Jump to content

Butterflylabs verschickt endlich!!! (kein Aprilscherz!)


Atomfeuer
 Share

Recommended Posts

Ein Scherz nicht aber eine dreiste Lüge.

Es wurde einfach erklärt: Diese Platine, die immer noch im Labor steht, gehört jetzt Luke-Jr. Das läuft bei uns unter Produktversand. :D

 

Kein Gehäuse: Ob das Ding im Gehäuse länger als 24 Stunden überlebt hat wohl noch keiner ausprobiert (braucht dreimal soviel Strom wie geplant).

Software gibt es auch noch keine. Die soll ja Luke.Jr gerade anpassen.

 

Mit neuen Platinen und FCC-Zulassung dauert es sicher noch zwei bis drei Wochen bevor sie etwas an Endkunden schicken können.

Link to comment
Share on other sites

Hab vor kurzem beim Support gefragt wann die Lieferung erfolgen würde wenn man jetzt erst vorbestellt. Antwort:

 

We are not shipping product yet as we are still testing the chips.

 

We are working to start shipping in the next couple weeks and have a backlog in the queue,

 

so new pre-orders, regardless of product, will likely ship sometime in July, sooner if possible.

Link to comment
Share on other sites

Ein Scherz nicht aber eine dreiste Lüge.

Es wurde einfach erklärt: Diese Platine, die immer noch im Labor steht, gehört jetzt Luke-Jr. Das läuft bei uns unter Produktversand. :D

 

Kein Gehäuse: Ob das Ding im Gehäuse länger als 24 Stunden überlebt hat wohl noch keiner ausprobiert (braucht dreimal soviel Strom wie geplant).

Software gibt es auch noch keine. Die soll ja Luke.Jr gerade anpassen.

 

Mit neuen Platinen und FCC-Zulassung dauert es sicher noch zwei bis drei Wochen bevor sie etwas an Endkunden schicken können.

 

Was, eine FCC-Zulassung kriegt man mal eben so in 2 Wochen?

 

Meiner Meinung nach lassen die einfach noch ein paar Monate ihre womöglich funktionellen, mit Vorbestellungsgeld entwickelten Prototypen minen, während sie sie "leider" aus rechtlichen Gründen noch nicht verkaufen dürfen. Doppelter Profit.

Link to comment
Share on other sites

...ich bin inzwischen - so oder so - skeptisch, was die Minerhardware angeht. Bei dem aktuellen Kurs (+/- 100€) wäre es schlauer, die Dinger zu bauen und erstmal gaaanz lange selber zu betreiben. DANN geht irgendwann die Difficulty durch die Decke und das Thema wird sich weitestgehend erledigt haben. Immer davon ausgehend, dass die Dinger überhaupt das bringen, was sie versprechen.

Link to comment
Share on other sites

Wer seinen Verstand benutzt müsste schnell erkennen, dass es sinnvoller ist selber Geld zu verdienen statt es anderen zu ermöglichen. Troz diese einfachen Logik scheint das Gehirn unserer Zeitgenossen bei Geld komplett auszusetzen und die lauhe Hoffnung veranlasst einige troz der besten Logik ihr Geld zu verschenken.

 

Warum sollte also jemand eine Technik die Ihn reich macht verkaufen?

Link to comment
Share on other sites

Genau. Zumal das Bitcoint-System es vorsieht, dass mit der Rechenleistung die Difficulty steigt.

Verdienen könnte man maximal nur als einer der ersten...

 

Viele Grüße,

 

A.

 

Wer seinen Verstand benutzt müsste schnell erkennen, dass es sinnvoller ist selber Geld zu verdienen statt es anderen zu ermöglichen. Troz diese einfachen Logik scheint das Gehirn unserer Zeitgenossen bei Geld komplett auszusetzen und die lauhe Hoffnung veranlasst einige troz der besten Logik ihr Geld zu verschenken.

 

Warum sollte also jemand eine Technik die Ihn reich macht verkaufen?

Link to comment
Share on other sites

"15 April 2013 Update

 

Short update today, more to come in the next day or two, hopefully.

 

We've been working on getting the software and firmware nailed down. Things are mostly stabilized at this point and with our current boards (we do not have the redesigned boards in house yet), power usage exceeds the 1w/GH, unfortunately, but it's much better than anything out by 40 - 50%, at the wall. We are gearing up to start shipping out some dev boards and a few Jalapeno's most likely this week (at least a few dev boards) and then as more chips roll in we'll be shipping out the Jalapeno's. When the new boards land in KC, we'll start shipping Little Singles and Singles at that time. I don't currently have a time frame for those, but I should have something later this week in regards to that.

 

Obviously, the minirig can't fit 1.5 TH/s in a case the size of what we were planning, but we have some interesting solutions with regards to that. Expect and update on there as well, but I did want to let everyone know we have several solutions to solve the minirig issue and we are moving forward on that front.

 

I did want to quash any rumors that there was something wrong with the chips; there isn't. The chips themselves are fine (other than using more power than we expected), the delay is strictly due to having to re-engineer the power system on the boards (which requires a larger PCB redesign to a degree) and refine/streamline our processes for getting chips from silicon to mounted on boards. Things will be rolling along soon, albeit a bit slow at first, and then picking up speed as the whole process is optimized and finalized."

 

:) Muhaha

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.