Jump to content

Launisch

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    465
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

410 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Launisch

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

673 Profilaufrufe
  1. Launisch

    Coronavirus

    Und für euch Väter unter uns, "Der Gruppenausflug mit dem Bollerwagen ist nur mit Personen des eigenen und eines weiteren Hausstands erlaubt. Es muss weiterhin der Sicherheitsabstand (zum zweiten Hausstand) eingehalten werden, der Bollerwagen darf nur von einem Hausstand gezogen werden." Das des fei klar is geh (boarisch) 😜 https://amp.focus.de/finanzen/recht/treffen-ausfluege-bollerwagen-touren-vatertag-2020-was-ist-in-welchem-bundesland-erlaubt-nbsp_id_12005382.html
  2. Launisch

    Coronavirus

    „Keine Emotion beraubt den Geist so vollständig von seinen Möglichkeiten zu handeln und zu denken wie die Angst.“ Edmund Burke
  3. Launisch

    Coronavirus

    Also, hätte die Dame davon gesprochen das es garantiert wird, dass es keine Einschränkung gibt für Menschen die sich (aus welchen Gründen auch immer) nicht impfen lassen wollen, gäbe es von mir ein like. In Zeiten ohne Opposition in der nur eine Meinung gilt, ohne zugelassenen Diskurs in Forschung, Politik und Gesellschaft fällt es mir schwer von Demokratie zu sprechen. Schädigend sind höchstens jene, welche sich zur Gewalt hinreißen lassen. Friedliche Menschen welche für das Grundgesetz demonstrieren sind es aus Definition schon nicht, denn das ist Demokratie und Grundrecht. Es gibt auch Menschen wie mich, die denken das Maßnahmen mit dem Grundgesetz konform gehen sollten und die manches einfach nicht richtig finden und zb. garantiert haben wollen, dass Sie ausnahmslos alle Rechte danach wieder bekommen. An dieser Stelle von radikalen und anderen Framing Begriffen zu reden ist schon "drüber" finde ich. Das jetzt von den "etablierten" Medien auf alle diese Menschen in herabwűrdiger Art und Weise mit Diffamierung geschossen wird ist unterirdisch, nicht demokratisch, fair und in keiner Weise gerechtfertigt. Es ist Feindbildaufbau und Spaltung der Gesellschaft. Es wäre schon Grund genug um nur allein deswegen auf die Straße zu gehen. Ich finde es schockierend und gefährlich, das man sowas zulässt oder gar fördert. PS. Wenn Menschen wie Gates wirklich erfolgreich gegen die Armut kämpfen, ist er aber nicht weit gekommen und sein Portfolio ist auch nicht gerade "Gesundheitsfördernd" außer für Ihn natürlich 😏
  4. Launisch

    Coronavirus

    Das denke ich nicht mal, da hat sich schon was getan in der Sache des Umdenkens Ich glaube an die Macht des Verbrauchers, was mir diesbezüglich Sorgen macht ist allerdings die Lohnentwicklung und der oft daraus resultierende Finanzierungs graus direkt in die Abhängigkeit. Bei vielen Menschen ist dann leider das Geld zu knapp, da wird es schwierig mit Fair-trade.
  5. Launisch

    Coronavirus

    @bjew Das freut mich, das wir an dieser Stelle was gemeinsam haben. Fleisch und Fisch esse ich nicht mehr, meine Partnerin ist Veganer und kocht sehr lecker. Palmöl geht auch nicht. Auch bei der Bank war ich bedacht, Klamotten hab ich n Auge drauf ja, trage sie auch sehr lange 😊 Ich repariere auch viel und halte Dinge möglichst lange am laufen, wenn neu dann nur Qualität aber kaufe auch sehr gerne gebraucht. Hatte noch nie ein neues Auto und mache keine Kredite. Im zwischen menschlichen Bereich versuch ich mein bestes kein Arsch zu sein, teile und helfe gern. gäbe noch einiges aber scheiße, muss zur Arbeit 😏
  6. Launisch

    Coronavirus

    Weiß nicht ob man das in % oder in Erfolg messen kann. So berechnet vermutlich definitiv zu wenig, mein persönlicher Erfolg ist da eher der Blick in den Spiegel und mein gerader Rücken. Weiß für mich, dass ich mir Mühe gebe und ich wähle mit bedacht was ich mache und was nicht. Kritikpunkte wird es selbstverständlich auch bei mir geben, falls es das ist auf was du hinaus wolltest. Könnte jetzt freilich ins Detail gehen, da es aber dann ehrlich gesagt ins persönliche geht und ich auf die Schubladen schieberei gerne verzichte belasse ich es dabei. Wenn es Dich wirklich interessiert wie ich ticke, darfst du mir gerne eine PM schicken und wenn wir uns beim Namen nennen, können wir uns persönlich darüber austauschen.
  7. Launisch

    Coronavirus

    Das mache ich schon lange lieber bjew aber danke das du darauf hinweist.
  8. Launisch

    Coronavirus

    laut UNICEF stirbt alle 20 sekunden ein Kind an Hunger, sollte das stimmen stellt sich die Frage warum dort die Globale und Mediale Motivation fehlt das geschlossen zu verhindern. Wie man jetzt gut sieht ist es ja schließlich nicht so, dass dies nicht möglich wäre.. Selbst wenn es nicht stimmt, sind es insgesamt ein paar Millionen Hunger sterbende jedes Jahr. Viele von den hungernden dürfte die Folge von Bomben und Geschossen sein... Vielleicht wird das nicht abgestellt weil es ein Bomben Geschäft ist. An wessen Stelle steht nochmal Deutschland als Zulieferer dessen Also Corona ist nun die größte Gefahr und an anderer Stelle macht man es sich leicht, da das sonstige Sterben nur die Todesursache Nummer zwei ist. Schöne neue Welt 😏
  9. Launisch

    Coronavirus

    ganz neu, das Dokument kann man dort herunterladen https://ichbinanderermeinung.de/internes-papier-des-bmi/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=lothar%40hirneise.de Es wurde vom Innenministerium wohl auch als echt bestätigt, es sei aber eine private Meinung eines fehlgeleiteten Corona Verschwörer´s in den eigen Reihen der nun suspendiert wurde.. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/exklusiv-auf-te-ein-vorwurf-koennte-lauten-der-staat-hat-sich-in-der-coronakrise-als-einer-der-groessten-fake-news-produzenten-erwiesen/
  10. Launisch

    Coronavirus

    da hau ich doch nochmal n Beitrag rein : Ich Lebe in diesem Landkreis, ich habe es schonmal geschrieben, die Betten sind nahezu "Corona-leer" und das Personal macht Kurzarbeit. Ich habe am Freitag mit jemandem geredet der in diesem Landkreis in einem Altenheim arbeitet, in einem Ort den es laut Medien besonders hart getroffen hat. Auf meine Nachfrage hin wurde mir mitgeteilt, dass es dort keine (zero) Corona Erkrankung gegeben hat. 50,5 positive Test´s, WOW.. Ich würde euch bei euren seriösen Qualitäts Medien bitten, ein wenig zu differenzieren okay, die Diffamierung dort läuft auf Hochtouren, es ist schön wie Ihr es verlinkt aber evtl sollte man doch ein wenig objektiver sein. Es sind mitnichten alles Corona Leugner, sondern eben auch jene welche Die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen und deren Konsequenzen auf die Waagschale legen. Davon abgesehen, ist es ein Recht gestärkt und entschieden durch das Verfassungsgericht. Ihr könnt dagegen sein und es kundtun, aber argumentiert doch selbst und verlinkt nicht ständig diese Diffamierungskeule. Wie zum Beispiel der Chefredakteur der WELT am Sonntag : Johannes Boie, Chefredakteur WELT AM SONNTAG, meint "Verschwörungstheoretiker sind keine harmlosen Spinner." Ein Auszug: "Facebook und Google versuchen, mit ein paar Warnhinweisen dagegenzusteuern. Konsequent sind sie dabei nicht: Wer Ken Jebsen mit Google sucht, erhält als vorgeschlagene Berufsbezeichnung auch heute noch „Journalist“. Das verleiht Legitimität. Man kann und sollte diesen Menschen allerdings auch nicht einfach den Mund verbieten. Aus gutem Grund ist Meinungsfreiheit in Deutschland ein hoch gewichteter Wert, er gilt auch für sie. Was aber, wenn eine signifikante Anzahl an Menschen anfängt, Lügen für wahr zu halten? Unter anderem in Großbritannien haben Leute Mobilfunkmasten angezündet, weil sie glauben, dass die Masten mit dem Corona-Virus zusammenhängen. In der Szene berühren sich politische Ränder. Auf ihren Demos treffen sich Nazis mit Linksradikalen, Esoteriker und Homöopathen mit psychisch Verwirrten. Neu dabei ist der Koch Attila Hildmann, er posiert auf Instagram mit Schusswaffen. Er ist ein Fall für beides: Polizei und Psychiater. Gemeinsames Element dieser Querfront über alle politischen Grenzen hinweg ist der Hass auf Juden. Der Antisemitismus wächst in Deutschland seit Jahren, auch wegen Menschen wie Jebsen. Ich fürchte, dass wir nach dem Zeitalter der Aufklärung aller modernen Technologie zum Trotz in eine neue Zeit eintreten, in der sich die Menschen von Fakten und Wissenschaft abwenden. Erneut bevorzugen Millionen in der westlichen Welt einfache Antworten für komplexe Probleme." Den vollständigen Kommentar können Sie hier lesen: https://www.welt.de/debatte/kommentare/article207864789/Attila-Hildmann-Verschwoerungstheoretiker-sind-keine-harmlosen-Spinner.html Sieht so für euch seriöse Berichterstattung aus ? fallen jetzt alle Bürger, Mütter, Kinder und Väter die für das Grundgesetz friedlich einstehen unter diese Beschreibung ? Ich bitte euch zu überdenken ob dies noch Verhätnismäßig ist und ob Journalismus so auszusehen hat., recherchiert evtl mal selbst anstatt copy&paste, ich weiß es kostet Zeit und Nerv aber es lohnt sich immer und dabei ist es ganz egal um was es geht. Und auf Boarisch, ihr kennt´s mi gern ham 😉 Sers
  11. Launisch

    Coronavirus

    @bartio Ich akzeptiere deine Argumentation, Sie ist vergleichsweise auch fair formuliert. Wie gesagt ich habe mich verabschiedet, will deine Schreibarbeit nun nur nicht ignoriert stehen lassen, fände es unfreundlich. A B C darauf werde ich nicht mehr eingehen bitte entschuldige. Soweit, es ist real okay. Die Bedrohung musste und muss man auch ernst nehmen, bin ich bei Dir. Es wird aber gehypt, es stehen deutliche Interessen dahinter, es ist offensichtlich. Es ist mein Schluss zu dem ich komme, und ich versichere Dir das ich mir außerordentlich Mühe gebe differenziert zu denken in und über er dem Tellerrand und nicht voreilig urteile. Ich bin sicher kein Genie aber auch nicht auf der Brennsuppe. Die Medien und deren Instrumentalisierung liegen für mich allerdings schockierend auf der Hand und sind zudem belegbar. Hab ich ein Problem mit, hatte ich aber auch schon vor Corona. Ich hab drei Kollegen von denen die Frauen in Kliniken arbeiten, zwei davon auf Intensiv und die Betten sind leer und waren nie ansatzweise kritisch belegt. Muss freilich nix heißen, die lokalen Medien allerdings predigen mein Landkreis als Hotspot. Naja will nicht mehr diskutieren, bin es einfach leid. Wo stehen wir jetzt global bei (mit und/an) Corona Toten. Jedes Jahr sterben 2 bis 3 Millionen Menschen an Hunger, an Krebs, Unfällen und erst bei Krieg und Armut. Warum hämmern mir das nicht jeden Tag die Etablierten Medien in meinen Kopf? Ich denke du verstehst mich.. @Männergruppe Monk Ich denke du hast irgendwo das Herz am rechten Fleck aber du űbertreibst es ein bischen mit der Selbstdarstellung 😉 Bitte zitiert mich auch jetzt nicht mehr ja, ich bitte euch darum. Ich schätze euch und dieses Forum aber der Corona Thread ist für mich nun zu. Alles gute ☺️
  12. Launisch

    Coronavirus

    Also, ich leugne Covid nicht. Bin aber mit Corona durch, halte mich noch an die Regeln was das einkaufen usw angeht, muss sogar in der Arbeit Maske tragen, sehr sehr nervig. Für den Rest hab ich entschieden mich davon nicht mehr davon dominieren zu lassen und lebe mein Leben wieder wie ich es für richtig halte. Auf ein Konzert würde ich jetzt auch noch nicht gehen, ich wiederhole aber nochmal : in meiner Privatsphäre, in meinem Bewegungsprofil und in meinem Personlichkeitsrecht hat keine Obrigkeit (egal ob Konzern oder Regierung) etwas zu suchen. Ich vertrete definitiv das nichts über dem Grundgesetz zu stehen hat, was derzeit da läuft ist zumindest für mich ein Skandal! Die Fakten sprechen eine deutliche Sprache, das Vorgehen in Zensur und Denunziation ebenso. Menschen wie zb. Ken Jebsen als rechts zu beschimpfen ist eine Frechheit, er ist nebenbei explizit genau das komplette Gegenteil, man muss ihn freilich aber auch nicht mögen. In der Mass Media wird zur Zeit jeder kritischer Geist und freie Meinung die außerhalb der Gleichschaltung steht als rechts, rechtsextrem oder als Verschörungstheoretiker beschimpft. Ich spar es mir zu beschreiben wie ich das finde, da bin ich bei paul32 und nehme es mir auch heraus diese so denkenden Menschen als Systemtreu zu bezeichnen 😉 Das selbe gilt auch für widerstand2020, diese als rechts zu bezeichnen ist eine Sauerei, schon allein weil ich beigetreten bin 😏 und ich bin durch und durch Ganser's Sichtweise und nebenbei kennt ihr und die Medien diese Menschen nicht und die hiesige Wahl an Politik ist für mich nur noch ein Desaster.. Zu Corona : Nebenbei hat Gates in der Öffentlichkeit schon längst ausgesagt das er für den digitalen Impfpass (unter der Haut) ist und diesen auch schon in der Pipeline hat. Keine Verschwörungstheorie meine Damen und Herren. Solange also dieses Experten Covid Gremium aus einer so kleinen Gruppe mit nur einer Handvoll Leuten ist, von denen Wieler, Spahn und Gates nicht mal Human Mediziner sind und letzteres mit seinen Ansichten auch noch das/die meiste/n finanziert ist für mich jegliche Vertrauenswürdigkeit dahin. Schon allein der Umstand, dass man keinen Diskurs zulässt, von jenen viele vom Fach und Kompetenz sind, lässt eigentlich keine guten Absichten erkennen. Wir haben fast 390000 Mediziner in Deutschland und keiner traut sich aus Existenzangst mehr etwas zu sagen. Welche es dennoch tun haben echten Schneid und/oder sind finanziell unabhängig. Das ist nicht mein Verständnis von Demokratie und einem intelligenten Miteinander.. Das letzte persönliche Video von Ken Jebsen "Gates kapert Deutschland" hat innerhalb drei Tagen über 2,6 Millionen Aufrufe. Ich verlinke es nicht, da ich es selbst von der Aufmachung grenzwertig finde aber Unrecht kann ich ihm nicht unterstellen. Man merkt so also gut das es überdrűssig rumort in dee Gesellschaft. Da ich eine Aussage eher unglaubwürdig fand, habe ich selbst danach gesucht und wurde fündig siehe : Es gibt noch einige solche Bilder, think about it... Ich verabschiede mich somit von diesem Thread. Wie gesagt, ich bin mit Corona durch und lebe wieder und setze mich für Demokratie und das Grundgesetz ein ohne Corona zu leugnen, macht mich das Rechts 🤔 MixMax, paul32, Agoken usw. können mich "sehr gerne" per PN kontaktieren wenn ihr lust dazu habt. Also servus Corona 😜 Ps. Christoph Bergmann's handeln ist für mich in Ordnung, das er es in einem Rahmen halten muss ist nachvollziehbar. Denke er gibt diesem Forum ausreichend Luft und Raum, selbstverständlich darf auch er sagen was er denkt. Auch wenn ich darum bitte mit Schubladen Begriffen und deren Sichtweisen achtsam und mit Augenmaß umzugehen, Danke.
  13. Launisch

    Coronavirus

    Hmm, Habt Ihr den Kommentar von Julian Reichelt (Bild) gelesen oder auf Youtube gesehen "schluss mit dem Corona Starrsinn" ? Wundere mich sehr über das Fähnchen im Winde, gerade vom ober Schund Blatt. Mein Verstand weigert sich Sachen von solchen Gazetten zu verlinken. Ich verlinke dafür ein Artikel von den Nachdenkseiten der darüber berichtet. https://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=60539 Auch Schäuble hat sich sehr kritisch geäußert und es mit dem Grundgesetz gerechtfertigt, finde ich ebenso überraschend. Erklärungsversuche von Herman & Popp. Weiß aber echt wirklich noch nicht was ich davon halten soll, wurde mir selbst zugetragen..kenne die beiden nicht.
  14. Launisch

    Coronavirus

    Seriöse Berichterstattung Was ich auch echt seriös finde ist das man in Deutschland heute von 153000 infizierten spricht, nach Qualitätsmedium Spiegel sind davon 106000 genesen. Eigentlich müssten die Meldungen ja dann "derzeit 47000 infizierte" heißen oder hab ich einen Denkfehler, so gesehen sollten die 106000 ehemalig infizierten nach Genesung nicht mehr ansteckend sein, sonst wären Sie ja schließlich nicht genesen oder. Weiter heißt es dort das Genesungen nur auf Schätzungen beruhen da diese nicht Meldepflichtig seien, bin ich recht in der Annhame das ein positiver Covid-19 Test Meldeplichtig ist, könnte man ja auch daraus schließen das man ohne folgenden Totenschein eine Genesung nicht schätzen muss ? Also in meinem Umfeld wurden positiv getestete Personen durch die Gesundheitsämter täglich angerufen und auf Ihr Befinden gefragt, daraus schließe ich das man die Identität bei einem getesteten Corona Verlauf offen legt. Vielleicht kann mir Laie mal wer auf die Sprünge helfen...
  15. Launisch

    Coronavirus

    https://www.n-tv.de/wissen/Hilft-Nikotin-gegen-eine-Corona-Infektion-article21733502.html Und, soll ich mich als ex Raucher der es vor 5 Jahren lediglich geschafft hat zu ner Dampfe zu greifen, nun freuen? Man sieht an den Medien zur Zeit finde ich ganz gut was vor sich geht, sie haben wieder Quoten. Dienen die Artikel unserer Qualitäts Medien also dem Wahrheitsgehalt oder erfeut man sich mehr an reißerische Űberschriften und allgemein gieriger Sensations Reportage. Ich wűrde die Antwort gerne jedem selbst überlassen, allgemein weiß der Journalismus aber das sich schlechte Nachrichten (oder im schlechten Zusammenhang) besser verkaufen denke ich. Die Sache ist doch, ein Journalist bei einer Gazette hat ein Gehalt und evtl Kinder, eine finanzierte Immobilie oder andere Verbindlichkeiten. Wie frei ist da also die Pressefreiheit an sich, muss man nicht von ausgehen das diese vielleicht eine Art etwaige Erwartung erfüllen műssen über was und wie Sie schreiben dürfen. Keine Ahnung, aber Gazetten wie Focus, Bild usw. hab ich schon lange verbannt. Die reißerische Schreibweise mit teils mäßigem bis kaum Inhalt widert mich an. Ich habe nicht vergessen wie Sept. 2001 live und dann Wochenlang weiter auf allen Kanälen für alle Alters Klassen ausgestrahlt wurde wie verzweifelte Menschen vom Tradecenter sprangen. All dies was danach bis heute geschah samt allen Folgen für die Welt auch nicht, diente es der Wahrheits Findung oder "dem" auf was man die Menschen damit einstellen wollte. Massenvernichtungswaffen, Brutkastenlűge usw.. Die Antwort überlasse ich wieder jedem einzelnen. Ist die Tagesschau der Regierungslinie treu oder Klaus Kleber ein Mitglied der Transatlantischen Brücke. Hat ein öffentlich rechtlicher mit GEZ Geldern eine 6 stellige Summe für eine Framing Anleitung bezahlt. Hmm es gibt Antworten aber evtl sollte sie jeder selber finden, wisst ihr noch "die Wahrheit ist da draußen" 😏 Haben Konzerne Lobbyisten, mit Verbindungen nach ganz oben in Medien und Politik. Wieviele Wohnungen und Büros wurden zb. nur in Brüssel eigens dafür angemietet um ganz nah am Geschehen zu sein. Auch dazu gibt es Antworten, ich will wie oben geschrieben dazu motivieren es auf-zu-arbeiten. Denn ganz ehrlich, ich bin es leid zu sehen, wie man leichtfertig mit der Verschwörungs Keule um sich wirft, nur weil sich freie Menschen trauen Gleichschaltung oder vorgefertigte Meinungen zu hinterfragen oder gar zu kritisieren. Das muss man sich bei unserer deutschen und beschämenden Geschichte erstmal auf der Zunge zergehen lassen.. Think about it.. Und lieber jokin, es freut mich das du an noch keinem Einkaufswagen fest geklebt bist. Hast du nicht auch wenigstens ein bischen Humor und ein Herz für Satire.. Dennoch, komm hier mal zum Aldi um ca16 uhr, umgreife mal so ein Wägelchen und geh damit einkaufen, mach danach ne Faust und wenn es dann nicht klebt, geb ich ne Kiste Bier aus 🤗
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.