Jump to content

Sinn der Auszahlungsberschränkung von Bitcoins


Wabit

Recommended Posts

Ich denke mal das sind Vorsichtsmaßnahmen gegenüber Scammern. Damit die nicht mal eben ein Konto leerräumen.

Ein anderer Grund wäre Kundenbindung bzw. Marktplatzankurbelei. Aber jemand der ernsthaftes Interesse hat und dauerhaft hier handeln mag, den wird das kaum stören. Meinetwegen könnten sie die Einsteigshürden noch höher hängen, damit es sich für Scammer nicht lohnt.

 

Dass Bitcoin mit den Bitcoins der User spekuliert halte ich für eine ziemlich derbe Unterstellung. oO Auch wie es formuliert ist, hat so n bisschen was von rumstänkern. Denn klar, theoretisch möglich. Nur, wer soll das wissen und wer würde das verraten, wenn es so wär? Ist aber immerhin auch schon bei dem EU-Marktplatz vorgekommen so weit ich weiß. Und generell wird bei Bitcoin der spießigste Bürger auf einmal zum Scammer, weil er seine Chance riecht, davonzukommen. Mehr Sorgen würde ich mir aber eher über Cyber-Attacken machen.

Link to comment
Share on other sites

naja meiner meinung nach sollten alle accounts, die sagen wir mal weniger als 90% positive einträge als käufer haben gesperrt werden...

 

weil was sagt denn überhaupt ein profil mit sagen wir mal 500 bewertungen aus wobei 400 verkäufe positiv waren aber nur 60 positiv als käufer

das wären 40/500 also 8% negativ sprich er hat eine bewertung von 92% positiven trades und er ist immernoch gold nutzer ^^

wobei dann ja auf der hand liegt das er immer nur bezahlt wenn der kurs steigt und nicht zahlt wenn er denn dann sinkt

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.