Jump to content

Probleme bei Electrum Wallet auf PC, Trotz genug BTC auf Wallet kann kein BTC gesendet werden!


Recommended Posts

Posted (edited)

Guten Tag liebes Forum,

Ich benutze ein Electrum Wallet auf Windows 10 Laptop,bereits seit 6 Jahren.

Hin und wieder kaufe ich Bitcoins und versende sie an Shops oder Freunde.

Heute zum erst zweiten Mal in den ganzen Jahren kam folgender Hinweis:

Neue Transaktion

Zu sendener Betrag: 0.0010963 BTC (70,00 EUR)

Miner-Gebühr: 25.8 sat/vbyte

Gebührenziel: In 25 Blöcken

In Roter Schrift zu lesen:

Nicht genug Geldmittel Sie müssen eine niedrige Gebühr festlegen.

Auf dem Wallet ist ein Guthaben von 78.-

Habe es daraufhin auch mit kleineren Beträgen bis 60.- getestet,

nix zu machen.Das gleiche Problem hatte ich im Januar 2024!

Ich musste damals um 100.- Euro zu schicken, 30.- Euro Gebühren

bezahlen. 

Kleinste Blockzahl ist 25 Blöcke,weniger geht nicht einzustellen.

Bin kein Profi auf diesem Gebiet, Wallet hat die ganzen Jahre auch 

immer funktioniert.

Was kann man dagegen tun? Liegt es an den Bitcoin Kursen die sich

ja täglich ändern,oder das zuviele Leute gleichzeitig BTC versenden??

Werde morgen auf dem 2. Laptop ebenfalls Electrum installieren und testen,

mein erster Laptop ist schon etwas älter von 2014`keine Ahnung ob es daran

hängt.Trotzdem wäre es interessant zu wissen,ob jemand die gleichen Probleme hatte

und was man dagegen tun kann..

DANKE im Voraus für Eure Rückmeldungen!

VG

Bodo

 

 

 

Edited by Bodo2024
x
Link to comment
Share on other sites

Also bei Electrum MUSS man erstmal gar nichts, man kann die Fees frei wählen.
Natürlich, wenn man 0,001 Euro mitschickt, wird die Transaktion wohl nicht bestätigt werden, aber 30 Euro ist (sorry) Blödsinn.

Hast du in der Vergangenheit eventuell ganz viele kleine Eingänge auf deiner Electrum Wallet gehabt?

Link to comment
Share on other sites

Danke erst mal für die Antworten!

Habe jetzt geschaut was bei Fees eingetragen ist, es sind 1% habe es reduziert auf 0,05%.

Es sind 78,- auf Wallet und ich könnte maximal davon 57.- versenden!

Dazu gibt es 2 Hinweise:

1) Die Gebühren für diese Transaktion scheinen ungewöhnlich hoch zu sein,

( 24,80%) des Betrages.

2) Stellen Sie sicher,das Sie genügend Mining-Gebühren zahlen.

Sie können die Gebühr später nicht erhöhen.

Mit Mining-Gebühr sind dann wohl die 24,80% gemeint oder?

Fees Einstellung ist egal ob ich 0.05% oder maximal 5% einstelle,

es ändert sich nichts!

Zum Guthaben muss ich sagen, das ich die ganzen Jahre immer mindestens

10-20.-Euro auf dem Wallet gelassen habe.

Aufgeladen mindestens 100-300.- so alle 2 Monate im Schnitt,aber auch mal

6 Monate nichts.

Benutze allerdings immer die selbe Brieftasche,ob ich eine neue erstellen müsste?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Habe neues Wallet auf anderem PC erstellt und werde es ab sofort nur noch benutzen.

Da ist mir sofort aufgefallen, das auch HD-Geldbörsen unterstützt werden, was drüben nicht ging,somit Lightning nicht nutzbar😏 gewesen ist.Vielleicht liegt auch die Lösung..abwarten und Tee trinken..

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.