Jump to content

Bitvavo: Abheben/Senden nicht möglich


Recommended Posts

Hallo,

Bitvavo wird ja wegen regulatorischen Gründen den Service für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland einstellen.

Daher wollte ich meine Kryptos zur BSDEX senden. Diesbezüglich habe ich die Hifleseite von Bitvavo gefunden:

https://support.bitvavo.com/hc/de/articles/4405186610193-Wie-hebe-ich-Kryptowährungen-an-eine-externe-Wallet-ab-oder-sende-sie-dorthin

Allerdings sieht meine Naviggationsseite anders aus und bietet lediglich die Möglichkeiten Einzahlung und Auszahlen.
Senden oder Abheben ist nicht möglich.

Gibt es da einen "Knopf", den ich übersehen habe?

Grüße & Danke, Detlef

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Du kannst Krypto "übertragen", "transferieren", "auszahlen", "senden", "withdrawlen".

Solange du nicht den Verkaufen- oder Sell-Knopf drückst, ist das kein steuerrelevanter Vorgang.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe meinen einzigen und letzten Glücks-DOGE-Coin welcher ursprüngich mal bei Litebit lag im Wert von aktuell 13 Cent jetzt noch bei Bitvavo.com liegen, und bekomme den da nicht weg, weil ich erst den Withdraw-Lock entfernen müsste, indem ich (m)eine IBAN mit der Überweisung von 1 € verifizieren müsste... :o

Hat jemand eine Idee wie ich diesen Glücks-Dogecoin trotzdem ohne diesen 1 Euro zahlen zu müssen auf meine Dogecoin-Adresse DD8LqS6EyisoFbwfZDy8XiHaAMuBVeaKLN (bei Coinomi-App) bekomme...?

Edited by koiram
Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb koiram:

Ich habe meinen einzigen und letzten Glücks-DOGE-Coin welcher ursprüngich mal bei Litebit lag im Wert von aktuell 13 Cent jetzt noch bei Bitvavo.com liegen, und bekomme den da nicht weg, weil ich erst den Withdraw-Lock entfernen müsste, indem ich (m)eine IBAN mit der Überweisung von 1 € verifizieren müsste... :o

Hat jemand eine Idee wie ich diesen Glücks-Dogecoin trotzdem ohne diesen 1 Euro zahlen zu müssen auf meine Dogecoin-Adresse DD8LqS6EyisoFbwfZDy8XiHaAMuBVeaKLN (bei Coinomi-App) bekomme...?

Wäre es mein „Glücks-DOGE-Coin“ würde ich den Euro zahlen. ;*))

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 15 Minuten schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Wäre es mein „Glücks-DOGE-Coin“ würde ich den Euro zahlen. ;*))

Ich werde mir den Euro + Aufwand sparen und den einen Dogecoin wahrscheinlich bei Bitvavo.com einfach liegen lassen, und abwarten was passiert, auch wenn ich den da nicht mehr so einfach weg bekomme. Dieser eine Dogecoin wird da schon nicht weg kommen, die von Bitvavo können mich doch nicht einfach so enteignen, nur weil die plötzlich keine Konten von Deutschen mehr führen wollen / dürfen...!?

Ich hatte den einen letzten Dogecoin damals einfach behalten als Erinnerung an die damalige Zeit, wo ich mal Millionen von Dogecoin durch Faucets bekommen hatte, und die dann immer alle zügig in "harte" Bitcoin umgetauscht hatte... :o

Edited by koiram
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb koiram:

Ich werde mir den Euro + Aufwand sparen und den einen Dogecoin wahrscheinlich bei Bitvavo.com einfach liegen lassen, und abwarten was passiert, auch wenn ich den da nicht mehr so einfach weg bekomme. Dieser eine Dogecoin wird da schon nicht weg kommen, die von Bitvavo können mich doch nicht einfach so enteignen, nur weil die plötzlich keine Konten von Deutschen mehr führen wollen / dürfen...!?

Ich hatte den einen letzten Dogecoin damals einfach behalten als Erinnerung an die damalige Zeit, wo ich mal Millionen von Dogecoin durch Faucets bekommen hatte, und die dann immer alle zügig in "harte" Bitcoin umgetauscht hatte... :o

Gut – dann verstehen wir beide etwas anderes unter dem Begriff. ;o))

Denn für mich persönlich wäre er nicht zu ersetzen, wenn ich diese Form des Denk-Modells wählen würde, und wenn er abhanden kommen würde, dann wäre dies mehr als Pech. – Nur gebe ich zu, dass ich nicht so ticke, da ich ungebunden bin und mich der Verlust materieller Güter wenig bis gar nicht tangiert.

Außerdem kann ich, so es am schlimmsten ist nur noch darüber lachen. ;*))

Peace, over and out ...

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich musste erst 2FA mit einer ein Euro überweisung aktivieren.
Konnte jetzt einen Teil meiner Kryptos zu BSDEX senden.

Grüße, Detlef

Edited by felted
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb felted:

Ich musste erst 2FA mit einer ein Euro überweisung aktivieren.
Konnte jetzt einen Teil meiner Kryptos zu BSDEX senden.

Grüße, Detlef

Danke ;*))

/off topic 

felted –> Detlef 

I am amazed—thank you! ;o))

PS. felted is sooo coool. 

 

/no kidding intended ^^

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

I

Am 4.5.2024 um 00:39 schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

Wäre es mein „Glücks-DOGE-Coin“ würde ich den Euro zahlen. ;*))

Den Euro für die Verifizierung  kannst du dir ja zurück überweisen, jedoch kostet das Auszahlen der Kryptos doch ca 13€ oder?

Ich habe auch noch 50 WIF dort, aber will keine 13€ zum Transferieren zahlen.

Edited by AGisAbetterCoin
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.