguckt, dann ist man auf der Homeseite.
  9. Auf der Tastatur ist b n m nebeneinander. Bestimmt Tippfehler. Die wollen bestimmt Nillionen umsetzen. Oder Villionen.
  10. Wie lange dauert es bis du die PLC verkauft hast an der Exchange? Ich mein da sind ja oft hornalte Verkaufsorder die einfach nicht erfüllt werden weil es gar nicht so viele Käufer gibt die deine PLC haben wollen. Und wie hoch sind die Gebühren dann? 15 Prozent? Normalerweise sind Gebühren je nach Exchange so 0,05 bis 1 Prozent oder gegen Euro kostenlos bis 2,99 Euro bei Auszahlung aufs Bankkonto.
  11. Ich fand die Kastanienidee gut. Funktioniert ja auch nach dem Prinzip von PLC, also kann das doch nur gut sein?
  12. Ich hatte meine Marken schonmal bei ebay angeboten, aber da ist momentan scheinbar null Nachfrage. Hab wohl zu lang gewartet. Juli / August wär warscheinlich am besten gewesen.
  13. Papierkastanien auch. Ich mach ab und zu den Eimer leer
  14. Aber Virtuelle Kastanien in ner Datenbank sind ja zu unsicher. Dann noch lieber PK. Paperkastanien. Ich kritzel die Kastanien auf nen Block. Das werf ich dann in den PKE. Papierkastanieneimer.
  15. Gegenangebot. Ich sammel die Kastanien für dich ein. Als Ultrapluspackage. Dafür bewahre ich deine Kastanien für dich auf, du hast keinerlei Risiko wie beim selbsteinlagern. Das bekommst du für nur 500 Euro! Als Rendite lege ich jeden Monat 30 Prozent Kastanien dazu. Du musst dafür lediglich jeden Monat deinen Kastanieneimer aktivieren. Das kostet nur 100 Euro pro Monat!! Also eigentlich sind die 30 Prozent-Kastanien viel billiger wie die 500 Euro-Kastanien. Im Double Ultra Plus Premium-Package bekommst du sogar jeden Monat 50 Prozent zusätzliche Kastanien für nur 130
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.