Jump to content

Kann ich Tether auf Ledger Nano s trasferieren?


halbkugel

Recommended Posts

Ich grüße Euch herzlich, mein erster Beitrag,

ich lese schon lange hier, leider Augrund eines dummen Fehler (Auf dieser Seite können Sie sich nicht registrieren, obwoh mit den Daten schon lange bei Bitcoin.de und Fidor registriert bin) konnte keine Beiträge schreiben. Mit ner Fake Email gigng endlich sofort, aber egal.

Die Frage ist im Titel. Ich habe schon MyEtherWallet erfolgreich mit dem Ledger Nano s verwendet aber weiß ich nicht wie definiere ich Tether als "custom" Cripto oder ob es überhaupt zu den ERC20 gehört. Der Ziel ist bei langen Pausen die anderen wie BTC oder ETH in Tether auf den Wallet parken um fallende Kurse zu überbrücken. Der Tauschbörse (egal welche) traue ich nicht so wie dem Ledger Nano s.

Für Eure Hilfe bin ich schon jetzt dankbar, bis jetzt habe ich viel von Euch gelernt.

Gruß

Edited by halbkugel
Link to comment
Share on other sites

Na ja, jetzt gerade alle haben größere Sorgen. Ich habe gemäß der Anleitung aus der Ledger-Hilfe den Token (Tether) im Myetherwallet eingerichtet aber weiterhin bin ich mir nicht sicher ob so ein Transfer von USDT von Binance auf Ledger Nano s funktioniert und ob überhaup Parken von Kryptowährung in USDT in größeren Mengen (relativ, für mich schon) sinnvol und sicher ist.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

kA ob es wirklich geht, aber versuche auf myetherwallet.com mal "Add Custom Token".

Token Contract Address: 0xdac17f958d2ee523a2206206994597c13d831ec7
Token Symbol: USDT
Decimals: 6

Auf jeden Fall nur mit einer kleinen Menge testen!

Link to comment
Share on other sites

Danke Amsi, 

genau so habe ich auch eingerichtet.

Eigentlich sollte ich die Frage nach Sicherheit der Tether auf dem Ledger erweitern. Wenn die Tether wegen eines Hacker Eingriffs  nicht auf von Binance erbeutet werden,  was habe ich davon wenn der Tether Anbieter Schluss macht? Schließlich kommt der Tether aus einer Hand, oder täusche ich mich?

Gruß 

Edited by halbkugel
Link to comment
Share on other sites

Ich wollte testsweise ein paar USDT von Binance zu meiner Ledger Wallet übertragen. Dann hat die Maske der Abhebungen gemeldet, Mindestbetrag 100 und die Netzwerk Gebühr 21,6 USDT. Damit war für mich Schluss. Für ein Test ist es einfach zu teuer. Bei ETH war die Gebühr 0,01 was auch ziemlich hoch liegt (ca. 10$) aber 21,6 USDT ist schon heftig. Ich habe von dort bis jetzt noch nichts abgehoben, aber ich schätze, Aufgrund dieser Versuche, dass diese Plattform hohe Netzwerk Gebühren hat.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.