Jump to content

Effektive Mining geschwindigeikt 50%?


xAkio44

Recommended Posts

Moin,

Ich habe vor ein paar tagen mein erstes Mining Rig zusammengebaut und mine nun seit 3 tagen ethereum über den Binance Pool. Meine durchschnittliche Hashrate beträgt ca. 58 Mh/s, allerdings sinkt meine effektive Hashrate von zeit zu zeit.... Inzwischen bin ich schon bei 27MH/s effektiv angekomen! Is das normal, was beeinflusst diesen wert und über das ethOS sind die meinungen ja auch sehr gespalten, was sagt ihr dazu? 

Freu mich über aller antworten und Tipps!

MFG der Newbie

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb xAkio44:

Moin,

Ich habe vor ein paar tagen mein erstes Mining Rig zusammengebaut und mine nun seit 3 tagen ethereum über den Binance Pool. Meine durchschnittliche Hashrate beträgt ca. 58 Mh/s, allerdings sinkt meine effektive Hashrate von zeit zu zeit.... Inzwischen bin ich schon bei 27MH/s effektiv angekomen! Is das normal, was beeinflusst diesen wert und über das ethOS sind die meinungen ja auch sehr gespalten, was sagt ihr dazu? 

Freu mich über aller antworten und Tipps!

MFG der Newbie

 

Du meinst die effektive Hashrate die vom Pool gemeldet wird?

Ja das geht permanent rauf und runter, ist normal. Es kommt auch drauf an welchen Miner man benutzt, manche melden keine Hashrate an den Pool, dann wird nur die Hashrate angezeigt die der Pool selbst von dir rechnerisch ermittelt.

Solange die Hashrate deiner Grafikkarten gleich bleibt ist alles gut. Die Hashrate jeder einzelnen Grafikkarte wird ja bei jedem Miner immer wieder angezeigt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.