Jump to content

BTC von Bison auf Bitbox02


Recommended Posts

Liebe Forumfreunde,

ich habe gestern meine erste BTC Transaktion von Bison nach Bitbox02 getätigt. Ich bin unsicher, ob ich alles richtig gemacht habe. In der Bitbox auf Erhalten, dann mit der Bison app den QR Code gescannt und den Vorgang abgeschlossen. Auf der BISON Seite würde ich sagen schaut das alles normal und gut aus. Auf der Bitbox wird derzeit keine Transaktion angezeigt , und auch der Betrag ist noch nicht angekommen. LT. Bison kann das bis zu 3 Tagen dauern. Die Bitbox habe ich mittlerweile wieder offline. Meine Frage : Ist es normal, das keine Transaktion auf der Bitbox angezeigt wird . Wie erfolgt der Übertrag auf die Bitbox ? Wenn ich die Bitbox wieder anschliesse  und die Transaktion durchgeführt wurde, werden die BTC auf die Box übertragen, sobald ich diese wieder an den Computer oder Smartphone anschließe ? Das die Empfangsadresse stimmt, da bin ich mir sicher, da ich diese ja über den QR Code gesendet habe. Danke für Eure kurze Hilfe. 

LG

Peter

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb peter_mars:

Wie erfolgt der Übertrag auf die Bitbox ?

Gar nicht.

vor 2 Stunden schrieb peter_mars:

Wenn ich die Bitbox wieder anschliesse  und die Transaktion durchgeführt wurde, werden die BTC auf die Box übertragen, sobald ich diese wieder an den Computer oder Smartphone anschließe ?

Nein.

vor 2 Stunden schrieb peter_mars:

Das die Empfangsadresse stimmt, da bin ich mir sicher, da ich diese ja über den QR Code gesendet habe.

Bitcoin-"Besitzverhältnisse" werden grundsätzlich in der Blockchain gespeichert.

Schau also bei einem Blockexplorer (z.B. blockchair.com) ob die Transaktion auf deine Walletadresse erfolgte.

Wenn die Transaktion im Blockexplorer zu sehen ist und nicht mit deiner Bitbox, dann hat diese ein Synchronisierungsproblem. Das ist aber nicht schlimm. Denn solange du den Seed hast, kannst du auch mit jeder anderen Wallet auf deine Bitcoin zugreifen und eine Transaktion vornehmen.

Daher sind Hardwarewallets nur sicher wie die Aufbewahrung des Seeds ist. Gelangt der Seed in falsche Hände, dann sind auch deine Bitcoin "weg". Da nützt dir die Hardwarewallet exakt "0,0".

Daher erfolgt auch "kein Übertrag" auf die Bitbox.

Edited by Jokin
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die Hardware-Wallet schützt den Zugang zu den privaten Schlüsseln deiner Wallet, mehr nicht. Der Software-Teil deiner Wallet, die sich auf deinem Computer oder Smartphone befindet, speichert in keiner Form deine privaten Schlüssel. Diese sind in der Hardware-Wallet abgekapselt. Daher kann Malware z.B. keine Sende-Transaktionen aus deiner Wallet signieren, weil die privaten Schlüssel nicht auf deinem Computer zu finden sind.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.