Jump to content

KlausKleber

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    63
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

74 Excellent

Über KlausKleber

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

88 Profilaufrufe
  1. KlausKleber

    IOTA

    Die kaum vorhandene Last ist der Grund, weshalb eine Transaktion mal etwas länger brauchen kann. Als jemand der vorgibt über IOTA informiert zu sein, solltest du das eigentlich wissen. Right...und wir dürfen uns in Erinnerung rufen, was im Dezember war, als viel Last auf den Systemen war? BTC / ETH -> Transaktionsdauer von über 24h wenn man nicht 10$ Gebühren / Transaktion gezahlt hat. Im Tangle gehts später umso schneller, je mehr Last drauf ist...for free. Und auch jetzt geht eine Transaktion dauerhaft sehr schnell und nicht "mal".
  2. KlausKleber

    IOTA

    Denke eher nicht...Anzeichen für ein "broken design" sind nirgends zu erkennen...eher ist Ligthning "broken design". Vielleicht werden bald BTC über den Tangle versendet. -> Alles kann...nichts muss. Dumm aus der Wäsche gucken könnte man bei jedem Coin...auch beim BTC oder jedem anderen. Alles Spekulation...alle Kryptos.
  3. KlausKleber

    IOTA

    Da bin ich absolut bei dir. Leider wird beurteilt, dass IOTA nicht funktioniert obwohl die Öffentlichkeit es nicht kann. Da wir nicht wissen was dort passiert, können wir diese Behauptung nicht aufstellen. Wallet funktioniert -> Trinity Release steht kurz bevor und man sagt: Zitat: "Selbst eine Oma auf Crack kann diese dann bedienen!" Transaktionen funktionieren Data Market Place funktioniert (Testnet -> welches jetzt übrigens mit dem selben Code läuft wie das Mainnet) Abrechnung Strom tanken funktioniert Energiedatenübermittlung funktioniert (EWE) ... Das alles funktioniert in einer sehr frühen Alphaphase...das ist schon ne Hausnummer. Dogecoin und BTC befinden sich nicht in einer Alpha oder Betaphase. Aus meiner Sicht schon einiges was funktioniert. Ein Vergleich mit BTC oder dem Kötercoin ist aus meiner Sicht nicht möglich, da völlig andere Anwendungsgebiete. Aber wie schon gesagt...es ist noch nicht produktion ready aber es sieht schon mal gut aus und nicht so schlecht wie von vielen beschrieben. Wenn die Technologie dann produktion ready ist, erleben wir eine kryptokambrianische Explosion. 🤣
  4. KlausKleber

    IOTA

    Du schreibst immer, sie sollen kein Marketing machen sondern sich um ihre Hausaufgaben kümmern. Für mich hört es sich immer so an, als wenn du weißt das sie das nicht tun. Ich nehme an, dass sie das auch tun. Nur eben hinter verschlossenen Türen. Den aktuellen Zustand von IOTA kennst du einfach nicht. Ja das was draußen ist...das ist aber nicht der aktuelle Entwicklungsstand. Also kannst du überhaupt nicht sagen was IOTA kann und was nicht. Das kann die IF und deren Entwickler...aber kein MOD aus einem Forum. 😉 Lassen wir uns einfach überraschen was das Jahr 2018 für iota wird.
  5. KlausKleber

    IOTA

    Sollten die Regierungen weiter die Energieeffizienz verfolgen und die Regulierung eintreten, dann wird man BTC vermutlich sehr weit hinten finden. Mal ganz ehrlich...überall werden Klimakiller identifiziert und abgeschaltet...Energieeffizienz steht bei allen Regierungen ganz oben auf der Agenda. Warum sollten dann Länder, die auf Energieeffizienz pochen, einen Klimakiller als Heaven of Money wählen, wenn es Alternativen gibt die deutlich effizienter sind? Damit meine ich nicht nur IOTA...ETH wird auch ein Asset sein, welches überleben wird. Und jetzt bitte nicht auf mich einschlagen. Alles kann...nichts muss. IOTA erschlägt, wenn sie durch starten sollten, diese Probleme und BTC könnte hinten anstehen. Regulierung wird kommen, dass steht fest. Auch wenn alle BTC Fanatiker das nicht wahr haben wollen.
  6. KlausKleber

    IOTA

    Nicht nur heise.de https://grist.org/article/bitcoins-energy-use-got-studied-and-you-libertarian-nerds-look-even-worse-than-usual/
  7. KlausKleber

    IOTA

    Sind wir hier im Bitcoin Thread?
  8. KlausKleber

    IOTA

    Ja. Ich frage nach dem Link. Ähm...ok.
  9. KlausKleber

    IOTA

  10. KlausKleber

    IOTA

    Vielleicht verstehe ich das jetzt gerade falsch aber fragst du jetzt gerade wirklich nach einem link von großen Firmen die sich für iota interessieren oder damit arbeiten die größer sind als die Santander? Bitte nicht falsch verstehen...ich möchte nur sicher gehen, das nicht falsch verstanden zu haben.
  11. KlausKleber

    IOTA

    Nicht zu vergessen, dass die ETH Chain schon mit Crypto Kitten überfordert war. BTW...tanglet ordentlich -> https://tanglemonitor.com/
  12. KlausKleber

    Prognose

    Mir recht. Wünsche dir trotzdem alles Gute und steigende Kurse. 😉 Ich dir auch. 😉 Es wird für einige Technologien eine Daseinsberechtigung geben und nicht nur für einen...die Großen werden ihre Plätze finden.
  13. KlausKleber

    IOTA

    Eine Konkurrenzdiskussion würde im streamr Thread entstehen. Daher belassen wir es am besten bei den gegenteiligen Aussagen und beenden die Diskussion darüber hier in diesem Thread.
  14. KlausKleber

    IOTA

    Ok, ich kaufe 30 Grad Sonnenschein für 1 Data. Ne, jetzt mal ernsthaft... Stremr bietet einen Life Data Marketplace ohne irgendwelche Partner die relevant sind an...Nokia...osisoft...was machen sie mit den Daten was IOTA nicht schon lange in der Pipeline hat, mit vielen größeren Partnern? Einen Life Marketplace hat iota auch...zwar nur im Testnet...aber was anderes ist es bei streamr auch nicht, wenn sie damit noch nix machen können. Du kannst dir bei denen Daten für reales Geld kaufen und nix damit anfangen. Bei IOTA kannst du tatsächlich Daten von realen Sensoren holen...für Umme...zum testen im Testnet. Die Sensoren die von EWE in Frisoythe und Oldenburg und allen anderen Standorten im IOTA Marketplace angezeigt werden sind real...und die Daten echt. Du bekommst sie umsonst ohne dafür reale Scheine oder Kryptomünzen auf den Tisch zu legen. https://data.iota.org/ ---------------------------------------------------------------------------- Edit: Bei der Antwort auf obiges Zitat und der anderen zwei folgenden Posts geht es um streamr...ich hatte diese Antwort im Prognosthread verfasst. @fjvbit hat sie hier her verschoben, so dass es nicht ganz klar ist.
  15. KlausKleber

    IOTA

    Nach einer Stunde Recherche bezüglich der Consensus sehe ich tatsächlich nix neues bezüglich irgendwelcher Innovationen der Blockchain die ich mir erhofft habe. Alles kalter Kaffee auf nem Stück Papier. Ich denke das wird der Durchbruch für IOTA, da sich nun viele Investoren nach alternativen Projekten umschauen werden... Nicht heute, nicht morgen...aber es wird kommen...da bin ich ziemlich sicher. Und der Tangle rockt auch wieder. https://tanglemonitor.com/
×