Jump to content

account unlocken


4lbert
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

 

ich habe meinen btc-e-account länger nicht genutzt,

 

beim versuch des logins, muss ich mich beim support melden, da mein account gesperrt wurde.

 

zum entsperren, wurde mir gesagt:

 

To verify your account send us the details of your deposits to the exchange (Screenshots of the e-wallets from which you deposited the funds to the exchange.)

 

was genau kann ich denen nun schicken?

 

ich habe von bitcoin.de überwiesen.

 

darf/kann/soll ich die transaktionshistorie als screenshot schicken?

 

welchen teil darf ich unter keinen umständen verschicken?

 

 

danke und viele grüße,

 

4lbert

 

Link to comment
Share on other sites

hm.. ungewöhnlich. Normalerweise verhalten sie sich nur so, wenn du Fiat einzahlst und dann ist auch nur das eingezahlte Geld "on hold", bis du dich verifiziert hast.

Eigentlich müsstest du fragen, welchen deposit sie meinen. Kann mir nicht vorstellen, dass sie Bitcoineinzahlungen prüfen. Allerdings ist deren Support nicht so bewandert in der englischen Sprache, weshalb dies zu unnötig langen Wartezeiten führen kann...

Falls tatsächlich bitcoin gemeint ist, sollte ein Screenshot von der Auszahlungsseite von bitcoin.de gehen. Du solltest deine Balance und alle anderen Auszahlungen die nicht zu btc-e gehören, schwärzen dürfen. Aber da der btc-e support schon recht gewöhnungsbedürftig ist, kann es auch sein, dass sie was anderes wollen.
Stell dich aufjedenfall auf eine lange Wartezeit und einiges hin und her ein...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.