Jump to content

ETH im Blockchain web3 eingefroren


Recommended Posts

Hallo Freunde, 

 

Ich bekomme mein ETH nicht vom Blockchain Web3 runter, es ist laut Support wenn es den kein Fake Support ist eingefroren. 

Begründung: Dear user, your cash withdrawal application has been approved and handed over to our financial department to wait for the payment. According to the feedback from the financial department, because the accumulated recharge amount of your account has not yet reached our company's member users, overseas large-amount cash withdrawals are exempted from channel protection fees. Standard, you need to pay 10% of the account's personal asset balance, the overseas large-amount withdrawal channel security fee (8660USDT), and the withdrawal service can be successfully processed after the payment is successful.

 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Ramsteinu.co:

Hallo Freunde, 

 

Ich bekomme mein ETH nicht vom Blockchain Web3 runter, es ist laut Support wenn es den kein Fake Support ist eingefroren. 

Begründung: Dear user, your cash withdrawal application has been approved and handed over to our financial department to wait for the payment. According to the feedback from the financial department, because the accumulated recharge amount of your account has not yet reached our company's member users, overseas large-amount cash withdrawals are exempted from channel protection fees. Standard, you need to pay 10% of the account's personal asset balance, the overseas large-amount withdrawal channel security fee (8660USDT), and the withdrawal service can be successfully processed after the payment is successful.

Es geht hier um eine Summe von 86k.

Link to comment
Share on other sites

Was soll denn das "Blockchain Web3" sein? Hast du einen Link? Wie greifst du darauf zu?

Klingt danach als verspricht dir gerade jemand dass du mit irgendwas reich geworden bist und schmeißt jetzt ein paar Blockchain-Buzzwords in den Raum um dir mit irgendeiner Story Geld aus dem Kreuz zu leiern.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Ramsteinu.co:

Ohje, aber die Transaktion kann man doch nachverfolgen oder? 

Also ein Kumpel hatte die transaction gesehen und weiß wo das geld gelandet ist die adresse vom walet

Ja klar kannst du auf der Blockchain sehen wie all dein Geld entwendet wird. Das bringt dir nur nichts.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Ramsteinu.co:

Wiekann ich jetzt wissen ob das eun scam ist oder nicht? 

 

Da gibt es viele Möglichkeiten. Eine Variante wäre vor dem Investment hier im Forum nachzufragen.

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb Ramsteinu.co:

Sind sie sich zu 100% sicher? Das ist meine Frage, wie können sie das feststellen? Anhand des Namens?

weil sie dir diesen Text geschickt haben:

Zitat

Dear user, your cash withdrawal application has been approved and handed over to our financial department to wait for the payment. According to the feedback from the financial department, because the accumulated recharge amount of your account has not yet reached our company's member users, overseas large-amount cash withdrawals are exempted from channel protection fees. Standard, you need to pay 10% of the account's personal asset balance, the overseas large-amount withdrawal channel security fee (8660USDT), and the withdrawal service can be successfully processed after the payment is successful.

Das ist Bullshit, exisitiert bei keiner seriösen Plattform, und ist SCAM!!!! Sicher und zu 100%. Im fast gleichen Wortlaut passiert das gefühlt hier jede Woche. In Granit gemeisseltes Gesetz, du musst bei ner Crypto Transaktion oder Auszahlung (Fiat off-ramp) NIE in Vorleistung gehen, was vorstrecken o.ä. Sämtliche eventuell anfallenden Gebühren lassen sich selbstverständlich von deinem Betrag abziehen, es besteht kein Grund Geld nachzuschiessen. Das ist eine Erfindung um an dein Geld zu kommen, immer und ohne Ausnahme!

Blockchain-Web3, der Ausdruck an sich ist mist, sowas gibt es nicht, das ist nur ein Buzzwort-aneinanderreihen.

und, wie von @Morama richtig festgestellt, es ist ein x im Namen :D 

Link to comment
Share on other sites

Genau, seriöse Plattformen ziehen Auszahlungsgebühren einfach von der Transaktionssumme ab.

Ich prognostiziere mal: Es gibt keine Cryptos im Wert von 86000 - und nein es nützt auch kein "hier sehe ich es doch aber auf der Seite" oder "ich habe hier die Adresse im Blockchainexplorer und sehe die Funds doch". Ich sehe auch Satoshi Nakamotos Bitcoin Wallets im Explorer - Zugriff oder Verfügung hat man dann noch lang nicht.

Link to comment
Share on other sites

Danke, zum Glück habe ich immer noch Kontakt mit der Person sogar ihre WhatsApp Nummer, so morgen zum Anwalt IT Forensik und anzeige beim BKA ist schon draußen die können die Nummer orten

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.