Jump to content

Crypto Neuling braucht Hilfe (Ripple)


chevignon

Recommended Posts

Hallo liebe Community,

nach ewigen Hin und Her bin ich zu dem Entschluss gekommen, auch in Kryptowährungen investieren zu wollen.

Nun ergeben sich für mich ein paar Fragen, bei denen ich eure Hilfe brauche.

 

Ich möchte gerne in Ripple investieren und habe versucht, ein Konto auf Bitfinex zu erstellen. Leider ist das Erstellen von Konten zur Zeit deaktiviert wegen DDOS Attacken.

Seit wann besteht dieses Problem und kann man davon ausgehen, dass das zeitnah behoben ist ?

Wäre bitfinex überhaupt eine geeignete (die beste) Plattform für ein Investment in Ripple und wie lange dauert ca: die Verifizierung, bis man wirklich Coins kaufen kann ?

 

Ich lese immer wieder von Wallets und habe es bis jetzt soweit verstanden,. als dass Käufe in dieser Wallet gespeichert werden und wohl eine private Wallet besser sein soll, da, im Falle eines ausscheidens von z.b. bitfinex, die Coins nicht verloren gehen. Ist das erstmal so korrekt ?

Falls ja, welche Wallet ist dann zu empfehlen ? habe diesbezüglich etwas von einer Desktopwallet gelesen !?!

Wären die Daten dann auf meiner Festplatte gespeichert ? Und was passiert, wenn meine Festplatte kaputt geht ?

 

Fragen über Fragen und ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe

 

PS: Über jede zusätzliche Anregung über meine Fragen hinaus bin ich ebenfalls dankbar

 

MFG Chevignon

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb chevignon:

Hallo liebe Community,

nach ewigen Hin und Her bin ich zu dem Entschluss gekommen, auch in Kryptowährungen investieren zu wollen.

Nun ergeben sich für mich ein paar Fragen, bei denen ich eure Hilfe brauche.

 

Ich möchte gerne in Ripple investieren und habe versucht, ein Konto auf Bitfinex zu erstellen. Leider ist das Erstellen von Konten zur Zeit deaktiviert wegen DDOS Attacken.

Seit wann besteht dieses Problem und kann man davon ausgehen, dass das zeitnah behoben ist ?

Wäre bitfinex überhaupt eine geeignete (die beste) Plattform für ein Investment in Ripple und wie lange dauert ca: die Verifizierung, bis man wirklich Coins kaufen kann ?

 

Ich lese immer wieder von Wallets und habe es bis jetzt soweit verstanden,. als dass Käufe in dieser Wallet gespeichert werden und wohl eine private Wallet besser sein soll, da, im Falle eines ausscheidens von z.b. bitfinex, die Coins nicht verloren gehen. Ist das erstmal so korrekt ?

Falls ja, welche Wallet ist dann zu empfehlen ? habe diesbezüglich etwas von einer Desktopwallet gelesen !?!

Wären die Daten dann auf meiner Festplatte gespeichert ? Und was passiert, wenn meine Festplatte kaputt geht ?

 

Fragen über Fragen und ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe

 

PS: Über jede zusätzliche Anregung über meine Fragen hinaus bin ich ebenfalls dankbar

 

MFG Chevignon

 

Ich werde gleich wider besseren Wissens noch auf deine Frage im Einzelnen eingehen - und damit meine ich wider besseren Wissens für meinen Verbleib hier im Forum..... Vorab lass mich dir aber eins sagen: Viele deiner Fragen hättest du dir selbst mit ein wenig Eigenengagement und Zeitinvestment durchaus eigenständig beantworten können! (Stichwort "Google tut mir nicht weh, oder doch? Hach, ich weiß nicht, ich hab da jetzt echt Angst vor. Sticht das, wenn ich da was eintippe??? ...")

Also von Anfang an: Du möchtest in Ripple investieren. Weil der gerade so schön gestiegen ist. Ach nee, sorry, weil du an die Idee dahinter glaubst. Du hast auch Euro irgendwo, die wollen / sollen in Ripple umgewandelt werden. Ja zur Hölle, was fragst du dann hier im Iota-Thread? 

 

 

 

 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Wow, nachtbild, sehr freundlich. Respekt! Wieso iota Thread?? pfff

ich kenne das wenn man sich trotz google austauschen möchte.

an chevignon:

ich empfehle dir bitstamp.net

es gibt verschiedene Arten von wallets. Am besten mMn ein ledger nano s. Ist wie ein stick

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb nachtbild:

Ich werde gleich wider besseren Wissens noch auf deine Frage im Einzelnen eingehen - und damit meine ich wider besseren Wissens für meinen Verbleib hier im Forum..... Vorab lass mich dir aber eins sagen: Viele deiner Fragen hättest du dir selbst mit ein wenig Eigenengagement und Zeitinvestment durchaus eigenständig beantworten können! (Stichwort "Google tut mir nicht weh, oder doch? Hach, ich weiß nicht, ich hab da jetzt echt Angst vor. Sticht das, wenn ich da was eintippe??? ...")

Also von Anfang an: Du möchtest in Ripple investieren. Weil der gerade so schön gestiegen ist. Ach nee, sorry, weil du an die Idee dahinter glaubst. Du hast auch Euro irgendwo, die wollen / sollen in Ripple umgewandelt werden. Ja zur Hölle, was fragst du dann hier im Iota-Thread?

Hallo Nachtbild,

du wirst es kaum glauben, aber Google hat mich sogar hier her geführt.

Im Internet findet man so einige Infos, allerdings hat man bei vielen das Gefühl, dass die dem eigenen Interesse dienen (z.B. Blogs über Erfahrungsberichte), sodass ich ein Forum, wie dieses, wesentlich besser finde.

Bezüglich deines letzten Absatzes bin ich doch etwas verwundert. Wie kann ich in dem "Iota-Thread" sein, wenn ich diesen Thread selbst erstellt habe ?

Falls du die Forumuntergruppe meinst, dann wäre auch das für mich nicht nachvollziehbar, finde ich doch allein auf der ersten Seite 4 Threads mit Bezug zu Ripple.

Du, als scheinbarer Veteran, kannst das sicherlich aufklären.

 

MFG

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb gosu:

Wow, nachtbild, sehr freundlich. Respekt! Wieso iota Thread?? pfff

ich kenne das wenn man sich trotz google austauschen möchte.

an chevignon:

ich empfehle dir bitstamp.net

es gibt verschiedene Arten von wallets. Am besten mMn ein ledger nano s. Ist wie ein stick

 

Halo Gosu, danke für dein Feedback.

Ich werfe mal einen Blick auf Bitstamp und hoffe auf weitere Meinungen/Anregungen

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb AndreasDx:

Ich hab vorab btc bei bitpanda gekauft, diese dann zu bitfinex geschickt und dort — unter anderem — gegen xrp getradet. Ging alles ziemlich easy.

Bei bitfinex kann man sich ja momentan leider nicht anmelden :/

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb chevignon:

Bei bitfinex kann man sich ja momentan leider nicht anmelden :/

Das war bei mir vor 3 Tagen ebenfalls der Fall (also dass man kein neues deposit eröffnen konnte). Bin hartnäckig geblieben und habs ein paar Mal versucht und irgendwann hatˋs dann geklappt (obwohl noch immer die Meldung nd dass es angeblich nicht funktioniert). Also entweder einige Mal versuchen oder auf eine der anderen Börsen (Bittrex, Binance, ...) ausweichen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du bei Bitfinex mit Euro oder Dollar einkaufen willst, müsstest du eh 4 bis 5 warten, bis der Verfizierung durch ist.

Statt Bitfinex könntest du auch Binance nutzen. ;) 

Wobei ich jetzt nicht weiß, wie lang da die Verfizierung dauert, wenn man mit Euro/Dollar bezahlen will, da das für mich bisher noch nicht relevant war. Ich machs immer so, dass ich mir BTC oder ETH bei Bitcoin.de kaufe, die dann zu Binance schicke und mit denen dann einkaufe. :) 

Edited by xSBx
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb AndreasDx:

Ich hab vorab btc bei bitpanda gekauft, diese dann zu bitfinex geschickt und dort — unter anderem — gegen xrp getradet. Ging alles ziemlich easy.

hi bin neu hier und mal ne frage: wie waren da die transaktionsgebühren als du von bitpanda zu bitfinex gesendet hast?

Ich habe Bitcoins auf cubits.com und möchte nun andere coins kaufen. Jedoch möchte cubits von mir pro Transaktion z.b. an bitfinex 0.001btc und das sind ca 10€.

Soll ich da mit cubits.com aufhören und zu bitpanda wechseln oder ist es immer so teuer mit den Transaktionen? Ich will halt mal für 5€ den coin kaufen und für 5€ den anderen coin jedoch mache ich eher durch die Transaktion mehr verlust.

Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten schrieb xSBx:

Wenn du bei Bitfinex mit Euro oder Dollar einkaufen willst, müsstest du eh 4 bis 5 warten, bis der Verfizierung durch ist.

Statt Bitfinex könntest du auch Binance nutzen. ;) 

Wobei ich jetzt nicht weiß, wie lang da die Verfizierung dauert, wenn man mit Euro/Dollar bezahlen will, da das für mich bisher noch nicht relevant war. Ich machs immer so, dass ich mir BTC oder ETH bei Bitcoin.de kaufe, die dann zu Binance schicke und mit denen dann einkaufe. :) 

Kannst du mir sagen wie du das mit den Transaktionsgebühren machst? Da zahls du jedesmal 0.001btc zum senden und das sind ja nicht gerade wenig, wenn du öfter die Bitcoins rübersendest.

Link to comment
Share on other sites

6 minutes ago, coinz said:

hi bin neu hier und mal ne frage: wie waren da die transaktionsgebühren als du von bitpanda zu bitfinex gesendet hast?

Ich habe Bitcoins auf cubits.com und möchte nun andere coins kaufen. Jedoch möchte cubits von mir pro Transaktion z.b. an bitfinex 0.001btc und das sind ca 10€.

Soll ich da mit cubits.com aufhören und zu bitpanda wechseln oder ist es immer so teuer mit den Transaktionen? Ich will halt mal für 5€ den coin kaufen und für 5€ den anderen coin jedoch mache ich eher durch die Transaktion mehr verlust.

Gerade wegen dieser Kleinstbeträge sind die Transaktionsgebühren so hoch. Ich kann natürlich verstehen dass man erstmal reinschnuppern möchte aber für sowas ist das eigentlich nicht gedacht. 

Ansonsten gibt es viele Anlaufstellen, auf denen du Währung kaufen kannst, coinbase, bitcoin.de usw. 

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb coinz:

Kannst du mir sagen wie du das mit den Transaktionsgebühren machst? Da zahls du jedesmal 0.001btc zum senden und das sind ja nicht gerade wenig, wenn du öfter die Bitcoins rübersendest.

Ich bezahle sie, wohl oder übel. Man sollte sich halt möglichst vorher Gedanken machen, wie viel man investieren will, und nicht z.B. aller 2 Tage nachlegen. Dann sind die Gebühren zwar immernoch vielzuhoch, aber wenigstens nur einmalig. 'Ne andere Lösung kenne ich da leider nicht. :/ 

Link to comment
Share on other sites

Am 15.12.2017 um 11:20 schrieb gosu:

Wow, nachtbild, sehr freundlich. Respekt! Wieso iota Thread?? pfff

ich kenne das wenn man sich trotz google austauschen möchte.

an chevignon:

ich empfehle dir bitstamp.net

es gibt verschiedene Arten von wallets. Am besten mMn ein ledger nano s. Ist wie ein stick

 

Ich entschuldige mich hiermit. Ich habe mich total im Thread vertan, dachte, ich wäre im iota-Thread. Sorry!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.