Jump to content

Binance zusätzliche Informationen obwohl verifiziert


Recommended Posts

Hi Leute. Ich wollte gerade Fiat bei Binance einzahlen (was ich schon oft gemacht habe) und bin will Binance als zusätzliche Information das Ausstellungsdatum Nein es Personalausweises, obwohl ich vollständig verifiziert bin. Als ich mich eben mit SMS Verification angemeldet habe, stand über der  SMS nicht wie gewohnt von Bbinance, sondern eine unbekannte Handynummer. Was hat es damit auf sich? Ist es normal, dass die SMS manchmal von einer unbekannten Nummer kommt und warum will Binance das Austellungsdatum meines Personalausweises? Ich htte meinen Personalausweis verloren und habe deshalb mittlerweile einen neuen, also nicht mehr den, mit dem ich mich damals verifiziert habe. Soll ich jetzt das Datum des neuen Ausweises, oder des alten Ausweises angeben. Ich hatte damals zur Verifikation einfach ein Bild des alten Ausweises genommen, welches ich noch hatte, weil ich keine Lust hatte,mit Binance  zu warten bis der Neue kommt. Haben die irgendwie rausgefunden, dass der Ausweis, mit dem ich mich damals verifiziert habe nicht mehr gültig ist, oder ist das eine Routinefrage? Was denkt ihr? 

Edited by Einsteiger 96
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb FiverrPajeet:

Besorg dir SOFORT Google Authenticator und stell deine Binance 2FA von SMS auf Google 2FA um

 

JETZT

Aber was genau hat es denn zu sagen? Warum wollen die das Ausstellungsdatum meines Ausweises? 

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb bjew:

um die Gültigkeit deines Ausweises zu überprüfen. Ist der alte evtl schon abgelaufen (10 Jahre).

Ich habe den alten verloren und mich nachdem ich ihn verloren hatte mit einem Foto verifiziert, welches ich noch hatte. Wenn ich jetzt das Datum des neuen Ausweises abgebe, stimmen die Daten nicht dem überein mit dem ich mich verifiziert habe und ich habe Bedenken, dass die dann denken dass ich nicht die richtige Person wäre und mir mein Konto sperren etc

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Einsteiger 96:

Das mit der frenden Nummer war nur einmal. Danach wieder normal

Ne das ist nicht normal.

Bei Coinbase war das auch öfters das ich plötzlich die üblichen Bestätigungs-SMS ("Sie haben sich eingeloggt")
 von fremden Nummern kamen, meist mit der Aufforderung das ich nochmal den Authenticator-Code oder so eingeben soll.

Das ist Fake.

vor 6 Stunden schrieb Einsteiger 96:

Ich habe den alten verloren und mich nachdem ich ihn verloren hatte mit einem Foto verifiziert, welches ich noch hatte. Wenn ich jetzt das Datum des neuen Ausweises abgebe, stimmen die Daten nicht dem überein mit dem ich mich verifiziert habe und ich habe Bedenken, dass die dann denken dass ich nicht die richtige Person wäre und mir mein Konto sperren etc

Du hast jetzt ja einen neuen Ausweis? Also lädst du den jetzt hoch und verifizierst dich damit nochmal.

Und stell das 2FA auf Google Authenticator um. SOFORT.

Von dem QR-Code den du mit Authenticator einmal bei Binance einscannen musst machste dir bitte einen Screenshot und druckst den doppelt aus. Falls dein Handy mal im Eimer ist kannst du den Code mitn neuen Handy einfach wiede reinscannen und dann gehts weiter.

Wenn du das 2FA einmal ausschaltest und dann wieder einschaltest, dann bekommste einen ganz neuen QR-Code. Den musste dann auch wieder ausdrucken. Der alte ist dann ungültig.

Falls es per Screenshot nicht geht, dann ziehste diese Grafik vom QR-Code einfach mit der Maus in ein Word-Dokument oder in eine Bildbearbeitung.

Es wird auch immer ein alternativer Zifferncode angezeigt den man auch nutzen kann anstelle des QR-Code.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb battlecore:

Ne das ist nicht normal.

Bei Coinbase war das auch öfters das ich plötzlich die üblichen Bestätigungs-SMS ("Sie haben sich eingeloggt")
 von fremden Nummern kamen, meist mit der Aufforderung das ich nochmal den Authenticator-Code oder so eingeben soll.

Das ist Fake.

Du hast jetzt ja einen neuen Ausweis? Also lädst du den jetzt hoch und verifizierst dich damit nochmal.

Und stell das 2FA auf Google Authenticator um. SOFORT.

Von dem QR-Code den du mit Authenticator einmal bei Binance einscannen musst machste dir bitte einen Screenshot und druckst den doppelt aus. Falls dein Handy mal im Eimer ist kannst du den Code mitn neuen Handy einfach wiede reinscannen und dann gehts weiter.

Wenn du das 2FA einmal ausschaltest und dann wieder einschaltest, dann bekommste einen ganz neuen QR-Code. Den musste dann auch wieder ausdrucken. Der alte ist dann ungültig.

Falls es per Screenshot nicht geht, dann ziehste diese Grafik vom QR-Code einfach mit der Maus in ein Word-Dokument oder in eine Bildbearbeitung.

Es wird auch immer ein alternativer Zifferncode angezeigt den man auch nutzen kann anstelle des QR-Code.

Vielen Dank für die Antwort! Aber wenn das mit der fremden Nummer fake ist, warum hat es dann geklappt mich damit einzuloggen? Ich habe die Nummer ja eingegeben, war in meinem Account und die Clubs sind noch da. Wie kann das sein? 

Ja, ich würde mich gerne mit dem neuen Perso verifizieren, aber dazu wurde ich ja bisher noch gar nicht aufgefordert, sondern Binance will nur das Ausstellungsdatum des Persos wissen, wenn ich Fiat eubhahken möchte. Woher weiß Binance, dass ich einen neuen Perso habe? Normalerweise muss man sich doch nur einmal verifizieren, oder? Werde ich dann wenn ich das Ausstellungsdatum meines neuen Persos eingebe zu einer erneuten Verifikation aufgefordert? Heist das, dass Binance mitbekommen hat, dass jemand Unfug mit meinem alten Perso treibt? Ich meine erst kam die Verifikation über die fremde Nummer und dann die Aufforderung zur Mitteilung des Ausstellungsdatums des Ausweises. Warum sind meine Coins noch da obwohl ich mich mit dem code von der fremden Nummer eingeloggt habe? Ich Depp habe 95% meines gesamten Vermögens auf Binance und hatte so Schiss dass die Coins weg sind, dass ich mental erst eben in der Lage war mich einzuloggen und nachzusehen. Bin Student und es ist mein ganzes Geld was ich seit 5 Jahren spare.

Edited by Einsteiger 96
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Einsteiger 96:

Vielen Dank für die Antwort! Aber wenn das mit der fremden Nummer fake ist, warum hat es dann geklappt mich damit einzuloggen? Ich habe die Nummer ja eingegeben, war in meinem Account und die Clubs sind noch da. Wie kann das sein? 

Ja, ich würde mich gerne mit dem neuen Perso verifizieren, aber dazu wurde ich ja bisher noch gar nicht aufgefordert, sondern Binance will nur das Ausstellungsdatum des Persos wissen, wenn ich Fiat eubhahken möchte. Woher weiß Binance, dass ich einen neuen Perso habe? Normalerweise muss man sich doch nur einmal verifizieren, oder? Werde ich dann wenn ich das Ausstellungsdatum meines neuen Persos eingebe zu einer erneuten Verifikation aufgefordert? Heist das, dass Binance mitbekommen hat, dass jemand Unfug mit meinem alten Perso treibt? Ich meine erst kam die Verifikation über die fremde Nummer und dann die Aufforderung zur Mitteilung des Ausstellungsdatums des Ausweises. Warum sind meine Coins noch da obwohl ich mich mit dem code von der fremden Nummer eingeloggt habe? Ich Depp habe 95% meines gesamten Vermögens auf Binance und hatte so Schiss dass die Coins weg sind, dass ich mental erst eben in der Lage war mich einzuloggen und nachzusehen. Bin Student und es ist mein ganzes Geld was ich seit 5 Jahren spare.

Du kannst dich jederzeit mit deinem neuen Ausweis verifizieren. Da muss Binance nicht erst fragen. Binance weiss nicht das du einen neuen Perso hast. Die wissen nur das dein Ausweis x Jahre gültig ist.

Du machst die Verifizierung mit deinem neuen Ausweis einfach nochmal falls das mit dem Datum ein Problem ist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.