Jump to content

Electrum - doppelte Zahlung aufheben?!


Recommended Posts

Grüßt euch Amigos 🙋

Ich bin sehr neu entschuldigt bitte meine Unwissenheit... 😅 Wollte mir zu Testzwecken damit ich sicher werde von electrum fünf Euro BTC auf meine Relai Wallet senden. Die wollte ich dann absichtlich abbrechen und dann doch wieder senden. Auf jeden Fall habe ich den Schieberegler wo Geschwindigkeit und Gebühren geregelt werden, auf ganz schnell/teuer eingestellt , das die Zahlung im nächsten Block dabei ist... Jetzt steht auf blockcypher , Achtung seien sie vorsichtig bei annehmen dieser Zahlung da diese doppelt getätigt wurde... Was bedeutet das für mich, habe ich Handlungsbedarf? Lg

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb michi84:

Auf jeden Fall habe ich den Schieberegler wo Geschwindigkeit und Gebühren geregelt werden, auf ganz schnell/teuer eingestellt , das die Zahlung im nächsten Block dabei ist...

Damit hast du die Transaktion noch einmal gesendet, nur mit höheren Gebühren.

vor 2 Stunden schrieb michi84:

Was bedeutet das für mich, habe ich Handlungsbedarf?

Nein, denn dein Guthaben kann nur einmal versendet werden. Wird eine der Transaktionen in die Blockchain aufgenommen, ist die andere zwangsläufig ungültig.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antwort... 

Die Zahlung ist dann auch durchgegangen, schön langsam hab ich das verstanden mit dem Schieberegler und was da passiert wenn ich das unter dem Zahlungsvorgang anpasse, also die Blöcke, bzw . Geschwindigkeit, bzw. Gebühren, ist ja alles voneinander abhängig... 🙋 Lg 

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb BTCinvestor:

Du könntest ja damit die erste Zahlung mit einer weiteren Tansaktion auf eine andere Adresse umleiten.

 

Das ich es verstehe..?!

-Hab fünf € von am Kumpel auf electrum bekommen.

-Dann hab ich mir selber die fünf von ele auf meine eigene Relai gesendet.

-Unter dem senden hab ich den Schieberegler von mittel, fünf Blöcke, auf 25 Blöcke, langsam und ganz wenig Gebühren gestellt 

-das hatte mir dann zu lange gedauert und auch aus Testzwecken , wollte ich die Zahlung dann abbrechen und hab dann den Regler auf 5 Blöcke , schnell und hohe Gebühren gestellt 

Dann kam die Meldung mit Vorsicht und zwei Transaktionen 

Und später war die Zahlung durch...

Das war es... Hab ich einen Denkfehler? 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb michi84:

das hatte mir dann zu lange gedauert und auch aus Testzwecken , wollte ich die Zahlung dann abbrechen und hab dann den Regler auf 5 Blöcke , schnell und hohe Gebühren gestellt 

Du kannst eine einmal gesendete Transaktion nie abbrechen. Die ist im Netzwerk verteilt und liegt auf zigtausend Nodes.

Bekommt ein Node eine weitere Transaktion mit demselben Input (Absenderguthaben welches zum Empfänger soll), verwirft er diese Transaktion.

Man kann einer Transaktion VOR dem Senden jedoch ein RBF-Flag mitgeben (Replace by fee). Dann verwirft der Node die Transaktion mit den geringeren Gebühren und wird nur noch die zweite behalten bis sie in einem Block eingebaut ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Jokin:

Man kann einer Transaktion VOR dem Senden jedoch ein RBF-Flag mitgeben (Replace by fee). Dann verwirft der Node die Transaktion mit den geringeren Gebühren und wird nur noch die zweite behalten bis sie in einem Block eingebaut ist.

Guten Morgen,

danke für deine Hilfe, schön langsam versteh ich wie das funktioniert... 

Ich suche seit längerem im web , Informationen und Erklärungen auf deutsch über genauso was , was du mir gerade erklärt hast...

Zeit ist geworden das ich dieses Forum finde... 🙂

Bzw. Ist es für einen Anfänger wie mich eher ratsam electrum her zu nehmen , wo ich das mit den Gebühren selbst einstellen kann, oder doch eher Relai, da glaub ich ist ja alles automatisiert... ?

Lg

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb michi84:

Bzw. Ist es für einen Anfänger wie mich eher ratsam electrum her zu nehmen ,

Das kann man so nicht sagen, denn das hängt vom Einsatzzweck ab.

Relai wäre für mich nicht mehr als ein Aufbewahrungsort ähnlich meiner Geldbörse. Da kommt nur das rein, was ich ausgeben möchte. Also kein Guthaben im Wert von mehr als 1.000 Euro.

Electrum hingegen vertraue ich auch ein Vermögen von mehreren zehntausend Euro an, um über das Jahr hinweg Bitcoin zu sammeln und dann zu steuern wohin die sollen - ob unterjährig zurück an die Börse um mit steuerrelevantem Verlust zu verkaufen oder überjährig entweder an die "Geldbörse" oder in den Langzeitspeicher, das ist dann eine Offlinewallet deren Seed nie Kontakt zum Internet hatte.

Auf dieser Offlinewallet können dann auch sorgenfrei größere Werte verweilen.

 

Die Relai-App wird mit einem 12-Wort-Seed gesichert. Nun ja, gängig ist eher ein 24-Wort-Seed.
Man kann dort mit 2,5%-Gebühren Bitcoin kaufen, zzgl. Kreditkartengebühren. Nun ja, gängig sind eher bis zu 0,5% (Bitcoin.de) oder noch geringer.

Bei Internetbewertungen muss man sehr vorsichtig sein, denn dank des Empfehlungsmarketings der App neigen sehr bekannte und anerkannte Menschen zu "eigenartigen" Bewertungen.

=> https://www.blocktrainer.de/relai-app/ ... volle Punktzahl bei den Gebühren ... sorry, aber 2,5% sind nun alles andere als "volle Punktzahl".
=> Lina Seiche bei Twitter baut Relai gern in ihre Bilder ein, auch hier scheint sie lieber von dem Empfehlungsbonus profitieren zu wollen als auf günstigere Alternativen hinzuweisen.

... und ich: Ich verweise lieber auf Bitcoin.de als auf Kraken.com, denn bei Bitcoin.de profitiere ich auch wenn dort gehandelt wird und der Marktplatz belebt bleibt. 

Von daher meine persönliche Empfehlung: Kaufe deine Bitcoin bei Bitcoin.de und sende sie an Electrum, das ist für "Normale User" gut machbar.

Wenn du später mal mehr machst, dann benutzt du Kraken (Englisch, aber geringere Gebühren) und richtest dir deine eigene Node ein (Umbrel auf einem Raspi), auf dem Handy benutzt du dann z.B. ZAP als Wallet, die du mit deinem Ubrel-Node verbindest und dann kannst du per Bitcoin-Lightning zu Gebühren von Bruchteilen von Cents Bitcoin in Bruchteilen von Sekunden an Empfänger senden. ... aber das ist dann halt doch etwas mehr technisch und für Laien derzeit nicht zu empfehlen.

 

Aber zurück zu Relai: Wenn dich die hohen Gebühren nicht stören, dann ist das das Richtige für dich, denn Relai ist super einfach zu bedienen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Jokin:

Aber zurück zu Relai: Wenn dich die hohen Gebühren nicht stören, dann ist das das Richtige für dich, denn Relai ist super einfach zu bedienen.

Grüß dich 🙋

Relai hab ich gestern das erste Mal genutzt um von meiner electrum , Test Zahlungen zu senden und zu üben.

Kannst du mir bitte sagen wo ich auf deutsch was über electrum finde. Ich hab gesucht finde aber nix , wo zb das mit dem Schieberegler erklärt wird , oder ob es besser ist den Haken bei " final" zu setzen , bei einer Zahlung,  oder besser ihn nicht zu setzen... 

Ich finde leider nichts , wo das genau erklärt wird ...

Lg

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb michi84:

Kannst du mir bitte sagen wo ich auf deutsch was über electrum finde.

Wenn die "84" für dein Alter steht, kann ich das durchaus verstehen, dass du keine Lust mehr hast noch englisch zu lernen.

Steht die "84" jedoch für dein Geburtsjahr, rate ich dir ganz, ganz dringend Englisch-Grundkenntnisse zu erwerben. Fang an in einem Volkshochschulkurs und behelfe dir mit dem Google-Übersetzer.

Lerne nicht nur mit Übersetzungstools zu arbeiten sondern benutze sie um einzelne Wörter zu übersetzen bis du das Textverständnis von englischen Texten erlernt hast.
(bei den Google-Suchergebnissen kannst du direkt "Seite übersetzen" anklicken, so habe ich unten stehende Links generiert)

Das ist gar nicht schwer, man muss es halt nur üben, üben und üben.

In der heutigen Welt bekommst du wirklich freie und unverfälschte Informationen leider (i.d.R.) nur noch in englisch.

Hier konkret zu deiner Frage die Antwort auf deutsch:
https://bitzuma-com.translate.goog/posts/a-beginners-guide-to-the-electrum-bitcoin-wallet/?_x_tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc#make-a-payment

Und hier die deutsche Übersetzung wie du die passenden Gebühren ermittelst:
https://buybitcoinworldwide-com.translate.goog/fee-calculator/?_x_tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc

Ich versuche zeitkritsche Bezahlvorgänge in Bitcoin zu vermeiden wann immer es geht. Ebenso Kleinstbeträge von 5 Euro würde ich überhaupt nicht über die Bitcoin-Blockchain versenden - für diese beiden Zwecke gibt es das Lightning-Network.

Bitte lerne auch mehr über Bitcoin, auch hier die Seite auf deutsch:
https://learnmeabitcoin-com.translate.goog/?_x_tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc

 

 

  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Jokin:

Wenn die "84" für dein Alter steht, kann ich das durchaus verstehen, dass du keine Lust mehr hast noch englisch zu lernen.

 

 

Es steht tatsächlich für mein Geburtsjahr... 😬😬😬 

Für mein schlechtes Englisch gibt es keine Entschuldigung, außer meine Faulheit...

Kann dir nur Recht geben, für deine Tipps dank ich dir in jeglicher Hinsicht... 

Vielen Dank für die Links...

Lg 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.