Jump to content

Was macht ihr bei Auto-Storno?


Serpens66
 Share

Recommended Posts

Hey,

ich bin zwar eig schon ziemlich erfahren, was den Handel hier angeht, aber eine Sache bereitet mir immer wieder Kopfzerbrechen. Folgender Fall:

-Ich bin Verkäufer und der Käufer bezahlt nicht innerhalb der Zeit (sagen wir die 1 stundenfrist). -> Autostorno

 

Wie geht ihr normalerweise vor?

Ich warte meistens noch einen Tag ab, ob derjenige vllt doch bezahlt hat und nur vergessen hat den Button zu klicken. Natürlich gehe ich damit jedesmal das Risiko ein, dass der Preis in der Zeit abstürzt und ich evtl Verlust mache... (Bisher hatte ich tatsächlich immer Glück und genau das richtige gemacht...^^)

Die andere Möglichkeit wäre, relativ zügig den bitcoin halt an wen anders zu verkaufen. Aber was geschieht dann, wenn eben doch bezahlt und nur der Button vergessen wurde? Hattet ihr schonmal so einen Fall? Was ist wenn ich sagen wir nur einen Bitcoin besessen habe und diesen nun eben an wen anders verkauft habe. Bin ich dann wegen des rechtlichen Vertrages dazu gezwungen evtl teurer einen neuen Bitcoin zu kaufen und diesen an den Storno-typen zu verkaufen?

 

Würde mich interessieren, wie ihr das handhabt.

 

 

 

Edit: Dank des Aktuellen Falls, bin ich auf eine recht vernünftige Lösung gekommen, die das Problem zumindest noch ein wenig vereinfacht und man nicht erst von der Wiederaufnahme des Trades erfährt, wenn der Support reagiert. Ich werde zukünftig einfach auf das Forum verweisen, dass man mich hier anschreiben soll ^^ Damit verliere ich jedenfalls nicht so viel Zeit :)

Edited by Serpens66
Link to comment
Share on other sites

Guest Erforderliche Angaben

Der Fall trat bei mir schon mehrfach auf.

Dann verkaufe ich die Coins an jemand anderen und überweise eventuell überzahlte Gelder zurück.

Fertig.

Link to comment
Share on other sites

Der Fall trat bei mir schon mehrfach auf.

Dann verkaufe ich die Coins an jemand anderen und überweise eventuell überzahlte Gelder zurück.

Fertig.

okay... also kam es noch nicht vor, dass der Käufer auf sein Recht bestanden hat? sowas kann ja passieren, wobeis ja eigentlich seine eigene Schuld ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Wie angekündigt will bitcoin.de ja nun strenger gegen Stornierer vorgehen. Da bei mir vorgestern schon wieder 3 von 5 Trades autoamtisch storniert wurden, weil die User vergessen haben den Button zu klicken, habe ich den Support gefragt, ob man nicht einführen könnte, dass nach der abgelaufenen Zeit der Verkäufer freiwillig angeben kann, ob er den Handel "autom. stornieren" will oder ob er weiterhin warten will.

 

Leider ist das nach Aussage des Support wohl rechtlich nicht möglich:

"Ihre Anregung zur "freiwilligen Stornierung vom Verkäufer" haben wir aufgenommen - in der Praxis ist diese jedoch nicht umsetzbar, da bei einem Abbruch von uns rechtlich nicht von "freiwillig" gesprochen werden darf. Seien Sie jedoch gewiss, dass beim 2.ten Autoabbruch der User automatisch gesperrt wird."

 

Auch wenn mich solche Automatischen Stornierungen wirklich sehr nerven und 9von10 Stornierungen bei mir ausmachen, find ich die Vorgehensweise einen User beim 2ten Mal zu sperren schon ganz schön hart... Ich hoffe, dass die User denen das einmal passiert, ordentlich darüber in Kenntnis gesetzt werden.

Also an alle hier im Forum, passt in Zukunft auf was Stornos angeht, sonst kommen hier wohl bald die ersten Threads mit "warum wurde ich gesperrt???" ^^

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich bisher 2x, beide am selben Tag und dann haben auch noch beide überweisen,nur den Button vergessen zu drücken.

 

Sehr wahrscheinlich, ich weiß!

 

Wie auch immer, ich habe in beiden Fällen, über den Support, den Käufern angeboten anteilig BTC zu überweisen (der Kurs ist gestiegen), ist aber nicht von bitcoin so vorgesehen.

 

Oder die Euros, abzüglich kosten für mTAN,zurück zu überweisen.

 

Beide wollten die Kohle.

Habe mir den Zahlungseingang bestätigen lassen, und den Support darüber in Kenntniss gesätzt.

 

Damit warren für mich dann alle Klarheiten beseitigt.

Link to comment
Share on other sites

Inzwischen besteht ja die Möglichkeit seitens des Käufers, den Support um "Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand" zu bitten, sprich den Thread wieder zu öffnen.

 

Abgebrochene Transaktion / Bestätigung einer Zahlung (Trade G45AFU)

 

Hallo Verkäufer,

 

der Käufer des Trades G45AFU hat unserem Support mitgeteilt, die Kaufsumme überwiesen zu haben. Da die Zahlungsanweisung von ihm jedoch nicht rechtzeitig markiert wurde, ist die Transaktion automatisch abgebrochen worden.

 

Wir möchten Sie bitten, den Eingang der Zahlung auf Ihrem Konto zu überprüfen.

Wenn die Zahlung eingegangen ist, bestätigen Sie dies bitte auf der Detailseite des Trades und klicken Sie auf den Button "Zahlung erhalten".

 

Auch bei Nichterhalt der Zahlung möchten wir Sie bitten, dies auf der Detailseite anzugeben ("Zahlung nicht erhalten"). Die Bitcoins werden im Falle einer positiven Bestätigung auf den Account des Käufers transferiert.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr bitcoin.de Support Team

Link to comment
Share on other sites

Inzwischen besteht ja die Möglichkeit seitens des Käufers, den Support um "Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand" zu bitten, sprich den Thread wieder zu öffnen.

 

ja genau. hätte ich vllt mal irgendwo schreiben sollen ^^ Habe ich bei meinen letzten Trades auch so gemacht, dass ich nicht gewartet habe, bis der andere den Trade wieder eröffnet, sondern ich hab halt gleich alle drei Trades wieder aufmachen lassen und bestehe da jetzt auf die Zahlung. 2 haben sich schon gemeldet, einer noch nicht..

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.