Jump to content

Tokens verschwunden


Charly_1974

Recommended Posts

Hallo, ich habe heute höchstwahrscheinlich eine Menge Geld verloren. Ich habe von Binancecoin ca.5500€ als USDt an Coinbase gesendet. Transaktion ist auch als erfolgreich abgeschlossen in der Historie zu sehen. Leider nie bei Coinbase angekommen. Ich weiß nicht was ich noch machen kann um mein Geld wieder zurück zu bekommen! Wer kann mir helfen? 🤔😳😭

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Charly_1974:

Hallo, ich habe heute höchstwahrscheinlich eine Menge Geld verloren. Ich habe von Binancecoin ca.5500€ als USDt an Coinbase gesendet. Transaktion ist auch als erfolgreich abgeschlossen in der Historie zu sehen. Leider nie bei Coinbase angekommen. Ich weiß nicht was ich noch machen kann um mein Geld wieder zurück zu bekommen! Wer kann mir helfen? 🤔😳😭

Liebe Grüße

Da musst du schon etwas mehr Details geben. Die TX-id von der Transaktion wäre hilfreich. Und eine Beschreibung was genau du gemacht hast.

Du hast einen Coin versendet und siehst ihn nicht. Das sagt jetzt wirklich nichts aus.

Mögliche Antwort momentan:

Ist dein Computer eingeschaltet? Wenn nicht: einschalten.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Charly_1974:

Hallo, ich habe heute höchstwahrscheinlich eine Menge Geld verloren. Ich habe von Binancecoin ca.5500€ als USDt an Coinbase gesendet. Transaktion ist auch als erfolgreich abgeschlossen in der Historie zu sehen. Leider nie bei Coinbase angekommen. Ich weiß nicht was ich noch machen kann um mein Geld wieder zurück zu bekommen! Wer kann mir helfen? 🤔😳😭

Liebe Grüße

Welches Transfernetzwerk hast du verwendet? Wenn BEP, dann war es das falsche.

Edited by QQQ
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Charly_1974:

Das war wahrscheinlich der Fehler. Von BSC auf ERC-20(oder so ähnlich)🤔😳

"oder so", ist nicht hilfreich.

Wenn es ERC20-USDT war es richtig. 

Wenn es BEP20-USDT war es falsch.

Edited by QQQ
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb battlecore:

Bei solchen Summen sollte man sich schon sehr sicher sein. Eine kleine Transaktion zum testen ist da nicht verkehrt. Besser man sendet 60 Euro ins Nirvana und merkt es anstatt 5000 Euro.

Ja das haben wir auch getan...aber sind davon ausgegangen das es geklappt hat, da sich das Guthaben dort verändert hat. 😳

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Charly_1974:

Wir haben bei Binancecoin BSC ausgewählt und es aber wohl bei Coinbase auf ErC-20 gesendet. Also zwei verschiedene Netzwerke 🙈

Genau das meinte ich, du hast über das falsche Netzwerk gesendet.

Coinbase unterstützt die Binance-Chain eben nicht.

Du kannst nur den Support anschreiben und bitten dir das zurücksenden. Technisch ist es kein Problem für sie.

Edited by QQQ
Link to comment
Share on other sites

Und habt ihr eine Lösung für mich? Ich bin seit gestern am recherchieren und weiß nicht mehr was ich noch tun soll. Dachte erst das Binancecoin mir helfen kann, weil die da so'n Programm für haben, aber dafür kommen wir wohl nicht mehr in Frage, da die kein Zugriff mehr auf das versendete Geld haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb QQQ:

Genau das meinte ich, du hast über das falsche Netzwerk gesendet.

Coinbase unterstützt die Binance-Chain eben nicht.

Du kannst nur den Support anschreiben und bitten dir das zurücksenden. Technisch ist es kein Problem für sie.

Das habe ich schon probiert da kam bis jetzt keine Rückmeldung! Oder ich habe da auch noch was falsches gemacht. Ist ja alles auf Englisch 🤔🙈😳

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Charly_1974:

Ja das haben wir auch getan...aber sind davon ausgegangen das es geklappt hat, da sich das Guthaben dort verändert hat. 😳

Welches Guthaben??

In Dollar/Euro ändert sich der Wert ständig.

Da muss man schon gucken ob die Menge der Coins angekommen ist. Wenn du vorher 1 BTC hast und du nochmal 1 BTC versendest dann sollte da auch 2 BTC stehen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Charly_1974:

Das habe ich schon probiert da kam bis jetzt keine Rückmeldung! Oder ich habe da auch noch was falsches gemacht. Ist ja alles auf Englisch 🤔🙈😳

Ja das ist bekannt, dass sie da eher nicht reagieren. Bleibt nur, es über Rechtsanwalt zu erledigen. Vorher aber noch ein paar mal probieren.

Edited by QQQ
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb battlecore:

Welches Guthaben??

In Dollar/Euro ändert sich der Wert ständig.

Da muss man schon gucken ob die Menge der Coins angekommen ist. Wenn du vorher 1 BTC hast und du nochmal 1 BTC versendest dann sollte da auch 2 BTC stehen.

Ja, wir waren da wohl etwas blind. Wir haben das falsch eingeschätzt.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Charly_1974:

Ja, wir waren da wohl etwas blind. Wir haben das falsch eingeschätzt.

Haben das vorher auch schonmal gemacht, von Coinbase auf Binancecoin, da hat alles super geklappt. Deshalb sind wir davon ausgegangen das es schon gut gehen wird.

Link to comment
Share on other sites

Ja also bisher ist das recht undurchsichtig.

Binancecoin. USDT. BSC. ERC20.

Das ist jetzt eher sowas zum raten.

Wie lang ist die Transaktion her? Ne Stunde? Dann kanns vielleicht noch ne Stunde dauern oder drei.

Mal bei Binance in den Transaktionen geguckt und die TX-id angeklickt die bei der Transaktion steht? Dann öffnet sich ja ein Blockexplorer und man kann auch sehen wieviele Bestätigungen die Transaktion hat.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb battlecore:

Ja also bisher ist das recht undurchsichtig.

Binancecoin. USDT. BSC. ERC20.

Das ist jetzt eher sowas zum raten.

Wie lang ist die Transaktion her? Ne Stunde? Dann kanns vielleicht noch ne Stunde dauern oder drei.

Mal bei Binance in den Transaktionen geguckt und die TX-id angeklickt die bei der Transaktion steht? Dann öffnet sich ja ein Blockexplorer und man kann auch sehen wieviele Bestätigungen die Transaktion hat.

Das haben wir gestern Nachmittag gemacht. Ca 16:30 Uhr

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Charly_1974:

Welche Adresse meinst du genau?

Die Webseite von dem Binancecoin das du da benutzt. Du musst ja irgendwie die Seite öffnen um da draufzukommen.

Die Adresse mein ich.

Also so wie www.abcdefghi.de

vor 15 Minuten schrieb Charly_1974:

Das haben wir gestern Nachmittag gemacht. Ca 16:30 Uhr

Dann sollte die Transaktion eigentlich durch sein. Hast du da bei Binancecoin in den Transaktionen geschaut? Da steht die TX-id der Transaktion und die kannste anklicken und dann öffnet sich ein Blockexplorer, da kannst du deine Transaktion sehen und auch wieviel Bestätigungen die hat.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb battlecore:

Die Webseite von dem Binancecoin das du da benutzt. Du musst ja irgendwie die Seite öffnen um da draufzukommen.

Die Adresse mein ich.

Also so wie www.abcdefghi.de

Dann sollte die Transaktion eigentlich durch sein. Hast du da bei Binancecoin in den Transaktionen geschaut? Da steht die TX-id der Transaktion und die kannste anklicken und dann öffnet sich ein Blockexplorer, da kannst du deine Transaktion sehen und auch wieviel Bestätigungen die hat.

https://www.binance.com/de/my/wallet/history/withdraw-crypto

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.