Jump to content

Neuling fragt nach Wallet und Coinbase


Nasenbaer

Recommended Posts

Hallo, ich bin neu hier und in dem Therma.

Ich habe vor etwa 10 Wochen ein Konto bei Coinbase erstellt und ETH, Litecoin und ganz wenig Bitcoin gekauft. Mehr hab ich noch nicht gemacht.

Nach den letzten Kursentwicklungen hat sich mein Einsatz inzwischen vervierfacht und ich mache mir Sorgen um meine Coins.

Hier also meine Fragen:

Was müsste ich als nächstes tun um meine Coins zu sichern und wie funktioniert das?

Das ganze müsste auf Deutsch wein weil mein Englisch echt schlecht ist.

Wie kann ich von Coinbase z.b. das ETH woanders hin schicken (hab es auf dem Handy installiert) ich finde da nur "Verkaufen" als Möglichkeit.

Umgekehrt natürlich die gleiche Frage wie zurück zu Coinbase wenn ich verkaufen will.

Sorry für die "dummen" Fragen die habt Ihr bestimmt schon 100x beantwortet aber ich verstehe das meiste was ich da leese nicht wirklich. Kann mir das jemand für doofe erklären.

 

Danke schon Mal.

Link to comment
Share on other sites

Falls wir von der Android App sprechen, dann unten in dem Balken auf Konten klicken, dann ETH Wallet, nun zeigt er dir deine ETH Summe an. Über der Summe rechts in der Ecke siehst du einmal so ein kleinen qr Code und so ein versende Zeichen (sieht aus wie ne Pfeilspitze). Der qr Code dient dazu wenn man was empfangen will und die Pfeilspitze wenn man was versenden will. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Syco,

erst einmal vielen Dank für Deine Antworten.

Die Seite hilft mir schon etwas weiter.

Was ich machen will weiß ich ehrlich gesagt auch nicht so genau. Ich habe viel gelesen das man seine Kryptos absichern sollte. Das will ich wohl. Ansonsten kaufe ich immer noch etwas dazu über Coinbase. Da ist man natürlich auf 3 Kryptos begrenzt. Ich werde mir sicherlich noch einen zweiten Anbieter zulegen der mehr Währungen kann.

Oder meinst Du ich kann das einfach bei coinbase liegen lassen?

Welchen Anbieter würdest Du mir als zweiten empfehlen?

Danke für Deine Geduld.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du ja nur dazu kaufen willst und nicht handeln, dann würde ich schon eine wallet auf dem PC/Mobile oder Hardware nehmen. Wenn du aber handeln willst dann bleibt dir nix anderes übrig als die Coins auf einer Börse deiner Wahl zu lassen. Da es sonst zu umständlich wird. 

Nun zu deiner Anbieter Frage, also ich denke bei coinbase bist du schon richtig, vorallem da es für Anfänger sehr übersichtlich ist. Dafür ist der Kurs da nicht immer der beste und die Gebühren kommen auch noch dazu wenn du die coins verschickst.

Um an andere Coins zu kommen musst du dir eine Exchange (Börse) deiner Wahl raussuchen. Ich kenne nur binance und bitfinex und war mit den bis jetzt zufrieden. Das ist dann aber kein wallet (coinbase) sondern eine Börse. Bei den meisten kannst du auch nicht ohne weiteres Geld "hochladen", dazu muss man sich teilweise mühsam verifizieren. Der leichtere Weg ist, du schickst von deiner Wallet an dein Börsen account ETH und tauscht dann das gegen die coins die du haben willst. 

Mein Gefühl sagt mir aber, du solltest dich in die Thematik noch genau einlesen :)

Link to comment
Share on other sites

Da hast Du ganz sicher recht.

Ich habe schon einiges gelesen verstehe aber nur die Hälfte. Ich kann mit den "Vokabeln" oft nichts anfangen.

Zum Beispiel ist mir der Unterschied zwischen einem Wallet und einer Börse nicht klar.

Im Moment wäre ja Handeln etwas unsinnig bei dem Aufwärtstrend werde ich wohl kaum Etherium verkaufen bzw. tauschen. Darum geht es wohl eher um zukaufen von anderen Währungen. Das geht aber bei Coinbase nicht, ist ja beschränkt auf 3 Kryptos. Also eigentlich brauche ich sowas wie Coinbase nur für mehr Währungen.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Nasenbaer:

Da hast Du ganz sicher recht.

Ich habe schon einiges gelesen verstehe aber nur die Hälfte. Ich kann mit den "Vokabeln" oft nichts anfangen.

Zum Beispiel ist mir der Unterschied zwischen einem Wallet und einer Börse nicht klar.

Im Moment wäre ja Handeln etwas unsinnig bei dem Aufwärtstrend werde ich wohl kaum Etherium verkaufen bzw. tauschen. Darum geht es wohl eher um zukaufen von anderen Währungen. Das geht aber bei Coinbase nicht, ist ja beschränkt auf 3 Kryptos. Also eigentlich brauche ich sowas wie Coinbase nur für mehr Währungen.

Börse = "Ort" wo du mit coins handelst

Wallet = deine Verwahrung der coins (wie eine Geldbörse)

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Nasenbaer:

Da hast Du ganz sicher recht.

Ich habe schon einiges gelesen verstehe aber nur die Hälfte. Ich kann mit den "Vokabeln" oft nichts anfangen.

Zum Beispiel ist mir der Unterschied zwischen einem Wallet und einer Börse nicht klar.

Im Moment wäre ja Handeln etwas unsinnig bei dem Aufwärtstrend werde ich wohl kaum Etherium verkaufen bzw. tauschen. Darum geht es wohl eher um zukaufen von anderen Währungen. Das geht aber bei Coinbase nicht, ist ja beschränkt auf 3 Kryptos. Also eigentlich brauche ich sowas wie Coinbase nur für mehr Währungen.

Also ne Wallet, sowas wie coinbase mit mehr Auswahl an coins ist mir auch nicht bekannt.

Naja du sollst ja nicht die ETH verkaufen die du halten willst, sondern dir bei coinbase nochmal eth holen und diese dann auf Börsen gegen andere Coins tauschen. ;)

Ein anderer Weg um an verschiedenen coins zu kommen ist mir nicht bekannt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb AndreasDx:

Börsen (zB)

www.coinbase.de

www.bitfinex.com

www.binance.com

www.bittrex.com

 

Wallets (bitte jeweils danach googlen - gibt ne Menge Infos darüber im Netz)

Online

Mobile

Hardware

Paper

Dachte coinbase wäre eine online wallet. 

Edited by Syico
Link to comment
Share on other sites

So, nach nun wieder einam Tag mit vielen Internetseiten zum Thema werde ich mir wohl für die Sicherung meiner Kryptos einen speziellen Stick kaufen.

Die anderen Börsen hab ich mir angesehen, bin aber leider im Englischen nicht gut. Deshalb verstehe ich das oft nicht. Ich bin dann wohl auf das begrenzte Angebot von Coinbase weiter angewiesen.

Oder hat noch jemand einen deutschsprachigen Anbieter.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Nasenbaer:

So, nach nun wieder einam Tag mit vielen Internetseiten zum Thema werde ich mir wohl für die Sicherung meiner Kryptos einen speziellen Stick kaufen.

Die anderen Börsen hab ich mir angesehen, bin aber leider im Englischen nicht gut. Deshalb verstehe ich das oft nicht. Ich bin dann wohl auf das begrenzte Angebot von Coinbase weiter angewiesen.

Oder hat noch jemand einen deutschsprachigen Anbieter.

www.binance.com

Link to comment
Share on other sites

Online Wallets nur zum transferieren oder kurzzeitigen Parken benutzen.
Beim Hodlen entweder auf Hardware Wallet (Stick) ausweichen... Ist das sicherste... oder auf eine Desktop Wallet (würde da keine Multi Wallet nehmen) der Coins.

Am sichersten ist tatschlich nur eine Hardware Wallet wie der Nano S oder Trezor!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Denim:

Am sichersten ist tatschlich nur eine Hardware Wallet wie der Nano S oder Trezor!

Den wollte ich mir eigentlich holen, hab hier jetzt aber doch auch schon von einigen Transfer Problemen gelesen. Nach dem Ganzen Stress mit Iota habe ich da momentan eigentlich keine Lust dazu oder läuft das Ding relativ stabil ? 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.