Jump to content

Männergruppe Monk

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.084
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.618 Excellent

Über Männergruppe Monk

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

1.671 Profilaufrufe
  1. Ich denke nicht, dass eine dezentrale Video-Plattform wie beschrieben die Probleme lösen wird. Das halte ich für Quatsch.
  2. Ich persönlich halte es für ganz legitim, wenn ich jemandem mein hart erarbeitetes Geld gebe, dass ich auch Frage, was er damit macht und wo das bleibt. Ich denke auch, die Platincoin Firma und @Alex Reinhardt als Vertreter würde sich viel Stress sparen, wenn er einfach mal besser kommunizieren würde, wann was warum kommt. Jeder Produktmanager weiß, was eine Roadmap ist. Und klar, Roadmaps können sich ändern, das ist ganz OK. Aber MarCom bei Platincoin ist einfach ein Desaster. Aber die Strategie, schick uns Dein Geld und gebe Deine Rechte an der Tür ab und "Halt's Maul", wenn Du Fragen h
  3. Ja, die dummen sterben nicht aus. Es sind eben Träumeverkäufer und solange die Leute einen Bedarf haben, diese zu erfüllen, gibt es eben auch Leute, die das versprechen. Und nein, das glaube ich nicht. Kompetente Anwälte wie SBS Legal haben für ein "sicheres" und legales Konzept gesorgt, dass es den Behörden sehr schwer machen wird, solange Platincoin und deren Networker die gesetzten Regeln einhalten. Gesetze gelten eben für alle, ob wir damit einverstanden sind oder nicht. Ich denke, der Zerfall des Platincoins hat bereits begonnen, aber genau dieser Zerfall kann und wird nur von i
  4. Ja, den Ruhm und den Wunsch nach Ehre sieht man ja immer wieder in den Lieferungen. Gibt es eigentlich noch Leute da draußen, die das alles glauben ?
  5. Oder die weltbesten Programmierer haben umgesattelt und wurden die weltbesten Hacker 🙂 @Alex Reinhardt sollte vielleicht seinen 250 Leuten etwas mehr bezahlen ....
  6. Ich glaube, dass sieht der Ronny ziemlich gelassen. Ist eben eine coole Socke. Sicher muss er sich überlegen, ob er ein Kandidat für die nächsten 10 Jahre da unten sein will. Aber das muss er selber entscheiden .
  7. Scheisse, habe ich bei den Kommentaren gelacht. @Ronny Roehrig sind die Leute in den Kommentaren, die, die Dich anrufen und Dir danken. Ihr ladet das Video bei Chrome rein und lasst die Kommentare übersetzen (OK, gewisse Fehler sind drin) : Es ist ein schwieriger Kampf, weil sich diese Betrüger wie Kakerlaken vermehren Ich bin sprachlos, dass ich diesem Kerl auch gefolgt bin. Danke, dass du die Wahrheit ans Licht gebracht hast. Und ich wäre fast in ihren Handelskurs geraten. Scheiße, Gott sei Dank, ich habe dein Video gesehen. Prost Dieser Typ ist ein Verbrecher, er hat
  8. Ja, coole Nummer. Schaut einfach ins Orderbuch. Da muss sich aber noch viel tun ...
  9. Kauf Dir ein gutes Buch, lern Trading und nimm das Geld als Investment zum Start. Aber investier es in Bildung, lern programmieren und mach Deinen eigenen Bot. Ich behaupte mal, das ganze Minen lohnt sich nicht mehr, ein Grund sind die schnellen Technologiezyklen. Das wird immer schneller.
  10. Bei den ganzen Provisionen, die er bekommen hat, sollte das einfach sein. Vielleicht können wir ja @battlecore noch übbereden, wenn Ronny die 10 Euro bei Bithumb geschafft hat, 1 Milliarde CFtoken oben drauf zu legen. Dann ist @Ronny Roehrig der erste Milliardär bei Platincoin 🙂
  11. Hier mal das Wort in 2021 : Traumeigentor Das ist so, als wenn sich ein Spieler beim Anstoß den Ball schnappt und auf das eigene Tor zuläuft und reinschiesst und überall TOOOR schreit. Wenn er das ein paarmal macht, kann er sogar Torschützenkönig der Liga werden. Sog mal @Ronny Roehrig, was ist denn bei Euch los. Erst diese merkwürdigen Video aus DepRep von Euch, dann die Lach-Nummern von Elias und jetzt Dein Traumeigentor. Habt ihr keine Lust mehr ?
  12. Hey @Ronny Roehrig nix zu tun in der Sonne ? Sicher kann man den Preis damit auch anheben, falls es Leute gibt, die bereit sind, den dann zu bezahlen. Das ist das gleiche Problem wie bei Pennystocks, wenn die Orderbücher leer sind. Nur das sind alles Luftwerte. Man hat erst dann Profit gemacht, wenn man die hohen Preise auch realisiert hat, da sind wir dann wieder bei Flenst. OK, ein anderer Weg ist natürlich, eine Gesundheitskarte für 5000 Euro zu verkaufen und den Leuten glauben zu machen, die haben was Tolles für ihre PLCs bekommen. Dann sind wir dann mitten im Kreislauf, da müsst
  13. Flenst, ein gutes Konzept wäre aber eine Zwangsneubewertung eine Platincoins. Da @Alex Reinhardt die Kontrolle hat, kann er das einfach machen. Da kann man so darstellen : PLC (neu)= 0.1 x PLC (alt). Dann ist doch alles wieder im Lot. Wie schnell mal ein paar Milliarden Coins generiert, hat uns @battlecore ja bereits gezeigt.
  14. Hey Ronny, ich finde es sehr gut, dass Du die Welt besser machen willst, nur solltest Du evtl. auch die Kleinigkeit anmerken, wer das alles bezahlt ...
  15. Ja, das ist eine interessante Anwaltskanzlei. Die "Anwälte of choice" für Platincoin sozusagen. Machen wir mal einen Versuch, "Platincoin" und "SBS" bei Google einzugeben und Mitteilungen in den TG Gruppen zu kombinieren. 1. Wie in den TGs bei Platincoin mitgeteilt, bietet SBS Tax steuerliche Hilfe für die Diamonds bei Platincoin an. 2. SBS Legal ist aktiv, im Auftrag des Kunden Platincoins für eine korrekte Darstellung von Platincoin zu sorgen. Hier mal ein Beispiel : https://cryptoticker.io/de/platincoin-serios-oder-betrug/ https://cryptoticker.io/de/wp-con
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.