Jump to content

battlecore

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9.405
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7.380 Excellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über battlecore

  • Rang
    hArdCorETradA hat sich noch nie im Chart geirrt

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wann genau das ist weiss ich nicht. Eine Zeit lang wird das Mining noch mitlaufen. Aber um überhaupt erstmal 4000 Euro wieder reinzubekommen muss man schon so zwei Jahre minen. Und da ist der permanente Stromverbrauch noch gar nicht mitgerechnet. Denn der frisst ja den Miningerlös wieder auf. Wenn du dich einfach für Mining interessierst dann tuts auch eine einzelne Grafikkarte. Zumal die 5700 nun nicht zu den schnellsten gehören. Zwar immer noch schneller als die meisten Nvidia (von ganz neuen rtx 30xx abgesehn), aber so schnell wie die Radeon VII sind die lange nicht. Aber tr
  2. Ist doch ganz simpel. Man macht ab und zu eine Prognose um für sich mal zu ermitteln wohin es geht. Danach orientiert man sich dann beim kaufen oder verkaufen. Wenn man das lang genug macht sieht man relativ schnell ob es schöne Marken geben könnte oder eher nicht. Man kann nur eben keine aufs Datum und den Dollar genaue Marken annehmen. Vor kurzem hab ich mit einem Fibo nur schnell geschaut welche Marken als Kaufziel infragekommen. Da ergab sich ein Bereich um 28,5k und wenn der Trend hält nochmal um 25,5k. Im Bereich einiger Tage. Hats gepasst? Ja. 28,6k. Hat de
  3. Du meinst den Clickbait? Youtube? Na überleg mal scharf. Wie bekommt man am besten Klicks, Views, Abos zusammen?
  4. Eigentlich passt es bei btc immer ganz gut. Das Problem ist nur das man eine Prognose immer mit bestimmten Kurszielen und Datum macht weil sich das aus dem Chart heraus ja so ergibt, wenn man Kanäle, Linien, Fibo usw. einzeichnet dann haben die halt bestimmte Marken. Das kann ein höherer Kurs sein oder ein niedrigerer. Das zweite Problem ist das man den Chart dann weiterführt im Laufe der Zeit. Je nachdem ob nun niedrigere Kursziel eintrifft oder das höhere muss man daraus dann weitere Rückschlüsse ziehen. Daraus folgt dann das viele Leute darin standardmässig etwas zum lästern
  5. Gestern Mittag hatte ich ein paar Fischstäbchen als Beilage. Wenn ihr nix dagegenhabt ess ich jetzt zwei Thunfischsandwiches.
  6. Wa? Wasn? Worum gehts? Bin da.
  7. Derzeit dauert es mit btc recht lang. Ich hatte die Tage auch eine Transaktion aber bis es auch angezeigt wurde hats gedauert, nach über 60 Bestätigungen und öfters mal refresh wurds denn auch angezeigt.
  8. Caizcoin.... Ja ne is klar. Aber zum lernen ist das ja okay. Gute ETH sind weg und wertlose Tokens bekommt man. Wieso ist mir das nicht eingefallen.
  9. Da kann weder Bison was tun noch sonstwer. Wenn die diese Art Transfer nicht unterstützen dann sind die ETH nunmal verloren. Du hast da einen Fehler gemacht. Um solche Fehler zu vermeiden sollte man bei einer Transaktion nicht nur zweimal alles prüfen. Sondern dreimal.
  10. Das Problem ist eher das die Leute mal etwas von Mining gelesen habe und sich schonmal Hardware aussuchen. Aber nicht wissen was im Endeffekt auf sie zukommt. Nämlich nix. Eigentlich. Ausser natürlich hohe Kosten. Muss man schon deutlich aufzeigen. Wer dann immer noch bereit ist um einfach das Netzwerk zu unterstützen der kann loslegen.
  11. Was möchtest du denn überhaupt minen? Bei ETH gibt es bald kein Mining mehr, in der Zeit wirst du diese Investition mit Mining nicht mehr rausbekommen. Nichtmal bei kostenlosem Strom. Es gibt ja auch noch viele andere Coins und Token die man minen kann, aber es lohnt sich Nullkommagarnicht. Da musst du dich dann wenigstens alle zwei drei Tage bei Bitcointalk im Bereich Altcoins - Announcements umsehen was es neues gibt und dann musst du aber gleich am ersten Tag anfangen zu minen, sofort wenn der erste Pool da verfügbar ist für den Coin / Token. Dann kannste so eine Woche, maxim
  12. Es gibt keine Multiwallet die wirklich jeden Shitcoin unterstützt. Da wirst du dann z.b. bei Algorand gucken müssen. Wenn du bei Coingecko den Namen des Coins eingibst, dann sollteste den da finden, da sind dann auch Links zu den Webseiten. Da müssteste dann die offizielle Wallet herunterladen. Oder die Anleitung lesen wie man es mit anderen Wallets macht.
  13. Warum so schwierig? Du kannst dir bei jeder Exchange alles anschauen, kost nix, anmelden musst dich da auch nicht für. Und da ist bei allen auch der Funktionsumfang von Tradingview mit bei. Oder gehst direkt zu Tradingview. Kostet nix.
  14. Ist das nicht nur bei Anschaffungen auf Finanzierung, z.b. beim Hausbau, oder bei Renovierungsarbeiten undso? Oder Auto das man beruflich nutzt? Also ich mein ob das alles auch auf Krypto anwendbar ist. Das wäre ja auch erstmal die Frage. Naja er hat die Coins ja seit 2017 liegenlassen. Damals wär der Verkauf ein Minusgeschäft, wie bei jedem der sofort verkauft um die Kosten zu dämpfen, aber durch die hohen Kurse ist der jetzige Verkauf ja ein guter Gewinn.
  15. Ja nee, bei Gewerbe ist das so, mit 3 Jahre abschreiben. Aber doch nicht beim privaten Hobby oder wie auch immer. Da kanns maximal sein das sie die Kosten einfach nicht anerkennen. Aber das ist natürlich nur so mein niedriger Kenntnisstand. Wegen der kleinen Summe würden mir aber auch nicht die Knie schlottern. Erstmal mit Software gucken was überhaupt dabei rauskommt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.