Jump to content

Hilfe zur Kaufabwicklung


tommi

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

erstmal Kompliment f√ľr das Forum und die User hierūüĎć

Ich verliere mich etwas im Dschungel der Informationen, daher die Frage hier:

Ich möchte in diese Werte investieren: BTC, ETH, ADA, SOL, HNT

Nach dem Kauf soll alles auf eigenem Ledger ‚Äěliegen‚Äú.

Konto hatte ich bei Binance er√∂ffnet. Jetzt allerdings allein 180‚ā¨ Geb√ľhren f√ľrs R√ľberschicken der ‚ā¨ zu zahlen, find ich zu viel.

Jetzt noch zusätzlich ein Konto bei Kraken eröffnet.

 

Habt ihr Tips zum g√ľnstigen Abwickeln meines Vorhabens?

 

Danke und Gruß,

tommi

Edited by tommi
Link to comment
Share on other sites

Danke @Amsi

HNT kann ich nicht √ľber Kraken kaufen.¬†
Hat jemand einen Tip auf welchem Weg ich Helium kaufen kann? 
 

Hatte irgendwo gelesen, dass jemand in einem √§hnlichen Fall in XRP getauscht hat, das zu Binance und dort dann den gew√ľnschten Wert gekauft hat. Ist das ein sinnvoller Weg?

 

Sorry falls das dumme Noob Fragen sind, ist noch Neuland‚Ķūüėź

 

Link to comment
Share on other sites

Binance bietet gerade nur sehr eingeschr√§nkte M√∂glichkeiten f√ľr EUR-Einzahlungen und -Auszahlungen, da der Zahlungsdienstleister (Clear Junction) die Zusammenarbeit mit Binance k√ľrzlich beendet hat und noch keine Alternativen Gateways eingef√ľhrt wurden. Binance selbst ist deshalb aber nicht unbedingt schlechter geworden, nur momentan um diese M√∂glichkeit beraubt (finde ich pers√∂nlich auch sehr schade). Auf Binance findest du liquide M√§rkte, auch f√ľr kleinere Coins und eine extrem hohe Auswahl an Coin-Paarungen, die es auf Kraken u.U. nicht gibt. Au√üerdem ist Binance stabiler zu "Sto√üzeiten" am Markt - also Zeiten, an denen extreme Bewegungen am Markt sind. Da steigt Kraken durch die Serverlast gern eher aus, nach meiner pers√∂nlichen Erfahrung. An manchen Stellen ist Binance jedoch aufgrund der zahllosen M√∂glichkeiten un√ľbersichtlich - dort kann man als unerfahrener User schnell in Dinge wie Staking, Lending, Futures klicken, wo man eigentlich garnicht hinwollte. Du m√∂chtest nach meinem Verst√§ndnis nur Buy & HODL. Da solltest du dich haupts√§chlich auf den Spotmarkt und die Spotwallet dort beschr√§nken.

Kraken ist f√ľr das Einzahlen und Auszahlen von deinem Bankkonto sicher aktuell besser geeignet, da es neben Sofort√ľberweisung (u.a. auch das von Binance ehemals bekannte Clear Junction) auch klassische √úberweisung mit geringen Geb√ľhren anbietet.

Die letztendliche Auswahl der B√∂rsen bleibt nat√ľrlich dir √ľberlassen und das du bei beiden B√∂rsen Accounts hast, er√∂ffnet dir zahlreiche M√∂glichkeiten, gerade wenn du "besondere" kleinere Coins m√∂chtest.

 

vor 3 Minuten schrieb tommi:

Hatte irgendwo gelesen, dass jemand in einem √§hnlichen Fall in XRP getauscht hat, das zu Binance und dort dann den gew√ľnschten Wert gekauft hat. Ist das ein sinnvoller Weg?

Sorry falls das dumme Noob Fragen sind, ist noch Neuland‚Ķūüėź

Die Fragen sind durchaus sinnvoll. Viele fragen nicht und fangen erstmal blind an und verlieren dann Coins durch falsche Netzwerkauswahl bei der Auszahlung, falsche Adressen und fehlende Kontensicherheit bei den Börsen.

Zur Frage: Neben XRP k√∂nntest du auch eine andere Kryptow√§hrung verwenden, die ein sicheres Netzwerk hat und geringe Transfergeb√ľhren, denn EUR selbst kannst du nicht von Kraken nach Binance und umgekehrt schicken. Dabei immer beachten: Sollte sich der Kurs der W√§hrung wie z.B. XRP bewegen w√§hrend deines Transfers und du tauschst sie dann in deine gew√ľnschte andere Kryptow√§hrung, machst du ggf. Gewinne (steuerrelevant unter Umst√§nden -> aber dazu gibts hier ein extra Steuer-Unterforum). Wollte das nur gleich erw√§hnen ...

Edited by Morama
  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

@tommi

Vielleicht noch die Anmerkung: Ganz grunds√§tzlich ist auch dein Ansatz mit dem eigenen Ledger/Wallet ebenfalls nicht verkehrt, denn man sagt nicht umsonst "not your keys, not your coins". Sind die Coins auf einer B√∂rse, bist du technisch gesehen nicht in der Kontrolle der Coins. Auf der anderen Seite ist es dort schwerer die Coins durch eigene "Dummheit" zu verlieren, als mit einer eigenen Hardware-, Cold-, Paper- oder wasauchimmer-Wallet: also soetwas wie Keys verloren, Passwort vergessen, Festplatte kaputt, Haus eingest√ľrzt... mach dir da also einen Plan mit Sicherheit und Redundanz.

Vielleicht editierst du noch die Summe aus deinem Eingangspost. Das geht niemanden etwas an, wieviel du investierst.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
√ó
√ó
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.