Jump to content

Verlust von Coins beim Überweisen von MultiBit?


hendrick
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle,

bin noch ziemlich neu im BTC-Land.

Habe heute von meiner MultiBit Wallet eine Überweisung an Poloniex vornehmen wollen. Im Feld der Empfänger-Adresse habe ich die kopierte Adresse von Polo eingefügt und die Sendung bestätigt. Die Sendung wurde von MultiBit auch bestätigt. Als ich nach längerer Zeit bei Poloniex immer noch keine Mitteilung über einen BTC-Eingang finden konnte, habe ich mir die Details der Überweisungsbestätigung auf MultiBit nochmal angesehen. Dabei habe ich festgestellt, dass im Feld der Empfänger-Adresse zwar die Adresse von Polo drin war, allerdings war dieser Adresse eine andere Adresse vorgeschaltet, so dass erst die fremde Empfänger-Adresse im Adressfeld zu sehen war und erst dann - nach einem Blank - die Empfänger-Adresse von Polo. Mir ist das schleierhaft, wie das zustande kam. Jetzt befürchte ich, dass meine Bitcoins weg sind. Oder wer weiss, was ich jetzt noch tun kann? Bin für jeden zielführenden Hinweis sehr dankbar...

Link to comment
Share on other sites

Hallo boardfreak,

 

super, vielen Dank schon mal für diesen hilfreichen Hinweis. Habe das gleich ausprobiert. Unter der Empfänger-Adresse von Poloniex ist tatsächlich eine unbestätigte Überweisung von 1 BTC aufgeführt. 1 BTC war die Gesamtsumme. Darauf ist allerdings eine Gebühr fällig, die als weitere Transaktion zu finden ist (auch unbestätigt). Diese hätte dann aber vom Bruttowert (1 BTC) abgezogen werden müssen (wusste nicht, dass das offensichtlich nicht automatisch passiert). Jetzt hängen beide Transaktionen: die Transaktion zu Polo und die Gebühr, die sich wohl MultiBit einbehält. Was kann ich jetzt tun?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Boardfreak,

 

danke für den Link. Habe mir das angesehen und komme zu dem Schluss, dass ich dem Miner wohl eine Gebühr von 254,xx USD überweisen soll.

Das entsprechende Fenster mit den Transaktionsdetails habe ich beigefügt. Ich weiss aber nicht, wie das funktionieren soll.

Im ersten Bild steht der eigentliche Transaktionswert (brutto), der zweite Wert dürfte die hohe Minergebühr sein, die nicht mehr abgedeckt ist und deshalb noch eine Gebühr in Höhe von 254,xx USD aussteht.

Im zweiten Bild dann wohl die Möglichkeit, die Gebühr zu überweisen. Unter 2) verstehe ich aber nicht on das die Überweisungsadrsesse ist oder nur ein Kommentar. Wenn letzteres, ist mir nicht klar, an welchje Adresse die Gebühr zu zahlen ist.

Bin sehr dankbar für jede zielführende Erklärung.

 

VG Hendrick

Link to comment
Share on other sites

1) bilder kannst nur hochladen wenn du deinen account mit dem von bitcoinde von nem mod verknüpfen lässt - einfach nen bilder hoster nutzen und dann hier den link posten

 

2) ?!? - viabtc ist kostenlos - einzige bedingung ist dass die transaktion mehr als 0.0001 btc gebühren hat die du beschleunigen willst

Link to comment
Share on other sites

o.k., das ist jetzt zu kompliziert.

Zu meiner Frage von oben füge ich deshalb mal den Link bei...

https://blockchain.info/de/address/1Fy9tALc1fP4shsK3eokhS3YgVUzUCzaVN

 

Da ist ein Feld Zahlungsanfrage aufgeführt, das ich geöffnet habe (hier aber nicht darstellen kann. Vielleicht kann das ja mal jemand ausprobieren. Mich interessiert, wie ich die fällige Gebühr überweisen kann und ob der unter 2) aufgeführte Text als Adress dient und wenn nicht, welche Adresse die Gebühr versendet werden soll.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe. Bin schon am Verzweifeln...

Link to comment
Share on other sites

"....Mich interessiert, wie ich die fällige Gebühr überweisen kann..." - was hast du immer mit gebühr? nochmal der beschleunigungsservice von viabtc ist kostenlos

 

hier deine transaktion

 

https://blockchain.info/de/tx/b1ce005632936e11017d557112578ecec28dd4fcb16fd2ae273f067e19c570c0

 

du siehst die von viabtc vorgegebene bedingung ist erfüllt:

 

Gebühren 0.0001 BTC

 

jetzt trähst du einfach die tx (b1ce005632936e11017d557112578ecec28dd4fcb16fd2ae273f067e19c570c0) bei viabtc und das captcha ein und gut ist

 

hatte heute morgen sogar noch meinen damaligen post auf den ich immer verlinke überarbeitet - und jetzt kommen trotzdem immer noch nachfragen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Boardfreak,

 

hatte drei Transaktionen laufen, die nicht bestätigt waren und von denen ich nicht wusste, ob sie überhaupt ausgeführt werden, wegen der Gebühren, die vom Walletanbieter nicht automatisch abgezogen wurden, wie ich das von anderen Wallets her kenne.

Der Hinweis mit dem Beschleuniger hat letztlich die Lösung gebracht, auch wenn anfangs immer die Meldung kam "submissions are beyond limit". Jetzt sind alle Transaktionen durch. Ganz herzlichen Dank für die Unterstützung. Gibt es irgenwo und irgendwie die Möglichkeit für eine Donation?

 

Beste Grüße

Hendrick

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.