Jump to content

Ehtermining nach kurzer Zeit (zuviele) Blöcke gelöst


sdfighter
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin ein absoluter Anfänger und beschäftige mich seit ein paar Tagen erst mit mining. Ich habe ein echt eigenartiges Miningverhalten beobachten können, und bislang nichts dazu gefunden.

 

Gestern habe ich also gem. Tutorial das Mining von Ether begonnen. Abends gegen 24:00 den Miner angeworfen und schwup... nach geladener Blockchain lief alles gut an.

 

Siehe da hatte ich nach nichtmal 2 Min einen Hinweis :"Möglicher Block gelöst" oder so ähnlich. Was mich extrem erstaunt hat, da man ja viel liest (und ich nur zum Spaß mit einer GTX1080 mine), dass es eine gewisse Zeit dauert. Kurze Zeit darauf habe ich den Wallet aufgemacht und Siehe da 5 Ether waren auf dem Konto. Ich habe mich entsprechend wie verrückt gefreut und in dem Moment nochmal einen Block gelöst. HMM 300 euro pro ETH in so kurzer Zeit direkt 10 Ether....  merkwürdig. Nach ca 2 Stunden Mining habe ich sage und schreibe 50 Ether auf dem Konto gehabt. Heute früh war dann das Konto leer. Kann mir bitte wer erklären, was das war und wie die ganze Sache zu Stande gekommen ist? Wurde ich gehackt ? oder war hier Etwas anderes mit im Spiel?

 

Viele Dank im Voraus für eure Antworte.

Link to comment
Share on other sites

Okay ich habe bei ETH nicht so den Plan, aber vllt kannst du ja nochmal kurz ein paar Infos loswerden. Dann kann das, einer der sich auskennt, besser beurteilen.

 

- Was hast du für ne Hardware bzw. was für eine HashRate...

- PoolMining?

Link to comment
Share on other sites

Hashrate war bei ca 22 Mh/s und ich habe ein Tutorial für Solomining angewandt.

Von diesem Link: https://etherbasics.com/tutorials/ethereum-solo-mining-tutorial/ (Ich hoffe ich darf das hier Posten, wenn nicht dann Entschuldige ich mich im Vorfeld)

 

Was mir aufgefallen ist, dass im Wallet die Blöcke, die oben angezeigt wurden, extrem flott nach unten gingen.

Edited by sdfighter
Link to comment
Share on other sites

Hashrate war bei ca 22 Mh/s und ich habe ein Tutorial für Solomining angewandt.

Von diesem Link: https://etherbasics.com/tutorials/ethereum-solo-mining-tutorial/ (Ich hoffe ich darf das hier Posten, wenn nicht dann Entschuldige ich mich im Vorfeld)

 

Was mir aufgefallen ist, dass im Wallet die Blöcke, die oben angezeigt wurden, extrem flott nach unten gingen.

nunja, mit 22 mhs solo mining betreiben okay -> wolltest du lotto spielen oder ein paar eth bekommen?

 

wenn du eth bekommen möchtest, schau mal hier...

 

https://www.coinforum.de/topic/6336-hilfe-mit-der-cmd/

Link to comment
Share on other sites

nunja, mit 22 mhs solo mining betreiben okay -> wolltest du lotto spielen oder ein paar eth bekommen?

 

wenn du eth bekommen möchtest, schau mal hier...

 

https://www.coinforum.de/topic/6336-hilfe-mit-der-cmd/

Falls ich dich richtig verstehe, möchtest du mir das Pool-mining näher bringen. Ich wollte mich damit erst später beschäftigen. Ich versuche grad nur zu verstehen was bei mir gestern nacht stattgefunden hat.

Gibt es dafür eine Erklärung ? War ich vielleicht in einem Testsystem oder ?

Edited by sdfighter
Link to comment
Share on other sites

Hmm echt merkwürdig habe sogar fotos davon mit einem Konto mit 50 ETH. Aber ich will mir nichts unrecht aneignen mir gehts darum zu schauen, wie ich den Verlust den ich ja durch die Zeit erlitten habe, vermeiden kann wenn mein Konto dann auf 0 springt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.