Jump to content

Ethereum-Blockchain neu aufbauen


smc14

Recommended Posts

(MacOS 10.13.2, Ethereum-Wallet 0.9.3)

Weil ich mit meiner Ethereum-Wallet auf einen anderen Mac umziehen will, habe ich dort ETHEREUM-WALLET 0.9.3 neu installiert. Den KEYSTORE-Ordner habe ich vom alten Mac auf den neuen übertragen. Nach Starten der Ethereum-Wallet wurden mir beide bisherigen Accounts auch angezeigt, natürlich erstmal ohne die darin gespeicherten Ether. Gleichzeitig begann der Download der Blockchain. Mein Ziel ist, so schnell wie möglich mit ETHER wieder handeln zu können...

Nach einigen Stunden stand der Blockzähler etwa 300.000 Blöcken vor der aktuellen Blockanzahl und ruht seitdem. Dafür läuft nun der Download der "chain-structure". Das geht nun seit 72h so, der structure-Zähler steht aktuell irgendwo bei 35Mill. und wird immer mal wieder weitergezählt. 

Muss ich mir Sorgen machen? Oder bin ich einfach nur zu ungeduldig? 

--> Ethereum-Wallet

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Christoph Bergmann:

Das geht noch ein Weilchen so...

Jetzt, 10h später, sind auf dem chain-structure-Zähler gerade mal 200.000 dazugekommen...

Wie weit in etwa muss der Zähler noch laufen, um alles zu erfassen?

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen an alle,

also, so langsam mache ich mir doch Sorgen, dass hier was schief läuft...

Auf etherscan.io sehe ich meinen aktuellen Ether-Stand und auch alle bisherigen Transaktionen. Aber ich kann nicht damit handeln, solange meine Ethereum-Wallet nicht über eine vollständige und aktuelle Datenbasis verfügt.

Meine Ethereum-Wallet ist noch immer mit dem Download der Blockchain/chain-structure beschäftigt - und das nun seit vier Tagen. Am Blockzähler hat sich seit vorgestern gar nichts mehr getan, stattdessen ist die Wallet mit dem Download der chain-structure beschäftigt. Aber auch da geht es kaum voran. Ich habe den entsprechenden Stand von gestern und den von eben mal nebeneinander gestellt: --> Bild

Geduld ist nicht das Problem für mich, wenn ich denn ein Ende des Wartens absehen könnte. Aber derzeit habe ich eher den Eindruck, dass hier irgendwas nicht ganz rund läuft...

 

- Gibt es irgendwo eine Information zu finden, wie groß diese chain-structure aktuell ist? Dann könnte ich abschätzen, wie lange ich noch warten muss.

- Kann ich den Downloadvorgang beschleunigen?

- Kann ich den Downloadvorgang unterbrechen (also einfach geth beenden) und neu  starten, ohne das alles von vorn beginnt?

- Kann ich meine Ether auf eine andere Wallet übertragen auch ohne meine derzeit nicht funktionierende Ethereum-Wallet zu benutzen? Ich habe hier inzwischen einen fertig eingerichteten TREZOR-Stick ...

 

DANKE schonmal für jeden Hilfehinweis und jedes aufmunternde Wort :-) und allzeit steigende Charts!

 

Link to comment
Share on other sites

Lädst du mit "fast"? Bei Geth kann man mit einem KOnsolebefehl erst die Datenbank löschen und dann schnell laden, etwa so "geth remove db --fast", aber bin mir nicht sicher.

Schneller geht idR Parity. Das kannst du einfach installieren, es wird auf deine Coins direkt zugreifen. Eventuell kannst du deine Schlüssel auch bei MyEtherWallet einspielen

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Christoph Bergmann:

Lädst du mit "fast"?

Erstmal zu geth: Ich habe geth in der Konsole mit "geth --fast --cache 1024 console" gestartet. Die Datenbank war leer, da ich ich Ethereum-Wallet ja komplett neu installiert hatte.  Das war am Montag ...

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Christoph Bergmann:

Oh, ok. Und das Ding läuft seit Montag ununterbrochen?

Ja, ununterbrochen. Und ab und zu passiert auch was, d.h. der Zähler für die chain-structure wird sporadisch hochgezählt (soll heißen: beide Werte ändern sich). Am Blockzähler rührt sich aber seit 2 Tagen nichts.

Link to comment
Share on other sites

Ändert sich denn die Größe des Verzeichnisses?

Wenn ja, dann dauert es einfach so lange (auch wenn mir das außergewöhnlich vorkommt für fast)

Was für eine Festplatte benutzt du? SSD oder HDD? Wie viel Ram? Was für ein Prozessor?

Kann sein, dass es einfach nicht mehr für Geth reicht. Das ist ein schrecklicher Ressourcenfresser.

Probier lieber Parity. Angeblich ist auch Harmony gut (nodeJS basiert), aber das habe ich bisher noch nicht ausprobiert.

Link to comment
Share on other sites

Die Hardware isses ganz bestimmt nicht: i7, 32GB RAM, 2TB SSD ... Das /chaindata-Verzeichnis füllt sich gaaaanz langsam. Da kommen je Stunde 3...4 neue xxxxxx.ldb-Einträge dazu. Derzeit ca. 25.000 Dateien, insgesamt etwa 52GB Größe.

Parity habe ich vorhin installiert, läuft aber (noch) nicht. Parity meldet einen Netzwerkfehler, der aber wohl mit dem ständig laufenden geth-Deamon zu tun hat... 

Link to comment
Share on other sites

Hab Parity nicht zum Laufen bekommen...

- Parity ist installiert

- ich habe ein Konto eingerichtet

Jetzt will Parity die Synchronisation starten, aber ich erhalte folgende Fehlermeldung: "You are not connected to any peers. There is most likely some network issue. Fix connectivity." Das ist relativ seltsam, da ich ja sonst keine Probleme mit den Internetverbindungen meines Macs habe (sonst könnte ich ja hier nicht mir Dir kommunizieren)...

 

Link to comment
Share on other sites

Mittels private key bzw. UTC-File auf myetherwallet.com gehen und dort die Coins verschicken?
Kann man auch einfach als Wallet nutzen, im Idealfall aber mit Ledger.

Parity würde ich NICHT mehr verwenden und geth/MIST ist irgendwie wirklich MIST.

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich war bisher auf Geth/Mist nur deswegen fixiert, weil es einfach nur funktioniert hatte... Warum und wann das irgendwann aufgehört hat zu funktionieren, kann ich nicht mehr sagen. Ich hatte in den letzten Wochen keine Kontenbewegungen, sondern nur meinen Kontostand kontrolliert. Erst als ich vergangene Woche ein paar Ether hinundher schicken wollte, bemerkte ich, dass das nicht mehr funktionierte. Lt. *log-Datei irgendein Problem mit dem Jounaling...

Egal, was ich jetzt brauche, ist schnellstens Zugriff auf meine Ether. Sicherungen des Public- und des Private-Key habe ich. Ich habe nur noch nie "hintenrum" meine Keys in eine andere Wallet (Parity, myEhterWallet, ...) eingefügt, um so wieder an meine Ether zu kommen. MyEtherWallet wäre mir da sogar noch lieber als Parity, weil ich inzwischen unter myEtherWallet bereits meinen TREZOR-Stick eingerichtet habe.

Was ich also brauche, ist ein bisschen "Händchen halten", um irgendwie mit/in einer anderen Wallet wieder an meine Ether zu kommen... 

 

Link to comment
Share on other sites

Ganz großes Dankeschön an Euch beide! :)

Ich hab' Euch zwei Tage lang genervt mit meinen Unkenntnissen. Dank Eurer Hinweise habe ich mich jetzt ein paar Stunden hingesetzt, gelesen und viel gelernt. Am Ende war alles ganz einfach...

Ich konnte mit MyEtherWallet das Keystore-File meiner geth-Installation lesen und dann alle dort gespeicherten Ether auf meinen TREZOR-Stick übertragen.

--> Weihnachten ist gerettet, es war eine doch erhebliche Ether-Anzahl... 

 

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.