Jump to content

BL4uTz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.017
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.756 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über BL4uTz

  • Rang
    ...

Letzte Besucher des Profils

5.685 Profilaufrufe
  1. Also wenn ich steuerfreie Coins in fiat umtausche muss ich es dem Finanzamt melden?
  2. Muss man unbedingt angeben wenn man nichts zu versteuern hat also länger als 12 Monate gehalten hat ?
  3. Sehe ich genauso, schreckt mich schon ab. Man müsste die Zeit und Lust finden die einzelnen Aktien genauer anzuschauen und dennoch wäre es mir als Noob in dem Bereich denke ich sicherer direkt in Gold zu investieren. Cannabis Aktien wäre vielleicht wieder interessant , das war ja damals eine komplette Luftnummer, obwohl die doch angeblich so viel Geld machen, bei so vielen Kiffern auf der Welt würde mich das auch wundern wenn die Firmen kein Gewinn machen würden.
  4. 40-50% für null erbrachte Leistung ist schon heftig, dass ist für mich Betrug und ich lass mich aus Prinzip ungern betrügen. Da mein Hauptwohnsitz nicht hier ist und das Land wo ich die meiste Zeit über wohne sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hat 😁 bin ich davon sowieso befreit. Ich möchte für ein paar Familienmitglieder die hier sind Geld auf ihren Namen anlegen so dass sie bei hoffentlich steigenden Kursen stressfrei auszahlen können.
  5. Really? Also Korrekturen von gerade mal -20% bedeuten für Dich ein Crash ? Ist ja nicht so dass wir im letzten Bullenmarkt ca. 10 von deutlich größeren Korrekturen hatten. Ich frag mich ob Leute echt so vergesslich sind oder was in den Köpfen vorgeht manchmal.
  6. Warum ? Wenn man schon die Möglichkeit hat sollte man sie nutzen, 1 Jahr ist noch ok, ist vielleicht manchmal sogar besser einfach nicht zu handeln zumindest mit einem Teil. @Coins for fun warum confused?
  7. Falls wir uns wirklich in einer ähnlichen Situation wie ende 2016 also kurz vor dem Anfang eines Bullenmarktes befinden, sollte man überlegen einige 1 Jahr Positionen eröffnen um mitten oder gegen ende des Bullenmarktes einige Steuerfreie Gewinne einlösen zu können. Es bringt wenig wenn man 1 Jahr Positionen mitten im Bullenmarkt eröffnet, da die Kurse gegen ende am stärksten steigen, aber es wenig bringt wenn die Jahresfrist nicht abgelaufen ist und man dann wissend vom Fall gezwungen abwarten muss. Keine Handlungsempfehlung, nur meine Überlegung.
  8. BL4uTz

    Gold

    Ich denke bei 1600$ wäre ein guter kauf auch für etwas mehr. Ob man aber Gold kaufen soll um auf Wertsteigerung zu hoffen, irgendwie glaube ich nicht so richtig daran dass ein größerer Anstieg demnächst kommt. Silber ist für da schon interessanter, nur was soll man mit Kiloweise silber. Nur für den Fall kennt jemand eine Stelle wo man Silber zu einem guten Preis bekommt? Gold Ankaufstelle wäre auch nett. Außerdem Was haltet Ihr von Palladium , Platin, Kupfer , Rhodium?
  9. Solange man nicht mit margin zockt sehe ich überhaupt kein Grund sich stress zu machen. Ich habe nichts verkauft und hab es für eine Zeit lang auch nicht vor, auch wenn ich eine Korrektur erwartet habe muss ich nicht versuchen jede Welle auf krampf zu reiten und das maximale an Profit rausholen indem ich immer all in oder all out gehe , das endet meist in einem Chaos. Die Leute hier im Forum erscheinen mir sehr aufgeweckt was das angeht, aber wenn ich auf twitter lese sogar Leute mit vielen tausenden follower waren bis gestern in totaler FOMO und heute schreiben sie was von all out
  10. Erstaunlich wie schnell die Stimmung immer kippt, hier sehen wir wieder mal die große manische Depression. Von der totalen Euphorie in die Panik verfallen innerhalb ein paar Stunden. Bietet natürlich auch immer wieder großartige Chancen für die Leute die ihre Emotionen kontrollieren können.
  11. Mal sehen welche News die Leute finden um eine schon längst überflüssige Korrektur zu begründen. Hoffentlich ist die Korrektur nicht so schnell vorbei, brauche etwas Zeit zum einkaufen. Ich denke viel Zeit wird man uns nicht lassen.
  12. BL4uTz

    Immobilien- Thread

    Stellt Euch vor da draußen gibt es Menschen die den ganzen Tag für jemand anderen arbeiten , seit vielen Jahren für den selben Lohn und denken Geld investieren wäre zu riskant.
  13. BL4uTz

    Immobilien- Thread

    Irgendwann muss ja die Fahnenstange erreicht sein
  14. Bitcoin group Aktie ist noch etwas entfernt vom ATH , nicht ganz uninteressant. Ich denke die Anzahl der Bitcoin Käufer in Deutschland hat sich stark gesteigert seit dem letzten Bullenmarkt, viele sind zwar auch gegangen aber die kommen wieder mit steigenden Kursen. Gibt jetzt zwar etwas mehr Konkurrenz für Bitcoin.de aber auch keine sehr große imho. Meine erste Wahl für größere Käufe ist sie auf jeden Fall immer noch.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.