Jump to content

Flenst

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    990
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

580 Excellent

Über Flenst

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Und wenn man sich anschaut, woher diese Beträge stammen sieht man, dass sie von verschiedenen Nutzern kommen die von ihren Packs und/oder Mintern PLC erhalten. Ich habs drauf stehen, dass das coinsbit ist. Wenn nicht bleibt die Frage: wer erhält PLC aus der PreMine und noch massenweise Zahlungen von PLC Nutzern? (gestern erst 200.000PLC https://platincoin.info/#/tx/c5739ed9492bb4ed5669e9f4fe7ae3e0eee53e7e2fb6ded9d611bcb8905062fe https://platincoin.info/#/tx/4d6a85742a52f9701c578fe6eb643bdfee054fcdda1fe75be4c8213744cac132 in zwei Schritten P4u7m... (Premineadresse) -> P4uQU...
  2. Kurz anderes Thema: https://platincoin.info/#/address/P4u8qPP1JULiLKHDyGMyJEsZah1et8Xw2BgL Was ist das für eine Adresse? Ist das coinsbit? Ich sehe da viele Konsolidierungstransaktionen, was für eine Exchange spricht. Diese Adresse erhält jedenfalls PLC aus der Premine.
  3. Sekunde, kurz zum Verständnis, diese "Packs" tauchen NICHT als Minting Transaktion auf der Blockchain auf? Das würde mein Bild der Blockchain wieder etwas kompletter machen Edit: ist das hier zum Beispiel eine der "Tröpfel" Transaktionen? https://platincoin.info/#/tx/5e84a1abb2a20838b5032443c1f9f771a0d03a8bf0387a5b97ffc49adf039982
  4. Das würde ja trotzdem zu mehr geminteten PLC führen. Man gibt ja kein € aus gegen 0 Gegenleistung. So, Stift und Papier ist durch, ich komme zu folgendem Ergebnis: es gab in den letzten 3 Tagen etwa 230 wirklich neue Minter. Keiner davon hat das 10.000€ gekauft (es hätte in der top20 eine neue Adresse mit 1000PLC Minting sein müssen), es hat auch keiner das 5000€ Paket gekauft (es hätte in der top20 eine neue Adresse mit ~500PLC Minting sein müssen). Ich hab auch beim schnell check keine Adresse gefunden, die das 2600€ Paket gekauft hat... aber rechnen wir mal damit: hätten alle
  5. ~3000PLC über 36 Monate sind 1000PLC pro Jahr durch "gemietete" PLC, die dank der Umstellung auf den Timelock (sie nennen es "smart contract") in einem Rutsch ausbezahlt werden. Und da nur über Pakete Umsatz generiert werden kann (es sei denn sie verkaufen PLC an den Börsen vorbei) kann man errechnen wieviel Pakete es gewesen sein müssten.
  6. Die Frage wäre: wo? Bei coinsbit werden seit Wochen keine Verkaufsaufträge erfüllt. Auf den freien Börsen steigt der Preis nicht, also wird dort auch nicht gekauft. Wenn der Umsatz nicht von den Promos kommt, und nicht auf den Börsen zu sehen ist, dann wäre die einzige weitere Option dass PLC OTC (over the counter) direkt vertrieben wird. Während die Verkaufsaufträge auf coinsbit versauern.
  7. Umsatz wird ja nur über Verkauf von Paketen bzw. Promo erzielt. Ganz einfach gesagt: für eine Million € Umsatz müssen 100 10.000€ Pakete verkauft worden sein. Sprich auch 100.000PLC (100 * 1000PLC Rendite aus dem Minter für ein Jahr im voraus, timegelockt) erzeugt worden sein. Überhaupt gemintet wurden aber in den letzten drei Tagen insgesamt nur 76000PLC. Im best case, sprich die 76.000PLC wären komplett durch Neukunden entstanden, hätten wir über drei Tage einen Umsatz von 76.000PLC / 0,3 = ~1.266.666 € bzw. ~422.000€ pro Tag. Aber: Dies sind die Top20 der letzten drei Tage, was M
  8. @Valentia es ist ja schon gut, dass du realisiert hast das nur Nachfrage am Markt diese Lücke schließen kann (warum das trotzdem nicht klappen wird siehe mein vorheriger Beitrag). Bei Platindeal selbst ist man allerdings anderer Meinung, denn Zitat aus der deutschen Platindeal Crowdfunding Beschreibung: Es wäre natürlich auch viel zu schnell zu durchschauen, dass das System nicht funktioniert, würde man ehrlich sein und öffentlich erzählen, dass ausschließlich Neueinsteiger die Gutscheine der anderen nach der vierten Runde Gutschein/Platindeal finanzieren. Und es gibt auch ke
  9. Das stimmt nicht. Bei jedem anderen Staking Coin gibt es zwar eine Rendite, die durch Nachfrage aufgefangen werden muss (bleiben wir bei Masternodes: 5% ROI im Jahr. PLC mit ihrer Promo aktuell 30% in 6 Monaten...), aber du lässt hier völlig außen vor, dass exklusiv bei PLC bei jeder Art des Staking sofort ein Kapitalabfluss stattfindet. Sei es bei den Mintern die Zahlung an die PLC AG (das Geld ist futsch/nicht im Markt) oder bei dem neuen Crowdfunding/Platindeal in Form der Gutscheine bzw. des funding goals. Dieses Geld ist auch futsch, nicht im Markt. Diese Lücke könnte Nachfrage schli
  10. Jeder altcoin funktioniert völlig unabhängig vom Wert. Was nicht funktioniert ist Nachfrage zu erzeugen, die sich selbst nicht tragen kann. Wenn ich ein BTC kaufe, dann ist der BTC wert zu welchem Preis ich ihn gekauft habe in diesem moment. Bein PLC verliert der PLC beim Einfrieren jedoch an Wert, weil 20% in € abgeführt werden und noch neue PLC dadurch generiert werden. Das eigene Investment/einfrieren senkt den Wert des PLC für alle. Das geht solange gut, wie die PLC Kampfkasse gefüllt ist, das Problem verstärkt sich aber exponentiell. Einfache Prozentrechnung.
  11. Muss ich dich enttäuschen. Mehr als die Hälfte der im Umlauf befindlichen PLC sind gelockt worden. Viel mehr verknappen geht da nicht mehr. Und der Effekt auf den Preis war exakt: 0.
  12. Jaja, die explodierende Nachfrage. Muss ich dich leider enttäuschen. Die Wahrscheinlichkeit, dass du fünf Mal in zweieinhalb Jahren deine Coins einfrieren kannst um +-0 rauszukommen tendiert gegen 0. Auf coinsbit kauft niemand, auf freien Märkten kommt auch nichts zusammen, Preis sinkt gerade sogar eher. Die Nummer mit der Verknappung hat augenscheinlich nicht funktioniert. Und klar, die internationale Bühne. Wer kennt sie nicht, die ganzen Russen und Kubaner die Platindeal DE crowdfunden Wer kann sollte sich so einen Amazon Gutschein mitnehmen. Jede Gelegenheit zum Index rausz
  13. Falls jemand gezweifelt hat, dass die platincoin Community hauptsächlich deutschsprachig ist muss sich nur Mal die vier verschiedenen Platindeal Projekte anschauen. Nur das deutsche kriegt nennenswerte Beträge und der Markt ist abgegrast. Die PLC Kampfkasse schrumpft und schrumpft.
  14. Bitrefill, ganz ohne die fünffache Summe in PLC einfrieren zu müssen. Was uns hier fertig macht sind frei erfundene Renditen die nur solange funktionieren, wie € von neuen Nutzern nachfließt. Das hier riesige Lücken entstehen bei abfließenden Geldern ignorierst du gekonnt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.