Jump to content

ETH an MyEtherWallet gesendet / Weg ?


Yepp84

Recommended Posts

Hi Jungs

Mir ist ein echt doofer Fehler passiert. 

Ich habe von meinem Bitfinex Depot an ein neues MyEtherWallet Coins geschickt. 

Leider gingen die Coins an eine komplett Falsche Adresse. 

Ich gehe davon aus das die Coins futsch sind, aber erklären möchte ich mir das selber doch schon sehr gerne. 

Die Coins sind an diese Adresse gegangen 0x9C258837EC0Fed179F2fDFe1Ad28839f103A7D86

Ich habe diese Adresse noch nie gesehen und kann mir auch nicht erklären wo diese herkommt !!!

 An sich überprüfe ich alle Transaktionen immer 3mal ob die Adresse stimmt und ich führe mehrere Transaktionen am Tag aus und mache das nicht zum ersten mal.

Ich bin in Sachen Nachforschung nicht gerade der beste, vielleicht gibt es hier ja jemand der mir noch weiter Infos geben kann was da schief gegangen ist, oder so etwas ähnliches erlebt hat. 

Viele Grüße 

Daniel 

 

Link to comment
Share on other sites

0x9C258837EC0Fed179F2fDFe1Ad28839f103A7D86

ist eine neue Adresse. Nur eine Transaktion ging drauf, ich nehme an, es ist deine. Wenn du keinen Key dazu hast? Was ist mit der UTC/JSON File? Ah sehe du sprichst von der "heruntergeladenen Datei", also UTC. 

D.h. deine ETH sind auf einer Adresse für die du keinen Key und auch keine UTC/JSON File hast. Dann sind deine ETH leider nicht erreichbar.

Ich würde wie Jokin geschrieben hat alles nochmal durchgehen.

 

Hast du diese Adresse bei Bitfinex eingegeben? Oder glaubst du eine andere eingegeben zu haben?

Edited by Drayton
Link to comment
Share on other sites

Irgendwoher hast Du diese Adresse doch, ansonsten wäre sie nicht in Deiner Zwischenablage gewesen (es könnte noch Malware sein).

Ich sende Transaktionen nur auf Adresse zu denen ich einen ausgedruckten Privatekey vor mir liegen habe und dann kontrolliere ich die reinkopierte Adresse nochmal (ich hab die Paperwallets auch immer nochmal als PDF gespeichert)

Link to comment
Share on other sites

Ich zerlege gerade nochmal meinen Papierkorb.... das dauert .... in der Hoffnung ne UTC/JSON zu finden.

Ich arbeite mit zwei Monitore, so lässt sich eigentlich immer alles ganz gut von links nach rechts abgleichen, ich prüfe dann immer die ersten und die letzten Ziffern... das sollte eigentlich ausreichen. 

Da es ja anscheinend nur eine Transaktion darauf gibt würde ich mal Malware ausschließen. Zudem arbeite ich mit sicheren Browsern, Cryptonit und einen PC auf dem sonst keine Software installiert wird / ist. 

Ich habe den bösen verdacht zwei Wallets angelegt zu haben und im Hintergrund in einem anderen Tab noch ein Wallet gelaufen ist, das ist das einzige was für mich logisch wäre. 

Ich hoffe noch was zu finden, sonst war es ein wenig Lehrgeld ;) 

Danke für eure Hilfe und vielleicht bring ich mich die nächste Zeit hier auch mal mitein war ganz nett mit euch.  

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Yepp84:

Ich habe den bösen verdacht zwei Wallets angelegt zu haben und im Hintergrund in einem anderen Tab noch ein Wallet gelaufen ist, das ist das einzige was für mich logisch wäre. 

Darauf hätte ich auch mal getippt. Aus diesem Grund gleiche ich nur gegen ausgedrucktes Papier ab.

Da MyEtherWallet Dich ja quasi dazu nötigt, dieses Keystonefile zu laden könntest Du es doch noch irgendwo haben.

Link to comment
Share on other sites

Ja stimmt, Ich muss es ja quasi laden um weiter zu kommen oder????

Gleich wenn Recuva mit meinem Papierkorb Wiederherstellung fertig ist werde ich sehen..... noch 10min.......

Danach suche ich noch nach UTC- Files und dann bin ich mit meinem Latein am Ende 

Grüße  

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.