Jump to content

Bitcoin In-Only-Modus?


Giuliano
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin seit einigen Monaten voll verifiziertes Mitglied bei Bitcoin.de und bisher immer zufrieden gewesen.

Da ich gut verdiene und eine große Menge an Bitcoins als "Geldanlage" kaufe, wollte ich mir gestern Bitcoins an meine Wallet senden (66 BTC). Leider wurde diese bis jetzt nicht verarbeitet und ich habe etwas von einem In-Only-Modus gelesen.

 

Ich habe schon ein Ticket geschrieben und die Hotline gewählt, bisher ohne Ergebnis. Da jetzt das Wochenende mit Feiertag kommt, hoffe ich, dass es schnellstmöglich erledigt wird.

 

Frage: Hat jemand ähnliches erlebt und wie wurde das gelöst?

 

PS: Guten Rutsch wünsche ich euch allen!

Link to comment
Share on other sites

also es gibt sowas wie den "watch only modus" (kp wie das auf bitcoin.de heisst)

das bedeuted du kannst dich einloggen auf dein account rumstöbern, aber keine auszahlungen oder kauf/verkaufsorders machen.

 

das hat mit deiner 2-faktor-autorisierung zutun.

 

hast du die eingerichtet und beim login angegeben?

Link to comment
Share on other sites

also es gibt sowas wie den "watch only modus" (kp wie das auf bitcoin.de heisst)

das bedeuted du kannst dich einloggen auf dein account rumstöbern, aber keine auszahlungen oder kauf/verkaufsorders machen.

 

das hat mit deiner 2-faktor-autorisierung zutun.

 

hast du die eingerichtet und beim login angegeben?

 

Nein, ich habe keine 2-Faktor-Autorisierung aktiviert, sondern nur das mTAN-Verfahren, bei dem man eine SMS mit einem Code auf das Handy erhält und als Bestätigung eingeben muss, um die Bitcoins ausgezahlt zu bekommen. Das hat bisher auch immer gut funktioniert, nur jetzt bei der größeren Auszahlung hängt es fest bei "Überweisungen in Verarbeitung". Ich glaube daher nicht, dass es damit was zu tun hat. Ich bin auch im Gold-Status, kann damit theroetisch 200 BTC am Tag auszahlen lassen, damit kann es auch nicht zusammenhängen.

 

Grundsätzlich ist eine längere Bearbeitungsdauer zur Sicherheit der Kunden kein Problem, da ich nicht vorhabe die Bitcoins schnell wieder zu verkaufen. Allerdings finde ich es doch angebracht dem Kunden dann Bescheid zu geben.

 

Vielleicht ist es auch normal, dass es bei größeren Auszahlungen eine manuelle Prüfung seitens des Supports geben muss. Hat da jemand Erfahrung?

Link to comment
Share on other sites

SMS-code ist eine form des 2FA.

aber wenn da in Verarbeitung steht müsste es funktionieren. sollte nach maximal 6 stunden raus sein. aber vllt wirds doch extra geprüft.

bzw der support sollte es klären können.

alternativ kannst ja mal ne andere 2FA einrichten:

https://bitcoinblog.de/2014/10/29/2-faktor-authorisierung-mit-passworttabelle-auf-bitcoin-de/

Link to comment
Share on other sites

Hallo, hat die Auszahlung geklappt?

 

Es gibt einen In-Only-Modus, den Bitcoin.de unter gewissen Umständen aktivieren muss. In-only heißt, dass man nur ein-, aber nicht mehr auszahlen kann. Aber in der Regel sollte dies angezeigt werden. ohne weitere Infos kann ich nicht sagen, ob das passiert ist. Falls du mit dem Problem noch nicht weiter bist, kannst du mir ja per PM den Usernamen zusenden, dann schaue ich, ob ich mehr herausfinde.

Link to comment
Share on other sites

...Falls du mit dem Problem noch nicht weiter bist, kannst du mir ja per PM den Usernamen zusenden, dann schaue ich, ob ich mehr herausfinde.

 

Ich habe Ihnen soeben eine PM geschickt.

Edited by Giuliano
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.