Jump to content

Nordschwabe

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    751
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

495 Excellent

Über Nordschwabe

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

1.239 Profilaufrufe
  1. Wenn du wirklich etwas für ein mehrjähriges Investment suchst, würde ich dir GHST ans Herz legen wollen. Der MC liegt bei 50 Mio, der fully diluted bei 54 Mio, heißt fast alle Token sind am Markt. Das dahinter stehende Projekt Aavegotchi ist bereits live und läuft auf Hochtouren. Die Devs haben vor kurzem eine sehr ambitionierte Roadmap veröffentlicht. https://link.medium.com/s3IHtoUhhgb Da ist also durchaus mittelfristig Fantasie für mehr vorhanden.
  2. Ich hab mich jetzt nur mal kurz und quer eingelesen, aber ich fasse es nicht, dass mir das bisher entgangen ist. Da sind 195 Mio USD VC-money laut Wikipedia reingeflossen, ich bin etwas sprachlos.
  3. Nordschwabe

    Helium / Emrit

    Ich weiß jetzt nicht genau wo du hängst, aber die Kernidee ist ein dezentralisiertes Netzwerk für LoRaWan aufzubauen. Dieses Netzwerkprotokoll ist für kleine Datenmengen bei gleichzeitig großer Übertragungsreichweite geeignet, also nicht 1 Gbit/s auf 10 Meter, sondern 100 bit/s auf 10 km. Nagel mich bei den Zahlen nicht fest, aber so hab ich mir das als Nicht-Techniker erklärt. Das Nutzungsszenario muss dann natürlich passen. Ein Anwendungsbeispiel sind wohl Positionssensoren für Haustiere oder landwirtschaftliche Sensoren. Die Technik wird bereits jetzt in der sensorischen Überwachung von Bet
  4. Dezentralisierung heißt in aller Konsequenz auch, dass jeder mehr Verantwortung für seine Handlungen übernehmen muss und sich nicht auf zentrale Instanzen berufen kann. Ich wäre daher gegen eine Vorgabe von Kriterien, die erfüllt sein müssen, um einen Coin besprechen zu dürfen. Das ist mir zuviel Bevormundung. Was ich gut fände, wäre ein gepinnter und geschlossener Post/Thread, der wichtige Kriterien zur Coinbewertung aufzählt und erläutert. Dieser sollte auf Basis eines Diskussionsthreads mit vorab terminierter Laufzeit entstanden sein, an dem sich jeder nach Lust und Laune beteiligen ka
  5. Alle Token, die über die Ethereum Blockchain laufen (Erc20), brauchen ETH zum Versenden.
  6. 20 XRP müssen auf jeder Adresse liegen bleiben
  7. Geht mir genauso, der Aufwand is mir zu groß und die Chance zu gering was zu bekommen, das dann auch noch fette Rendite abwirft. Ich geh nur noch in Coins rein, die ich direkt kaufen kann oder als Reward farmen kann, so wie bspw Qi Dao derzeit auf Polygon. Falls es jemand interessiert: https://app.mai.finance/vaults
  8. gute Übersicht was alles auf Polygon unterwegs ist https://www.coingecko.com/en/categories/polygon-ecosystem
  9. heißt zwar nicht unbedingt was, aber Polywhale scheint jetzt geaudited zu sein https://medium.com/polywhale/polywhale-smart-contract-audit-hacken-e4d12d7f3fc1 Der Token Krill ist gut abgegangen seit meinem Einstieg ca. x10. Das erste Mal, dass ich vor einem Coingeckolisting in nem Coin war 🙂 https://www.coingecko.com/de/munze/krill Mal schauen, kann immer noch nach hinten losgehen.
  10. Im Fahrwasser von Polygon hat auch Quick, der Token der Quickswap DEX, massiv angezogen die letzten Tage. https://www.coingecko.com/de/munze/quick Bin mittlerweile ein großer Fan von Polygon, da macht das Handeln gebührentechnisch Freude.
  11. Ist zwar keine Red Flag, aber wenn der Coin mal auf YT von nem größeren Kanal vorgestellt wird, ist für mich persönlich die meiste Luft schon raus. Heißt natürlich nicht, dass da nicht noch gute Gewinne kommen können.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.