Jump to content

Warum funktioniert hochrentables Dollar-Lending?


Peter Longsale

Recommended Posts

Bei Bitfinex z. B. ist es (zumindest derzeit) permanent möglich, USD zu hohen Zinssätzen von um die 30% p.a. zu verleihen - im Moment dieser Zeilen liegt der Zinssatz gar bei 197%!
 

Fragen:
1.) Warum leiht sich jemand zu solchen Wucherzinsen dort Dollar und überweis nicht einfach einen entsprechenden Betrag dorthin, den er sich im Vorfeld  anderweitig deutlich billiger leihen kann?
Anm.: Kann doch nicht sein, dass da nur Leute ohne jegliche Bonität traden - oder?

2.) Wie sieht z. B. so ein typischer Dollar-Loan aus für den Trader z. B. für eine Laufzeit von zwei Tagen, was macht der Trader dann klugerweise mit den Dollars, und warum sind selbst bei solch hohen Zinssätzen für diesen noch Gewinne möglich?

3.) Wie sichert Bitfinex sich bzw. den Dollar-Lender gegen den Verlust des verliehenen Geldes ab?

Vielen Dank schon im Voraus für Eure Antworten; bin echt schon gespannt.



 

Link to comment
Share on other sites

die usd sind zum hebeln da - auf finex ist der hebel 3 - also zb: hinterlege 1 usd und leihe 2 usd und kaufe dann mit 3 usd irgendeinen coin - sollte der kurs gegen den trader laufen dann liquidiert finex die long-position notfalls wenn die hinterlegte sicherheit droht den verlust nicht mehr abzudecken - der trader hat dann fast gänzlichen totalverlust ABER der kredithai bekommt seine usd samt zinsen zurück und finex kassiert die fees

Edited by boardfreak
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

wie boardfreak schon sagte, ist das Risiko mit dem Margin Trading gerginer, weil automatisch dafür gesorgt wird, dass du nur deinen Einsatz und nicht das geliehene Geld verlieren kannst.

Zusätzlich ist es eine schnelle Möglichkeit zu kaufen, obwohl die Einzahlung von USD noch in Bearbeitung ist. Auf Finex kannst du deine Margin Order nämlich auch "claimen".
Dh du willst nun BTC kaufen, aber das Geld ist noch immer unterwegs und hast nur paar BTC auf Finex liegen. Nun kannst du die BTC als Sicherheit verwenden um die USD zu leihen und mehr BTC zu kaufen. Sobald deine USD Einzahlung dann angekommen ist, kannst du "claimen", was heißt anstatt die BTC nun zu verkaufen und dem Verleiher dadurch seine USD zurückzugeben, behälst du die BTC und bezahlst den Verleiher aus deinen gerade eingetroffenen USD.
Dasselbe Spiel geht natürlich auch mit Cryptos auf dessen Einzahlung man wartet.

Ich find dieses "claim" System ziemlich praktisch und man kann es wunderbar nutzen, obwohl man vllt mit Margin Trading selbst nichts am Hut hat :) Bietet auch nicht jeder exchange dieses Feature.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.