Jump to content

fox912

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Good

Über fox912

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hab gestern wieder mal ne Stunde gesurft mit Brave (dev) und leider auch keine Werbeeinblendung mehr bekommen? Evtl. wurden die vorübergehend wieder ausgesetzt (ist ja noch in der Entwicklerumgebung?)
  2. War seit 2 Tagen nicht mehr mit Brave unterwegs (habe ich dzt. nur am Testsystem und das starte ich nur sporadisch), aber werd es später gerne wieder versuchen. Zu den Einstellungen gibts eigentlich nur EIN/AUS und die von dir beschriebene max. Anzahl pro Stunde. Sieht man in dem Preview Video schön ... https://www.youtube.com/watch?v=VJ8MQDfLN70 (Einstellung ab 0:55 / Werbeeinblendung ab 1:18, wobei die bei mir unter Linux einfach schwarz ist - aber ne eigene Notify Box). Auch hier schön die Einstellungsbox ... https://brave.com/ad-platform-enters-second-phase/
  3. Ja - ich hab auf meinem Testsystem (Linux) alle 3 sources hinzu gefügt und installiert (standard / beta / dev) ... dem Ad-System beitreten hat bei jeder Version funktioniert (dabei wird dir eine BAT-wallet erstellt). Nachdem du dem Ad-System beigetreten bist, kannst du (dzt. nur in der DEV Version) einen extra Schieber bei Ad-Rewards aktivieren. Einzige Eingabe dann noch wie viel Einblendungen pro Stunde maximal. Eingeblendet werden sollte dann nur eine kleine Notify-Box rechts oben auf die du dann drücken kannst (hat IMO nichts mit deinen Lieblingsseiten zu tun, wobei ich gelesen habe, dass jeweilige Werbungen je nach angesurften Seiten eingeblendet werden). In den Einstellungen siehst du dann eine Übersicht, wie viele Werbeboxen du erhalten hast, wie viel BAT bzw. mom. USD du dafür mit Ende des Monats ca. erhalten wirst.
  4. Phase 2 ging erst vor 2 Tagen los (wo sie Werbung schalten) -> das geht derzeit nur mit der Develop Edition auf PC (gibt 3 Versionen: Standard / Beta / Develop). Mit der mobile Version geht es glaube ich noch nicht. https://coinforum.de/topic/13645-►-basic-attention-token-auf-deutsch-bat-%3Fgründer-von-firefox-%3F/page/2/?tab=comments#comment-370043
  5. Wie bereits erwähnt, teste ich den Brave immer wieder nebenbei ... seit gestern werden mir auch (auf der DEV Version) regelmäßig Benachrichtigungen angezeigt, über die ich auf Wunsch Werbeseiten einblenden lassen kann. Für diese wird man dann auch mit BAT vergütet. Mal sehen wie das Ganze wächst!
  6. Also wenn ich mir das Beispiel 10 (Thema Fork) durchlese, so zählt als Anschaffungszeitpunkt (bezüglich der 1 Jahres-Steuerfrei-Haltefrist), der Zeitpunkt wo man den ursprünglichen Coin gekauft hat. Ich dachte der Zeitpunkt an dem der Fork stattgefunden hat zählt? Gleichzeitig darf man aber für den Fork-Coin den Wert zum Fork-Tag heran ziehen! Wären ja im Falle von BCH/BSV zwei Dinge die sich positiv gegenüber meinen dzt. Aufzeichnungen auswirken. Zum Thema NEO / GAS ... solange ich NEO auf einer exchange liegen habe, betrifft mich das Thema nicht (da ich dort kein GAS erhalte?)
  7. Verwendet jemand von Euch auch den Brave Browser regelmäßig? Ich sehen ihn mir die letzten Tage immer wieder mal parallel an, muss sagen einige Dinge sind erfrischend anders, flott und im ersten Eindruck durchaus gelungen. Was da an Daten wirklich geblockt und was weitergegeben wird ist natürlich eine andere Geschichte. Sofern ich das richtig verstanden habe, sind die künftigen Werbungen (weiß jemand wann die genau starten?) die eingeblendet werden und für die man dann auch mit BAT entlohnt wird, ja in irgend einer Form personalisiert. Folglich müssen ja Daten gesammelt werden?! Bei der ersten Anmeldung wurde eine SEED (24 Worte) erstellt und 30 BAT gutgeschrieben, die aber nur für Spenden an Seiten vorgesehen sind. Das kann man einzeln per Spenden-Knopf durchführen, oder einen monatlichen Betrag automatisch aufteilen lassen je nach Verweildauer auf den einzelnen Seiten. Mich würde Eure Erfahrung und Eindruck zum Brave Browser / BAT als Anwender interessieren!
  8. Zur Info - ich habe vorhin den Split über Exodus nach oben angeführter Beschreibung durchgeführt. Hat problemlos und innerhalb weniger Minuten geklappt! Fees dabei ca. 0,0001x BCH sowie BSV. Ich wollte jetzt noch die BCH von Exodus auf den Ledger retour senden, da ist mir aufgefallen, dass die BCH unter Exodus nun auf einer q... Adresse (neu) liegen und der Ledger eine 1... Adresse (alt) als Empfang ausspuckt. Kann man BCH von einer q-Adresse auf eine 1-Adresse senden?
  9. Hat schon jemand von Euch Erfahrungen mit der Exodus Variante gemacht bzw. gesplittet?
  10. Hilft dir jetzt wahrscheinlich nicht, aber laut der Ledger-support Seite https://support.ledger.com/hc/en-us/articles/115005172945-Litecoin-LTC- sollten auch nur SegWit Adressen (M) erstellt werden. Eine Option für legacy (L) ist geplant. Vielleicht kannst damit noch mal bei Ledger nach haken!?
  11. Ok - wenn man weiß, nach welchem Begriff man suchen soll gehts leichter 😉 Mal etwas eingelesen ... das mit Wechselgeldadresse leuchtet ein, wurde im Zuge der Überweisung automatisch erstellt. Wie aber kann ich über Ledger Live nun alle Adressen finden, die auf meiner eingerichteten BTC Wallet verankert sind? Wenn ich über blockchain.com den Bestand prüfe, muss ich jetzt ja 2 verschiedene Adressen angeben (der ursprünglichen wurden 0,05 BTC abgezogen). Ich kann sie mir jetzt natürlich manuell speichern, aber da gibts bestimmt eleganteres?
  12. Guten Abend, beim Erstellen einer BTC Wallet mit Ledger Nano S werden ja gleich mehrere Eingangsadressen erstellt -> wie kann ich diese auflisten in Ledger Live? Eben habe ich eine Testüberweisung vom Ledger Nano S zu einer Exchange probiert ... nur 0,002 BTC (mit Gebühren 0,002061 BTC). Was mich verwirrt ist, wenn ich diese im Explorer verfolge, geht eine Überweisung von 0,05 BTC raus -> aufgeteilt in die 0,002 BTC zu meiner angegebenen Adresse und der Rest auf eine weitere, die wahrscheinlich zu meiner HD-wallet (hoffe man nennt diese so) gehört? Ledger Live zeigt mir nach wie vor den richtigen Betrag (nur die 0,002 + Fee abgebucht)? Bitte um Info, was hier bei so einer Überweisung abläuft! Vielen Dank, fox912
  13. Die Idee finde ich ja sehr genial, aus Sicht von Verlust / Diebstahl, aber mit einem Diebstahl hat man ja bereits 16 von 24 Worten (auch die korrekte Position nehme ich an, da nummeriert). Somit sinkt die Anzahl der Möglichkeiten für die restlichen 8 Wörter (aus 2048) beträchtlich ... wenn ich richtig rechne? 2032^8 = 2,91 E+26 Bei einer Teilung der Seed auf 2 und eine gerät in falsche Hände ... 2036^12 = 5,07 E+39 Wenn kein Wort bekannt ist ... 2048^24 = 2,96 E+79 Da ein Dieb, der "zufällig" einen Teil einer Seed erhält auch die Hackerfähigkeiten hat ist wohl nicht zu erwarten und somit ist sicherlich auch die 3-Teilung ausreichend "sicher" als Aufbewahrung? ps.: einfaches Stück Stahlplatte mit handelsüblichen Schlagzahlen sollte auch gut funktionieren (sollte dann halt trocken gelagert werden um zu starkes Rosten zu vermeiden) -> beides bekommt man sicher "geschenkt" in jeder Schlosserei oder Bastler.
  14. https://block-builders.de/satoshipay-und-axel-springer-vereinbaren-kooperation/
  15. Damn - wieso bin ich nicht darauf gekommen ... vielen Dank für den Tipp 😉 Aber ernsthaft -> in der Praxis: mehrere örtlich getrennte, mit LUKS (= container 😉 verschlüsselte USB-Sticks auf denen die Passwort-Datei gespeichert ist ... finde ich sehr "safe". Da lässt mich auch Diebstahl, Feuer, Wasser oder Defekt eines einzelnen USB-Sticks kalt! Auch ein Ablegen von public + private keys in einem keepass-file (anstelle von gedruckten Paperwallets) entsprechend mit starkem Passwort + Schlüsseldatei fände ich eine sehr sichere Lösung.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.