Jump to content

q1221q

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    411
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

173 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über q1221q

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

1.124 Profilaufrufe
  1. Hallo Zusammen, ich stoße in letzter Zeit immer häufiger auf den Begriff Finanztransaktionsteuer und soweit ich mich informiert habe, spricht man nur von Aktien. Aber wie sieht es mit der Kryptowelt aus? Kennt sich hier Jemand mit dem Thema Steuerrecht besonders gut aus und kann dies abschätzen? Bitte jeweils die Quelle angeben. Vor allem denke ich auch an die Hodler Gemeinde, welche ja Stand heute nach 365 Tage Haltezeit keine Steuern zahlen muss. Könnte sich hieran etwas ändern und falls ja, wäre dies nur für zukünftige Käufe oder ggf. bereits für aktuelle "Hodler Coins"? Vielen Dank für euren Input im Voraus!
  2. Das ist ja widerlich! 😄 aber geile Story!!!
  3. Ich finde Bitcoin und Co. wirklich spannend für eine langfristige Anlage. Aber es ist vollkommen korrekt, dass in Zeiten einer womöglich Weltweiten wirtschaftlichen Krise, ganz andere Dinge zum überleben notwendig sind. Diversifikation ist auch hier wieder das Stichwort!
  4. In- sowie Ausland primär Bar (Wechselstuben im Ausland dann teilweise Euro gegen Landeswährung oder DKB Kreditkarte). Meine EC Karte habe ich bisher vielleich 10x im ganzen Leben benutzt... bin einfach kein Freund davon überall Daten sammeln zu lassen. ( Nein ich habe nichts zu verbergen, ist eher so ein Grundprinzip, außerdem ist Bargeld schneller! ) Rechnungen, Miete etc. natürlich via Banktransfer Online Shopping mix aus Amazon (Sepa Lastschrift) und Paypal. Ganz selten auch Vorkasse, wenn andere Optionen nicht praktisch erscheinen oder überteuerte Gebühren warten. BTC etc... Hodl... kann mir jedoch eine Zukunft vorstellen, wo Kryptowährungen das alltägliche Bezahlen ermöglichen werden.
  5. Top Aussage! Unterschreib ich ebenso! Ich glaube Wer das versteht oder nach diesem Schema lebt, der hat ohnehin viel mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben und wird auch wesentlich weniger "unwichtige" Probleme haben 🙂
  6. Ich finde den Kerl einfach klasse! (Sprache: EN)
  7. q1221q

    "Bitcoin & Friends"

    Wird schon ordentlich geschaut, habe bei ca. 1.800 Views das Video entdeckt, nun über 8.000 ... aber das wird bestimmt noch viraler!
  8. q1221q

    "Bitcoin & Friends"

    Gerade eben auf Youtube entdeckt. Nicht der mega Kracher, aber musste schon bei paar Stellen schmunzeln! Vielleicht wird es aber noch so richtig gut in den kommenden Episoden 😉
  9. Bisschen offtopic... oh, nein Moment, ist ja "on topic" 😉 Für mich, einer DER Besten Analysten: (in englisch)
  10. Exchange habe ich nur minibeträge und "Testcoins"... also nichts von Wichtigkeit. Cardano gehört zu einem meiner 4 Hauptcoins, welche ich in der Zukunft mit guten Chancen sehe. Hier habe ich alles auf eigenen Wallets. Wobei mir der Gedanke, diese häufig / von Zeit zu Zeit zu verschieben alleine schon aus steuerlicher Sicht nicht gefällt 😞 ... so wird die Klärung der Anschaffung (Datum) etwas verwässert, was vielleicht später zu Problemen führen könnte (wer weiß, was die Ämter in 5-10 Jahren sehen wollen). Außerdem erhöhe ich ja mein Risiko (allgemein gesprochen), wenn ich bei der Erstellung der jeweils neuen Wallets Fehler mache. In welchen zeitlichen Abständen machst du dies selbst? Und nur bei Cardano oder bei sämtlichen Coins?
  11. Ich kann mir die Frage vermutlich selbst mit "NEIN" beantworten, aber vielleicht hörte Jemand von euch doch etwas anderes... Frage: Muss ich als Hodler irgendetwas tun? Habe die Wallets vor Monaten erstellt und mache nichts mit den Coins... Sollte ich Sie in ferner Zukunft nutzen wollen, lade ich ohnehin die dann gültige Wallet herunter.
  12. Habe ich nicht, klingt aber im Vergleich auch nicht so toll da "nur" 6%... Kryptos will ich Herr über meinen Privat Key sein, daher bleiben die auch bei mir. Wenn du durch Geld verleihen was dazu verdienen willst, schau dir mal P2P Portale wie Mintos an... dort gibt es satte 11,5 - 12 % p.a. Bin seit 2 Jahren dabei und kann nicht klagen, nur solltest du dich zum Thema natürlich einlesen damit du keine Fehler machst. Viel Erfolg!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.