Jump to content

Steuern bei Arbitrage zwischen verschiedenen Börsen


bituser0815

Recommended Posts

Hallo,

eine Frage zur steuerlichen Behandlung von Trades die auf verschiedenen Coin Börsen laufen:

Auf Börse-A  habe ich einen Coin  zum Preis von 90. gekauft

Eine Woche später  mache ich  zwei Transaktionen:

Börse-B: Kauf eines Coins zu 100

Börse-A: Verkauf des alten Coins zum Preis von 105

Also ein Arbitragegewinn von 5.

Wie wird das nun versteuert?  Nach der FIFO methode  hätte  ich in Börse-A einen Gewinn von 15 gemacht 

Bei LIFO  wären es 5, aber nur wenn ich alle Börsen in eine Topf werfen kann. Geht das oder muss ich einzelne Börsen getrennt bilanzieren.

Macht es einen Unterschied wenn ich  den Coin auf Börse-B kaufe, ihn dann nach A transferiere  und erst dann verkaufe?

Gruß,

bituser0815

Link to comment
Share on other sites

Jede Boerse wird getrennt bilanziert => "Depottrennung"

Und solange nicht klar ist, dass LIFO in Deutshcland wirklich anwendbar ist, gilt FIFO gemaess Para23 EStG ... im Zweifel wird das Finanzamt eher dem Gesetzestext folgen als zu Gunsten des Steuerpflichtigen.

Fuer Deinen Fall gilt:

1. Trade: Anschaffung zu 90 Euro, Veraeusserung zu 105 Euro -> 15 Euro Gewinn
2. Trade: Anschaffung zu 100 Euro, der noch im Bestand ist.

Link to comment
Share on other sites

Am 12/18/2017 um 18:51 schrieb Jokin:

Jede Boerse wird getrennt bilanziert => "Depottrennung"

Wie meinst Du das?  Kann man nicht ausschließlich Zeitpunkte und Wert der Anschaffungen nehmen und dann unabhänig davon, wo man diese verkauft ganz normal FIFO anwenden? 

Sonst muss man ja auch noch kucken wo die Anschaffung stattfindet...  

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Jokin:

Nein, kann man nicht (kann schon, das Risiko, dass es nicht anerkannt wird, ist sehr groß). Du musst sauber trennen auf separate Blockchain-Adressen.

Was macht man dann z.B. wenn man auf einer Börse kauft und diese nie wieder nutzt? Nie Gewinn gemacht? :D 

Heißt: Kauf auf Börse A und verschiebe Teile davon auf Börse B, dann habe ich auf Börse B Coins zum Anschaffungswert von Börse A und ab da laufen Gewinn Verlustrechnungen unabhängig wenn man jetzt gleichzeitig auf beiden Börsen tradet. 

Oder? 

 

Achso und wie ist der Spaß bei Coin zu Coin Trades (also im Bezug auf die Trennung)-> Kann man einfach Deposit Withdrawal Blockchain Adresse von der Börse nehmen (wenn man nur Bitcoin ein und auszahlt) oder muss man bei jeder lustigen Währung, die man mal getradet hat Blockchainadressen angeben? 

Edited by oezelon
Link to comment
Share on other sites

FIFO  führt  durch die starken Kursschwankungen auf zum Teil  verrückte Ergebnisse:

Bsp:   ich starte am jahresanfang mit 15000 EUR. cash

Dann mache ich folgende trades:

Kurs :  5000  EUR  Kauf von 1 Coins  , Bestand: 1 Coins     , Kasse 10000.
Kurs : 10000 EUR, Kauf 1 Coin,           , Bestand  2 Coins     , Kasse 0
Kurs : 11000 EUR, Verkauf 1 Coin     , Bestand: 1 Coins     , Kasse 11000,      FIFO:  6000 EUR
Kurs :  5000 EUR, Verkauf 1 Coins    , Bestand: 0 Coins       , Kasse 16000      FIFO: 0
 

Also  am Ende 1000 EUR Gewinn, aber 6000 EUR zu versteuernder Gewinn  nach FIFO  weil ich den 'alten' coin zu 5000 gekauft  und zu 11000 verkauft habe.

Ist das tatsächlich so?   

Eine einfache GV-Rechnung  käme hier auf  die  1000 EUR

 

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb bituser0815:

FIFO  führt  durch die starken Kursschwankungen auf zum Teil  verrückte Ergebnisse:

Bsp:   ich starte am jahresanfang mit 15000 EUR. cash

Dann mache ich folgende trades:

Kurs :  5000  EUR  Kauf von 1 Coins  , Bestand: 1 Coins     , Kasse 10000.
Kurs : 10000 EUR, Kauf 1 Coin,           , Bestand  2 Coins     , Kasse 0
Kurs : 11000 EUR, Verkauf 1 Coin     , Bestand: 1 Coins     , Kasse 11000,      FIFO:  6000 EUR
Kurs :  5000 EUR, Verkauf 1 Coins    , Bestand: 0 Coins       , Kasse 16000      FIFO: 0
 

Also  am Ende 1000 EUR Gewinn, aber 6000 EUR zu versteuernder Gewinn  nach FIFO  weil ich den 'alten' coin zu 5000 gekauft  und zu 11000 verkauft habe.

Ist das tatsächlich so?   

Eine einfache GV-Rechnung  käme hier auf  die  1000 EUR

 

ja das ist halt das Problem mit FIFO und der Grund weshalb LIFO für Leute die einen Teil holden und zusätzlich Traden wollen, die bessere Wahl ist (oder halt Depottrennung).
Was letzlich funktioniert und was nicht kann dir aber keine Beantworten. Dass FIFO geht darüber sind sich denke ich alle einig. Über das was sonst noch geht streiten sich selbst die Finanzämter untereinander. Frag also bei deinem Finanzamt nach, wie sie es haben wollen...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb bituser0815:

FIFO  führt  durch die starken Kursschwankungen auf zum Teil  verrückte Ergebnisse:

Bsp:   ich starte am jahresanfang mit 15000 EUR. cash

Dann mache ich folgende trades:

Kurs :  5000  EUR  Kauf von 1 Coins  , Bestand: 1 Coins     , Kasse 10000.
Kurs : 10000 EUR, Kauf 1 Coin,           , Bestand  2 Coins     , Kasse 0
Kurs : 11000 EUR, Verkauf 1 Coin     , Bestand: 1 Coins     , Kasse 11000,      FIFO:  6000 EUR
Kurs :  5000 EUR, Verkauf 1 Coins    , Bestand: 0 Coins       , Kasse 16000      FIFO: 0  -5000 EUR (der 10.000-Euro-Coin wurde mit 5.000 Euro Verlust verkauft)
 

Fehler in rot korrigiert.

Somit hast Du einen steuerpflichtigen Gewinn von 1.000 Euro passend zu Deiner Kasse (wie auch sonst?!?)

Ich schreibe es immer wieder und ich selber finde es schon nervig: Für die Steuerberechnung sind nur die vier Grundrechenarten notwendig, total einfach und vollkommen logisch aufgebaut.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Fehler in rot korrigiert.

Somit hast Du einen steuerpflichtigen Gewinn von 1.000 Euro passend zu Deiner Kasse (wie auch sonst?!?)

Ich schreibe es immer wieder und ich selber finde es schon nervig: Für die Steuerberechnung sind nur die vier Grundrechenarten notwendig, total einfach und vollkommen logisch aufgebaut.

ja das ist natürlich richtig. Egal ob FIFO oder LIFO, WENN du am Ende auf 0 coins kommst, ist das Ergebnis natürlich dasselbe.
Nur in dem Fall dass du noch coins hast und natürlich bezüglich der Haltefrist, gibts gravierende unterschiede.

Edited by Serpens66
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.