Jump to content

Sinn von sell half on double?


Vene01
 Share

Recommended Posts

Hallo, vielleicht kann mir jmd den Sinn von meinem Threadtitel erklären.

Soweit ich weiß teilen sich Kryptoinhaber in 2 Gruppen.

1. Jene die div. coins kaufen, einfach liegen lassen, hoffen dass der Wert steigt und früher od später mal verkaufen bei "hohem" Profit.

2. Trader

 

Hab tw gelesen dass viele nach dem sell half on double traden, verstehe jedoch die Logik nicht dahinter.:

Ich kaufe 100 Coins a € 1.- und verkaufe wieder 50 Coin bei € 2. Somit hab ich meinen eingezahlten Betrag wieder in der Tasche. Soweit so gut. Und wie gehts nun weiter?

Wenn ich das System beibehalte bei selbigen coin hab ich dann noch 1 coin übrig wenn dieser bei € 64 wäre und ich hab paar hundert Euronen verdient.

Für mich sieht das alles aber sehr kurzfristig geplant aus, ich verdiene in wenig bis mittellanger Zeit gemessen am GRUNDINVEST von 100 euro natürlich mehrere 100 % davon.

Aber was wenn gerade dieser coin auf "längere Zeit" nicht auf 64.- geht sondern auf 3000 oder 50.000 ?

Wenn ich die 100 Euro anfangs investier sehe ich 3 Möglichkeiten:

a., ich trade wie nach angeführten Schema und mache ca. 500 % Gewinn

b., ich lass alles liegen und der Kurs fährt auf Z.b: 3000 hoch, bei Verkauf wäre das dann 3000 %/50.000 %

c., alles fürn arsch und ich verlier 100 % meiner eingesetzen Summe. - 100 %

 

Vlt kann mir das ja jmd erklären ;)

Link to comment
Share on other sites

Die Idee dahinter ist, dass Du a.) Buchgewinne realisierst und b.) nach dem ersten "sell half on a double" Deinen Einsatz raus hast. Die verbleibenden freecoins sind sozusagen risikofreies Invest für Dich. Du brauchst Dich also nicht ärgern, wenn danach nix mehr mit den Coins passiert in Sinne einer Wertsteigerung.

Im Gegensatz zum "investieren", wo ich was kaufe und x Jahre liegen lasse, hilft mir SHOD regelmäßig Gewinne mitzunehmen. Das kannst Du auch variieren und die Regel auf 1/3, 1/4, ... anpassen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Vene01:

Soweit ich weiß teilen sich Kryptoinhaber in 2 Gruppen.

1. Jene die div. coins kaufen, einfach liegen lassen, hoffen dass der Wert steigt und früher od später mal verkaufen bei "hohem" Profit.

2. Trader

1. Trader
-> 1a. Gelegenheitstrader (schauen selten rein, legen Langfriststrategien fest: z.B. mit 'sell half on double')
-> 1b. Daytrader (traden den ganzen Tag lang)
-> 1c. Bottrader (lassen traden, tags und nachts)

2. Holder

3. Lender

vor 21 Minuten schrieb Vene01:

Wenn ich die 100 Euro anfangs investier sehe ich 3 Möglichkeiten:

a., ich trade wie nach angeführten Schema und mache ca. 500 % Gewinn

b., ich lass alles liegen und der Kurs fährt auf Z.b: 3000 hoch, bei Verkauf wäre das dann 3000 %/50.000 %

c., alles fürn arsch und ich verlier 100 % meiner eingesetzen Summe. - 100 %

a. -> Du machst nicht nur Gewinne, sondern Du realisierst diese auch und kannst mit den realisierten Gewinnen entweder schöne essen gehen oder in andere vielversprechende Coins investieren oder in den selben Coin wieder reinstecken

b. -> Du realisierst keine Gewinne und bist auch kein Trader mehr, volles Kursrisiko ohne kurze Spitzen mitzunehmen.

c. -> Durch Streuung reduzierst Du dieses Risiko des Totalverlustes

 

Der eigentliche Trick bei dieser Strategie ist, dass nicht nur das Risiko minimiert wird sondern die Chancen zugleich maximiert werden. Gerade Shitcoins werden immer mal wieder gepumpt und gedumpt.

Der Gelegenheitstrader mit der 'sell half on double'-Strategie kauft einen Coin und legt direkt danach seine Verkauforder an. Alle paar Tage schaut er mal rein welche Verkaufsorder erfuellt wurden und überlegt sich dann was er weiter tun wird. In der Regel ist der Shitcoin dann schon wieder gefallen und er kann das gewonnene Geld in denselben Coin investieren um seinen Bestand zu erhöhen, was ihm einen mächtigen Vorteil gegenüber dem Holder verschafft.

Klar, wenn ein Coin nur noch nach oben geht, geht die Strategie nicht auf - das ist halt mal so.

Idealerweise kombiniert man diese Strategie mit dem Lending um noch weiter zu streuen und kontinuierliche Gewinne zu realisieren. 

Edited by Jokin
  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke schonmal für die Antworten. Eine Frage dich mich noch sehr interessiert is: wie schnell und wie stark kann ein Kurs sich ändern? Kann ein coin heute 0,1 Dollar Wert sein und morgen 100? Oder ist das ausnahmslos ne Sache von Monaten/Jahren um eine derartige Steigung zu haben?

Edited by Vene01
Link to comment
Share on other sites

durch banging out doubles nimmst du deinen einsatz beim ersten double vom tisch und hast nur noch freecoins - steuer, fees usw nicht berücksichtigt - es müssen ja auch nicht doubles sein - zb auch 1/3 bei nem tripple verticken or whatever - wichtigt ist DASS verkauft wird um gewinne zu realisieren - dadurch dass die sell orders strikt nach system gesetzt werden sind auch keine emotionen im spiel

den einsatz kannst dann in einen anderen coin streuen oder tiefer beim gleichen coin wieder einsteigen - brian hat zb aus nem knappen dutzend coins inzwischen weit über 200 sh*tcoins in seinem portfolio https://twitter.com/CRInvestor/status/871924580134391808

und hier einer seiner schüler https://twitter.com/davincij15?lang=de

 

Edited by boardfreak
  • Thanks 2
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Alles kann, nichts muss.

Es gibt den "Fat-Finger-Effekt", der tritt ständig auf wenn man nicht aufpasst und den Sell- mit dem Buy-Button verwechselt.

Manchmal passiert das mit enorm hohem Einsatz und dann passiert das hier: https://www.cnbc.com/2017/06/22/ethereum-price-crash-10-cents-gdax-exchange-after-multimillion-dollar-trade.html

Damit rechnen würde ich jedoch nicht.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.