Jump to content

Bitfinex Margin Trading Frage


Coinmetro
 Share

Recommended Posts

Hallo :)

 

Ich habe eine frage bezüglich margin trading, und muss dafür den nachfolgenden Screenshot präsentieren:

 

Ich hatte eigentlich per Limit eingestellt, dass die Order bei 140€ geschlossen werden soll. Der niedrigste Punkt war bei 139,88€, leider wurde diese dann aber nicht durch das System ausgelöst. Hatte ich was falsch gemacht? Um meine gewinne zu realisieren, hatte ich Sie dann per hand selber verkauft... https://prnt.sc/lz3y6y

 

Kann mir das jemand bitte erklären? :)

Link to comment
Share on other sites

trade svjon jahre nicht mehr auf finex - aber executed ist ausgeführt - sonst wäre sie ja noch open oder erst partiell gefüllt wie die ganz obben in der liste - war der amount denn richtig? sieht sehr klein aus - und ich gehe mal davon aus dass es ein short war der mit der limit geschlossen werden sollte

Link to comment
Share on other sites

Es passiert glaube folgendes. Ich kaufe es zwar, aber es besteht nur die Option, die Position per Hand mit „Market“ zu beenden in dem ich auf das X drücke. Es muss doch aber von selber einstellbar sein? :D 

kann jemand helfen? :D 

Link to comment
Share on other sites

1. wäre es mal praktisch wenn du nach x posts mitteilen würdest ob es ein short oder long ist

2. wäre es hilfreich wenn du nicht nur nen screenshot zum puzzlen gibst sondern mal erzählen würdest was genau du seit dem öffnen der position gemacht hast

3 du kannst definitiv die position per limits öffnen, justieren und schließen - zb margin buy 3 eth, margin sell 2 eth und margin sell 1 eth

Link to comment
Share on other sites

Das sieht nach mehreren Anwenderfehlern aus: er hat einen ETH short (roter Punkt bei Positions). Diese Short-Position hat er um 17:00:28 sogar um 0,2 erhöht (und nicht geschlossen; also weitere ETH verkauft). Das geschah nicht zum Preis von 140, sondern 150.23. So stand der ETH zu diesem Zeitpunkt auch, was aus dem öffentlichen Orderbuch hervorgeht. Daher hat die automatische Order auch nicht gegriffen.

Ich schätze, er kann selber nicht erklären was er gemacht hat... :D

Da der Kurs über Nacht deutlich gesunken ist, ist das hier Glücksfall: (a) was gelernt und (b) dabei auch noch Geld verdient.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Haha :D

An der Stelle nochmal ein weiteres Beispiel mit Erklärung, was ich gemacht habe und was ich eig vor hatte.

https://prnt.sc/lzabwq

 

Ich hatte mir mit 50 Dollar NEO über Margin geliehen mit einem Hebel. Ich habe die Position für 8,5 eingekauft und wollte sie für 7,8 verkaufen über Limit. Sprich, “Ich denke der Kurs fällt um 0,7 Dollar, verkaufe bei 7,8 automatisch” Jedoch wurde der Kurs wieder nicht selbstständig bei 7,8 beendet, sondern ich musste es erneut selber machen zu “market” Konditionen. 

Ich kenne das auch alles mit dem Typischen Trade in simpler Form mit Exchange. Doch über Margin läuft irgendetwas anders...

Link to comment
Share on other sites

"... Ich habe die Position für 8,5 eingekauft und wollte sie für 7,8 verkaufen über Limit ..." - vielleicht hilft es schonmal wenn du bei nem short genau andersrum denkst - bei 8.5 hast du verkauft und bei 7.5 willst du zurückkaufen

"... Ich kenne das auch alles mit dem Typischen Trade in simpler Form mit Exchange. Doch über Margin läuft irgendetwas anders ..." - bei finex läuft auch das hebeln über den spot (also es wird echter schotter gehandelt und nicht nur luft) - ungehebelt kannst du nur mit longs zocken - beim gehebelten shorten leihst du dir aber zb neo um sie teuer zu verticken in der hoffnung sie günstiger zurückkaufen zu können - danach gibst die neo samt zinsen an den kredithai zurück, bezahlst finex die fees und das was übrig bleibt ist dein gewinn

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb boardfreak:

"... Ich habe die Position für 8,5 eingekauft und wollte sie für 7,8 verkaufen über Limit ..." - vielleicht hilft es schonmal wenn du bei nem short genau andersrum denkst - bei 8.5 hast du verkauft und bei 7.5 willst du zurückkaufen

"... Ich kenne das auch alles mit dem Typischen Trade in simpler Form mit Exchange. Doch über Margin läuft irgendetwas anders ..." - bei finex läuft auch das hebeln über den spot (also es wird echter schotter gehandelt und nicht nur luft) - ungehebelt kannst du nur mit longs zocken - beim gehebelten shorten leihst du dir aber zb neo um sie teuer zu verticken in der hoffnung sie günstiger zurückkaufen zu können - danach gibst die neo samt zinsen an den kredithai zurück, bezahlst finex die fees und das was übrig bleibt ist dein gewinn

Und was muss ich machen, damit ich das shorten kann und bei xy verkauft wird?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du z.B. ETH shorten (verkaufen) willst: geh auf margin trading, limit auswählen, deinen Preis eingeben und dann auf margin sell klicken. Wenn du den Short schließen willst, d.h. ETH zurückkaufen möchtest, dann machst du das selbe, nur klickst du dann auf margin buy.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb ap7fxm:

Wenn du z.B. ETH shorten (verkaufen) willst: geh auf margin trading, limit auswählen, deinen Preis eingeben und dann auf margin sell klicken. Wenn du den Short schließen willst, d.h. ETH zurückkaufen möchtest, dann machst du das selbe, nur klickst du dann auf margin buy.

As bedeutet, nach dem Short sollte ich eine Buy order einbringen, mit einem Limit wert? Denn genau das war das problem, aber jetzt erklärt sich alles :D

Vielen dank euch! Und frohe Weihnachten !

Link to comment
Share on other sites

ist doch alles gesagt - dir wurde zum verständnis ans herz gelegt beim öffnen einer short-position nicht von kaufen sondern verkaufen zu sprechen und zudem beispiele vom öffnen bis zu schließen eines shorts gepostet

ein tipp noch: ich trade schon lange nicht mehr aber bin vor jahren von bitfinex zum hebeln zu den 3monatigen futures von okex-com gewechselt - dort ist allerdings die margin-wallet in btc und nicht usd - dafür sind die fees aber viel geringer, der mögliche hebel größer und es fallen keine zinsen dürs hebeln an

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo ich habe Mal eine allgemeine Frage zum Trading mit coins. Habe jetzt einige Währungen im Portfolio, BTC, xrp usw. Wie geht's jetzt weiter (nur als Tipp oder Anregung). Wie Tradet ihr denn, warten bis die Kurse steigen, gegen andere coins tauschen oder wie? 

Danke und grüße

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.