Jump to content

BTC / BCH...was tun..


Joistda
 Share

Recommended Posts

Liebe Leute,

ich habe das Forum mal durchstöbert, aber leider keine richtige Antwort finden können. Deshalb - vielleicht - nochmal eine mühselige und wiederholte Frage...: meine BTC liegen auf einem Paper Wallet. Nach der Fork sollen wir Zugriff auf beide Versionen haben. Was ist, wenn ich jetzt aber 5! Jahre lange gar nichts mache? Und einfach warte? Ist mein Private Key dann immer noch "aktiv"? Oder muss ich mich für eine Version (BTC/BCH) irgendwann spätestens entscheiden, um mein Geld nicht zu verlieren? Wenn die erste Blockchain nicht mehr gegeben ist, und die neue eine Kopie der ersten ist, sind meine BTC dort auch vorhanden...und bleiben es auch, egal wie lange ich nicht rangehe? Gibt es eine Art Ultimatum, bis zu welchem mach zeitnah entscheiden muss/sollte welche Version man haben will - und wenn ja, wie? gehe ich dann auf blockchain.info und switche mein aktuelles Wallet auf eine neues? Danke Euch im Voraus!! VG, Jo

Link to comment
Share on other sites

Da passiert nichts wenn es beide noch gibt hast du in 5 Jahren beide.

Ich würde aber mal nen neues paper ausdrucken, später wenn hier das ok kommt vom alten alles auf das neue überweisen.

 

Dann kannst du das alte paper in BCH client einlesen an ne Börse schicken dort gegen Bitcoin verkaufen und die daraus resultierenden Bitcoin dann an das neue paper wallet schicken, gibt evtl. paar Euro.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Da passiert nichts wenn es beide noch gibt hast du in 5 Jahren beide.

Ich würde aber mal nen neues paper ausdrucken, später wenn hier das ok kommt vom alten alles auf das neue überweisen.

 

Dann kannst du das alte paper in BCH client einlesen an ne Börse schicken dort gegen Bitcoin verkaufen und die daraus resultierenden Bitcoin dann an das neue paper wallet schicken, gibt evtl. paar Euro.

 Das wäre natürlich gut, wenn das so ginge. Danke für den Tipp eine neues Paper zu machen! 

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich habe eben mit Electrum eines meiner paper eingelesen und an Bitfinex geschickt um es gleich zu verkaufen, den Rest mache ich dann aber auch über ein zweites paper. Aber unbedingt warten bis der Split durch ist mit dem Überweisen.

 

Beim hantieren mit den private keys immer aufpassen, sollte aber ok sein wenn man dann auch zügig überweist, wenn das jemand abgreift müsste er ja auch erst mal reagieren ;)

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich habe eben mit Electrum eines meiner paper eingelesen und an Bitfinex geschickt um es gleich zu verkaufen, den Rest mache ich dann aber auch über ein zweites paper. Aber unbedingt warten bis der Split durch ist mit dem Überweisen.

 

Beim hantieren mit den private keys immer aufpassen, sollte aber ok sein wenn man dann auch zügig überweist, wenn das jemand abgreift müsste er ja auch erst mal reagieren ;)

 

Ja, ich mavche mir auch immer, sobald ich etwas vom Paper Wallet gezogen habe, direkt ein neues und schicke dann den Rest dorthin, um einen frischen private key zu haben. 

Link to comment
Share on other sites

Ab wann ist für euch dieser Zeitpunkt zu 100% gekommen?

Ab wann meint ihr, kann man wieder gefahrlos transferieren?

 

Soweit ich sehe, wenn der sechste Block mit Zeitstempel nach 14:20 Uhr (MESZ) gemined wurden (median time der letzten 11 Blöcke grösser als 12:20 UTC definiert den Forkzeitpunkt).  Vielleicht noch ein/zwei Blöcke mehr um auf Nummer sicher zu gehen falls die Chain reorganisiert wird (ist aber sehr unwahrscheinlich).   Du musst aber um BCH zu transferieren einen BitcoinABC client oder Electron Cash benutzen.

 

Du kannst auch vorher transferieren, aber du riskierst dann, dass du die BCH mitüberweist.

 

Ab wann du BCH auf Börsen überweisen kannst ist aber eine ganz andere Frage und hängt von der Börse ab.  Du solltest dafür eine neue Einzahladdresse bekommen, sobald die Börse bereit dafür ist.

Edited by joho
Link to comment
Share on other sites

Irgendwie klappt da etwas nicht bei mir. Blockchain.info untzerstützt die BCH noch nicht. ÜberEelectrum kann ich zwar meinen Private Key eintragen, aber wenn ich jetzt zB bei Kraken eintauschen will - heisst: Ich sende BTC mit Eelectrum zu kraken, um BCH zu bekommen, sind meine BTC futsch.....wo ist der Fehler??

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie klappt da etwas nicht bei mir. Blockchain.info untzerstützt die BCH noch nicht. ÜberEelectrum kann ich zwar meinen Private Key eintragen, aber wenn ich jetzt zB bei Kraken eintauschen will - heisst: Ich sende BTC mit Eelectrum zu kraken, um BCH zu bekommen, sind meine BTC futsch.....wo ist der Fehler??

Du hast nen extra thread aufgemacht, les bitte da weiter.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.