Jump to content

Mining Rig Zusammenstellung


LennyPlay

Recommended Posts

Sehr geehrte Community,

ich bin gerade am Liebäugeln, mir ein eigenes Mining Rig zusammen zu stellen.

Da ich keine Stromkosten bei mir am Standort selber zahle und so viel Strom verbrauchen darf, wie ich möchte würde es für mich definitiv Sinn ergeben.

Was wäre bei euch die erste Wahl einer Zusammenstellung, wenn ihr von Grund auf neu ein Rig zusammenbauen würdet. 

Ist meine Zusammenstellung so in Ordnung? Ich habe darauf geachtet, dass ich den Vorteil von Pcie 4.0 mitnehme und so eine Grafikkarte auf 16 Lanes arbeiten lassen kann und die andere auf 8 Lanes.

Würdet ihr an dieser Zusammenstellung was ändern?

https://geizhals.de/?cat=WL-2193903

 

Mit freundlichen Grüßen

Link to comment
Share on other sites

Am 29.8.2021 um 13:55 schrieb LennyPlay:

Sehr geehrte Community,

ich bin gerade am Liebäugeln, mir ein eigenes Mining Rig zusammen zu stellen.

Da ich keine Stromkosten bei mir am Standort selber zahle und so viel Strom verbrauchen darf, wie ich möchte würde es für mich definitiv Sinn ergeben.

Was wäre bei euch die erste Wahl einer Zusammenstellung, wenn ihr von Grund auf neu ein Rig zusammenbauen würdet. 

Ist meine Zusammenstellung so in Ordnung? Ich habe darauf geachtet, dass ich den Vorteil von Pcie 4.0 mitnehme und so eine Grafikkarte auf 16 Lanes arbeiten lassen kann und die andere auf 8 Lanes.

Würdet ihr an dieser Zusammenstellung was ändern?

https://geizhals.de/?cat=WL-2193903

 

Mit freundlichen Grüßen

Ja scheint okay zu sein.

Das Netzteil würde ich tauschen gegen ein BeQuiet Darkpower Pro. Ich weiss nicht wieso, aber mit den Straightpower gab es bei einigen Minern wohl Probleme. Musste mal im r/Ethermining schauen. Netzteile von EVGA sind auch sehr beliebt zum minen.

Aber ein normales Gehäuse sollteste nicht nehmen, das wird zu heiss und zu unzugänglich alles, glaubs einfach.

https://www.amazon.de/Allsmart-Open-Air-Mining-Rahmengehäuse-Open-Chassis-Frame-Computer-Rack-Open-Mining-Maschinenrahmenschale-Mining-Münzring-Mining-Frame/dp/B094YF4PQT/ref=asc_df_B094YF4PQT/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=526416280240&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=2658791927756712003&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9044196&hvtargid=pla-1282535564772&psc=1&th=1&psc=1

Zusatzlüfter haste vergessen, die sollten unten über das Mainboard blasen Richtung Netzteil, damit da ein schöner Luftstrom entsteht.

Die Grafikkarten sollten auch von hinten mit zwei Lüftern angepustet werden, also nicht die Rückseite der Grafikkarten, sondern von hinten am Ende der Karten, so das der Luftstrom schön längs über die Karten strömt.

Zwei Riser benötigste dann auch dafür. Und die musst du über PCIe Stromanschluss anschliessen, NICHT über SATA oder so. Die Laufwerksstecker sind für solche Ströme nicht ausgelegt.

Edited by battlecore
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb battlecore:

Ja scheint okay zu sein.

Das Netzteil würde ich tauschen gegen ein BeQuiet Darkpower Pro. Ich weiss nicht wieso, aber mit den Straightpower gab es bei einigen Minern wohl Probleme. Musste mal im r/Ethermining schauen. Netzteile von EVGA sind auch sehr beliebt zum minen.

Aber ein normales Gehäuse sollteste nicht nehmen, das wird zu heiss und zu unzugänglich alles, glaubs einfach.

https://www.amazon.de/Allsmart-Open-Air-Mining-Rahmengehäuse-Open-Chassis-Frame-Computer-Rack-Open-Mining-Maschinenrahmenschale-Mining-Münzring-Mining-Frame/dp/B094YF4PQT/ref=asc_df_B094YF4PQT/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=526416280240&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=2658791927756712003&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9044196&hvtargid=pla-1282535564772&psc=1&th=1&psc=1

Zusatzlüfter haste vergessen, die sollten unten über das Mainboard blasen Richtung Netzteil, damit da ein schöner Luftstrom entsteht.

Die Grafikkarten sollten auch von hinten mit zwei Lüftern angepustet werden, also nicht die Rückseite der Grafikkarten, sondern von hinten am Ende der Karten, so das der Luftstrom schön längs über die Karten strömt.

Zwei Riser benötigste dann auch dafür. Und die musst du über PCIe Stromanschluss anschliessen, NICHT über SATA oder so. Die Laufwerksstecker sind für solche Ströme nicht ausgelegt.

Hallo battlecore,

danke für deine Antwort!

Das mit den Straightpower Netzteilen wusste ich noch nicht, danke, dass du mich darauf hingewiesen hast.

Weite Gehäuselüfter habe ich bereits, davon liegen bei mir noch eine Menge rum.

Ich werde deine Tipps zu herzen nehmen und umsetzen, vielen Dank!

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.