Jump to content

Individuelle Lösungen für Deinen Erfolg - LUCIT Systems and Development stellt sich vor


neofanboy

Recommended Posts

Hey CoinForum Community,

mit diesem Beitrag möchten wir Euch gerne unser Unternehmen LUCIT Systems and Development vorstellen. Wir sind ein technologieorientiertes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung individueller Lösungen spezialisiert hat. Unsere Expertise liegt insbesondere in der Entwicklung von Bots sowie der Datenanalyse.

Unsere Leistungen umfassen die Verarbeitung von Signalen aus diversen Plattformen wie Crypto Exchanges, Metatrader, Tradingview, Interactive Brokers und Telegram. Wir setzen modernste Technologien und unsere langjährige Erfahrung ein, um Deine Daten in verwertbare Erkenntnisse zu transformieren.

Neben der Entwicklung individueller Bots bieten wir Dir auch die Möglichkeit, hochperformante Systeme aufzubauen. Dabei kennen wir uns bestens mit Datacenters und Flashtrading aus.

Solltest Du auf der Suche nach einer individuellen Lösung sein, die genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist, so laden wir Dich herzlich ein, dich auf unserer Webseite www.lucit.tech näher über unsere Dienstleistungen zu informieren.

Wir sind stolz darauf, qualitativ hochwertige Lösungen anbieten zu können und freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

Oliver Zehentleitner

Edited by neofanboy
Link to comment
Share on other sites

Das Internet is voll von Bots, die verkauft werden wollen. Am Ende müssen die sich alle bei der Performance messen lassen, besonders was eine dauerhafte Performance angeht.

Was verstehst Du unter hochperformant und wenn ihr wirklich solche System machen könnt, warum nutzt ihr die nicht selber ?

Desweiter, warum dann nicht auch einfach bei anderen Instrumenten, wie Futures, ETfs, Forex, Aktien usw usw., da könntet ihr Milliarden verdienen ?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich find's auch merkwürdig.

Das ist wie so 'n Typ, der nach Klondike ging und kein Gold finden konnte. Stattdessen bietet er an den Goldsuchern maßgeschneiderte Schaufeln herzustellen, die genau dort funktionieren wo das Gold liegt.

Ja, die Geschäftsidee ist schon ok - aber ist es nicht eher so, dass Goldsucher ihre Fundorte nicht möglichst geheim halten wollen? Lieber dengeln die sich selbst ihre Schaufeln zusammen als jemandem zu viel zu verraten.

Ist es vielleicht genau diese Geschäftsidee den Kunden nicht nur Bots für ihre Strategie zu bauen sondern diese für sich selbst zu nutzen?

Ich habe da einige Bedenken.

Link to comment
Share on other sites

10 hours ago, Jokin said:

Ich find's auch merkwürdig.

Das ist wie so 'n Typ, der nach Klondike ging und kein Gold finden konnte. Stattdessen bietet er an den Goldsuchern maßgeschneiderte Schaufeln herzustellen, die genau dort funktionieren wo das Gold liegt.

Ja, die Geschäftsidee ist schon ok - aber ist es nicht eher so, dass Goldsucher ihre Fundorte nicht möglichst geheim halten wollen? Lieber dengeln die sich selbst ihre Schaufeln zusammen als jemandem zu viel zu verraten.

Ist es vielleicht genau diese Geschäftsidee den Kunden nicht nur Bots für ihre Strategie zu bauen sondern diese für sich selbst zu nutzen?

Ich habe da einige Bedenken.

Das ist ein guter Vergleich. Im Klondike Goldrausch ist z.B. Seattle sehr reich geworden, weil sie die Schaufeln, also alles was man dazu braucht, verkauft haben.

So wie das da steht, verwandeln holen die die Daten und machen einen Bot draus. Also bezahle ich die, damit die mir einen Bot machen und dann evtl noch selber nutzen.

Ich habe da noch mehr Bedenken ...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich gebe euch schon recht, ich bin viel mehr Programmierer als Trader, aber ich verstehe die Thematik sehr gut.

Unter anderem habe ich diese Python Bibliothek für Binance geschrieben, damit andere Entwickler stabile Bots bauen können: https://github.com/LUCIT-Systems-and-Development/unicorn-binance-websocket-api

Sie hat bisher über 200 000 Downloads...

Oder auch ein Trailing Stop Loss Tool für Binance: https://github.com/LUCIT-Systems-and-Development/unicorn-binance-trailing-stop-loss

Dabei liegt die Beschränkung auch nicht wie ihr sagt bei Crypto, aber es ist eine wichtige Säule, Interactive Brokers, MQL4/5, TradingView und auch Casino APIs binde ich in die Bots ein.

Ich habe in der Vergangenheit mit verschiedenen Tradern zusammengearbeitet, die eine gute Idee hatten und dies automatisieren wollten, zB:
- Signale aus einem Telegram Channel in MetaTrader4 automatisiert zu traden
- Triangulare Arbitrage (Flashtrading) auf verschiedenen Märkten innerhalb eines Exchanges mit gecachten lokalen OrderBooks und ganz schnellen Servern mit möglichst geringer Latenz zu dem Exchange
- Casino Roulette System automatisiert
- Monitoring bestimmter Schwellwerte in Echtzeit
- Auswertung von gesammelten Daten
- Automatisiertes Backtesting
- AI Model mit Tensorflow für die Kalkulation von Stop Loss Werten
- und alles mögliche was sich automatisieren lässt.

Das ganze gerne mit Webinterface oder GUI und Backend auf sicheren Servern.

Mein Angebot unterscheidet sich von den Tausend anderen Bots dadurch, dass ich mit meinen Kunden individuelle Projekte umsetze und dafür technisches und Domain spezifisches Know How anbiete und keine Trading Strategie von der Stange. Tatsächlich habe ich bis jetzt noch von jedem Kunden die Einladung erhalten, ihre Bots selber nutzen zu dürfen. Wenn die Bots eine Zeit lang profitabel laufen, mache ich das meistens auch und gleiche die Einnahmen mit gratis Weiterentwicklung aus.

Meine Kunden profitieren auch von meinem privaten Code Repositories die ich im Laufe der Zeit zusammengestellt habe. Jedoch würde ich niemals die "Secret Sauce" meiner Kunden verraten/verkaufen/teilen, jedoch habe ich auch schon Kunden zusammen geführt die sehr gut zusammen gepasst haben und ihr Projekt fusioniert haben. Alles mit Absprache und Diskretion, aber mit so viel Mehrwert für alle wie möglich.

Ja! Ich verkaufe Goldschaufeln und so gräbt es sich besser als mit Händen :)

Edited by neofanboy
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.