Jump to content

HIVE OS (lolminer-phoenixminer)


DomizAim

Recommended Posts

hallo 

undzwar hab folgendes problem beim lolminer hört er einfach zu minen auf das system hängt sich auf und ich muss denn strom wegnehmen und dann gehts wieder für 15-20h dann hängt er sich wieder auf

 

und beim phoenixminer bekomm ich immer eine menge von fehlermeldungen mit mapping error, walker error, permission faults usw....

 

würde mich über jede hilfe freuen

lg domi

hive os

GPU 6900XT 

cpu ryzen 3 1200 

8gb ram

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb DomizAim:

hallo 

undzwar hab folgendes problem beim lolminer hört er einfach zu minen auf das system hängt sich auf und ich muss denn strom wegnehmen und dann gehts wieder für 15-20h dann hängt er sich wieder auf

 

und beim phoenixminer bekomm ich immer eine menge von fehlermeldungen mit mapping error, walker error, permission faults usw....

 

würde mich über jede hilfe freuen

lg domi

hive os

GPU 6900XT 

cpu ryzen 3 1200 

8gb ram

foto von denn fehlern!! https://ibb.co/0YTsrkg

Link to comment
Share on other sites

Probiers mal mit 16GB Ram.

8GB kann zwar gehen, aber ist dennoch schon arg wenig. Ich hatte im Linux ebensolche Fehler als ich mal einen einzelnen Riegel mit 8GB benutzt hatte zum testen. Phoenixminer hat dann beim initialisieren auch schon gewarnt das es Probleme geben kann. Ich hab allerdings auch mehrere Grafikkarten.

Ist der Stromverbrauch der Karte niedrig genug? Kann sonst ja auch sein das die auch zu heiss wird und es Fehler gibt. Da das Wetter momentan auch nicht so toll ist fürs minen kanns sein das die nach einer Weile einfach zu heiss wird.

Sind die Lüfter hoch genug gedreht? Ich dreh die schon manuell hoch bevor ich den Miner starte. Wenn ich die später hochdrehe sind die Karten schon heiss und lassen sich nur schwer wieder runterkühlen. Dreh ich die Lüfter vorher hoch dann kommen die Karten gar nicht erst in hohe Temperaturbereiche.

Link to comment
Share on other sites

danke die ram werd ich gleich heute am vormittag mal austauschen auf 2 neue mit 16gb ram

stromverbrauch der karte ist auf 140watt

Temperaturen sind am chip 52-56grad und der vram ist bei 60-65grad

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb DomizAim:

danke die ram werd ich gleich heute am vormittag mal austauschen auf 2 neue mit 16gb ram

stromverbrauch der karte ist auf 140watt

Temperaturen sind am chip 52-56grad und der vram ist bei 60-65grad

Ja das ist ganz okay würd ich sagen. Temperaturen sind schön niedrig, da dürfte das Problem nicht liegen. Stromverbrauch könnt vielleicht noch 20-30 weniger sein, weil die 6900 ja nicht soo sehr hohe Hashrate hat. So um 65MH oder so? Damit könnte man es etwas profitabler machen, also 20 Prozent Strom sparen aber nur 5 Prozent weniger Hashrate, verstehst?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb DomizAim:

ja verstehe ich aber kenn mich da noch wenig aus mit hiveos mit dem übertakten undso 

Ne übertakten nicht. Das bringt relativ wenig, frisst aber viel Strom.

Ich meinte Stromverbrauch senken und dafür auf 2-3 MH verzichten, dafür spart man dann aber manchmal schon so 50-100 Watt. Dadurch wird es ja viel profitabler.

Momentan weiss ich aber nicht genau wie das bei HiveOS geht, das ist so lang her das ich das mal kurzzeitig genutzt hab.

Solange es jetzt läuft würd ich aber auch nicht allzuviel dran verändern.

Link to comment
Share on other sites

so hab jetzt neuen ram rein und funktioniert immer noch nicht hängt sich noch immer nach 10h ca auf ...

werd mal die ssd probieren zu tauschen oder ?

hab die spannung um ca 30watg senken können und hab gleich viel mhs 

Link to comment
Share on other sites

Komisch. Wie lang ist das LAN-Kabel? Gibts da vielleicht Störungen oder so?

Ich hatte mal WLAN ausprobiert, aber das war zu instabil zum minen und dann hat der Miner natürlich ständig neu die Verbindung zum pool hergestellt aber irgendwann dann aufgegeben. Bei diesen letzten Verbindungsversuchen hat dann auch das ganze rig gehangen und es dauerte dann auch mal so 20 Minuten bis sich wieder was getan hat und ich es runterfahren konnte.

Du kannst ja mal zum gegentesten Ubuntu draufmachen und schauen ob da dasselbe Problem auftaucht.

Du müsstest Ubuntu 20.04.2 LTS nehmen, Updates ausschalten. Und Treiber AMDGPU-PRO 20.30. Damit sollte die Karte laufen. Mit neueren Treibern kann es Probleme geben. Ist son bissel trial and error.

Link to comment
Share on other sites

so hab jetzt ne 3080 eingebaut und die 6900xt zum spielen genommen und das problem ist noch immer da nach einer zeit hängt sich es auf

und das komische ich hab mit der 3080 nur 64mh/s obwohl die ja mehr machen sollte

Link to comment
Share on other sites

Komisch. Vielleicht irgendwas mit HiveOS nicht ganz in Ordnung. Mit den Nvidia kenn ich mich überhaupt nicht aus.

Wie erwähnt wäre es mal ne Möglichkeit das mit einem anderen System gegenzuprüfen. Mit Ubuntu. Wenn der Fahler dort dann nicht auftaucht dann liegt es schonmal nicht an der Hardware.

Link to comment
Share on other sites

Ich würd' mal erst einen Stresstest über mehrere Stunden für die Hardware machen, um zu sehen, ob die unter Last stabil läuft. Also unter Windows z.B. die CPU mit Prime95 quälen, die GPU mit Furmark, Massenspeicher testen. Die Kühlung/Belüftung des Systems muss das auch aushalten können. Erst wenn das sauber durchgeht, kann man beim Mining die Schrauberei beginnen.

Gibt's im Eventlog irgendetwas, das auf den Gründ für die Hänger hinweist? Du kannst auch ein "faules" Netzteil haben, daß nach einiger Zeit spackt und das System auf den Boden wirft.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.