Jump to content

Haltefrist bei Kapitalerträgen


lngrhns
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

angenommen ich erwirtschafte Gewinne mit Coins durch Lending. Dadurch erhöht sich die Haltefrist der Coins auf zehn Jahre. Soweit so gut. Die Gewinne versteuere ich als Kapitalertrag.

Nehmen wir weiter an ich nutze die Erträge nun auch wieder zum Lending, gilt dann für diese auch wieder eine Haltefrist von zehn Jahren? Einerseits würde eine Veräußerung dieses Ertrags ja wieder ein privates Veräußerungsgeschäft darstellen, andererseits habe ich die Erträge doch schon versteuert...

Hat da jemand einen Besseren Einblock als ich?

Link to comment
Share on other sites

Steuerrechtlich ist das noch Grauzone.

Da Coins als Wirtschaftsgüter gelten, kannst Du eigentlich keine Kapitalerträge geltend machen.

Einnahmen aus Wohnungsvermietung sind auch keine Kapitalerträge.

Weiterhin gilt die Verlängerung auf zehn Jahre nur auf Immobilien, Grundstücke, etc. wenn ich EStG 23 genau lese.

Von daher mache ich es mir sehr einfach und deklariere alle Einnahmen aus dem Lending als zusätzliches "Sonstige Einkünfte" in der Anlage SO.

Coinlend.de verweist auf eine Steuerberatung ... wende Dich bitte an die, denn meine Aussagen sind nicht vom Fach.

 

Link to comment
Share on other sites

Klar, ist hier alles keine Rechtsberatung, wollte nur mal Meinungen hören ;)

Die Erträge aus dem Lending habe ich persönlich jetzt in der Anlage KAP angegeben. Steuerbescheid habe ich noch nicht, also mal abwarten.

Die verlängerte Haltefrist gilt für "andere Wirtschaftsgüter". §23 Absatz 1 Nummer 2 Satz 4 bezieht sich ja auf den Satz 1 unter dem gleichen Absatz. Die Haltefrist für Immobilien etc. ist bereits unter Nummer 1 hinreichend definiert. Das ist ziemlich eindeutig, mal abgesehen davon, dass es keinen Sinn machen würde eine zusätzliche Information zu Nummer 1 in Nummer 2 zu "verstecken" ?

Link to comment
Share on other sites

Das würde sich mit den meisten Artikeln decken, die ich dazu gelesen habe. 

Wegen der Haltefrist der Erträge werde ich vermutlich einfach mal auf Nummer Sicher gehen und sie liegen lassen, zumindest bis sich die Rechtslage da etwas besser herauskristallisiert. Auch wenn zehn Jahre natürlich ne Menge Zeit sind.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.