Jump to content

Gebühren für Binance Überweisung


verena

Recommended Posts

Die Commerzbank verlangt Gebühren in Höhe von 12,50 EUR + 2,50 EUR für eine Standartüberweisung nach Großbritannien.

Jetzt muss man anscheinend um bei Binance aktiv zu werden nach Großbritannien sein Geld überweisen, kann das sein? Wer kennt sich aus?

Link to comment
Share on other sites

ja aktuell noch GB, aber vor ein paar Wochen hieß es sie wollen es ändern zu einem Konto aus Litauen, aber wann/ob die Änderung endlich kommt, keine Ahnung.

Ansonsten wurde in deinem anderen Thread gerade noch bitpanda aus Österreich empfohlen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Serpens66:

ja aktuell noch GB, aber vor ein paar Wochen hieß es sie wollen es ändern zu einem Konto aus Litauen, aber wann/ob die Änderung endlich kommt, keine Ahnung.

 

Irgendwie auch strange, so was per Mail anzukündigen, es dann aber wochenlang nicht umzusetzen. Und zumindest nicht mal erneut darüber zu informieren, dass sich das verzögert. Naja, Geld kommt ja trotzdem an.

Link to comment
Share on other sites

Das ist halt so wenn man Geld ins EU-Ausland schickt.

Wobei mir da CB noch erstaunlich günstig erscheint.

Andere Banken nehmen da Prozente und Minimum 20 oder 30 Euro.

Aber wo ist das Problem? Wenn du BTC oder ETH verschickst dann zahlst du auch 20 $ oder mehr Gebühren.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.