Jump to content

Probleme mit Mining


1o1Trash

Recommended Posts

Also, ich wollte mal wieder beginnen mit dem Mining doch habe ich bemerkt dass meine Hashrate komisch hin und her geschwungen ist.

Von 0MH/s zu 25MH/s dann zurück 6MH/s. Sobald ich in MSI Afterburner etwas einstelle, geht die Hashrate auf 0MH/s dann aber komischerweise auf 140MH/s

Weiß jemand was da los ist?

PS. In Ethermine steht sogar nur 3MH/s

 

Edited by 1o1Trash
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb 1o1Trash:

Also, ich wollte mal wieder beginnen mit dem Mining doch habe ich bemerkt dass meine Hashrate komisch hin und her geschwungen ist.

Von 0MH/s zu 25MH/s dann zurück 6MH/s. Sobald ich in MSI Afterburner etwas einstelle, geht die Hashrate auf 0MH/s dann aber komischerweise auf 140MH/s

Weiß jemand was da los ist?

PS. In Ethermine steht sogar nur 3MH/s

 

Vermutlich wird die Grafikkarte zu heiss und taktet dann runter?

Lüfter sollte man zum minen immer vorher schon möglichst hochdrehen um größtmögliche Kühlung zu bekommen. So auf 60-70 Prozent ist nicht verkehrt.

Ethermine zeigt wie jeder Pool immer einen Durchschnitt an. Und wenn es erst einige Stunden läuft dann ist die Hashrate die auf 24 Stunden gerechnet ist natürlich auch sehr niedrig. Aber die Hashrates die dort angezeigt werden gehen sowieso rauf und runter, ist normal. Der Miner liefert ja ein Ergebnis ab, dann läd er neue Jobs runter, dann rechnet er, liefert wieder ab. Permanent. Dadurch hat man da auch immer diese kleinen Pausen drin wo die Hashrate dann mal runtergeht.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 11.5.2021 um 13:30 schrieb battlecore:

Aber die Hashrates die dort angezeigt werden gehen sowieso rauf und runter, ist normal. Der Miner liefert ja ein Ergebnis ab, dann läd er neue Jobs runter, dann rechnet er, liefert wieder ab. Permanent. Dadurch hat man da auch immer diese kleinen Pausen drin wo die Hashrate dann mal runtergeht.

Also sind diese Schwankungen bei Nicehash normal?

4x Antminer L3 mit je 540 Mh/s, Chiptemp. zwischen 55 und 60 °C

 

Link to comment
Share on other sites

Aktuell habe ich einen Antminer S9i am laufen, leider nicht in der nähe sondern bei einem Anbieter in Belgien aber seit Freitag ist es so, das dieser sich abschaltet weil er zu warm wird, dabei bekommt er eigentlich genug Luft. Und sobald ich ein Reboot mache, geht es wieder für so etwa zwei stunden.

Jetzt würde ich gerne die Lüfter auf 105% bis 110% setzen aber ich finde nur Software im netz, die irgend eine dev fee Gebühr haben möchte. Hat jemand vielleicht eine andere Lösung, die kostenlos ist? Ähnlich wie die von https://asicfw.io oder wo man vielleicht nur die Lüfter steuern kann?

 

Edited by Stefan F.
Link to comment
Share on other sites

Na das wird er sicherlich nicht gemacht haben 😂 aber ja, hab ich und warte noch auf Antwort. Ich vermute das mehr Geräte aufgestellt worden sind letzte Woche und somit die Umgebung auch wärmer geworden ist. Und somit wärmere Luft angesaugt wird.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.