Jump to content

Jetzt mal von ganz vorn


Manuelffm

Recommended Posts

Hi ihr alle

ich bin neu hier im Forum und brauche wichtige tips von euch. 

Mein grosses Problem ist das richtige Wallet zu finden. Ich weiss empfehlen ist immer so eine sache aber wer kann mir bis jetzt aus seiner erfahrung ein gutes und günstiges Wallet empfehlen?  Wo auch die Anmeldung keine 14 Tage dauert. 

Wie ist das z.B dann mit der Auszahlung per Karte am Automat? Habe gehört in Frankfurt am Hauptbahnhof gibt es sowas. 

Bitte um alle infos rund um das Wallet. 

 

Danke euch erstmals

 

Link to comment
Share on other sites

Melde Dich bei bitcoin.de an und verifiziere Dein Bankkonto.

Dann kannst Du schonmal für von 60 bis 2.500 Euro einsteigen.

... starte wie die meisten hier durch "einfach mal machen".

Bitcoin-Automaten dürfte es in DE nicht geben, falls doch einer da rumsteht, vorsicht vor Betrug! (es wird in Kürze vor Betrügern nur so wimmeln)

Link to comment
Share on other sites

Ich beschreibs mal aus meiner eigenen Einsteigersicht so wie es für mich auch verständlich war.

Was genau willst du denn machen?

Möchtest du bitcoins kaufen und dann einfach erstmal liegenlassen?

Dann kauf die einfach bei Bitcoin.de, da kannst du die auch liegenlassen. Diese Börsen sind gleichzeitig ein Wallet wo die dann automatisch drin sind. Bitcoin.de hat aber nur Bitcoin und Ethereum ETH.

Möchtest du auch andere Coins kaufen und die auch mal etwas hin und hertauschen je nach Kurs?

Dann kauf lieber ETH denn da sind die Gebühren viel niedriger. Die Gebühren entstehen wenn du Bitcoin (11 euro festgebühr bei Bitcoin.de) in eine andere Börse transferierst. Bei ETH sind die Gebühren nur ein Bruchteil. Du kannst auch beides kaufen, Bitcoin dann liegenlassen und ETH in eine Börse schieben. Z.b. nach Binance wo du mit deinen ETH dann andere Coins kaufen kannst. Z.b  Omisego Litecoin, Dash, Neo und und und. Bei Bitcoin.de sind Bitcoin allerdings relativ günstig, anderenorts kanns deutlich teurer sein.

Willst du deine Coins sicher aufbewahren?

Dann brauchst du ein reines Wallet das die Daten sicher aufbewahrst mit denen du den Besitz deiner Coins quasi nachweist. Also quasi der Fahrzeugbrief für deine Coins. Electrum wird von vielen benutzt. Ich habe Exodus und Jaxx, weil jaxx auch Coinwährungen verwaltet die Exodus nicht kann und umgekehrt.

Generelle Empfehlung, nix mit Coins auf dem Handy machen! Zuhause auf dem eigenen Computer ist die Lösung. Linux ist eine gute Wahl wenn man frei von Schadsoftware sein will.

Edited by battlecore
Link to comment
Share on other sites

Noch was vergessen, nur zur Verdeutlichung nochmal.

Andere Coins kauft man immer mit Bitcoin oder Eth. In Euro geht bei manchen zwar auch, ist aber meist teurer. Denn der Bitcoin steigt ja, man bekommt also mehr Coins dafür.

Wenn du Bitcoin kaufst und die in eine andere Börse transferierst, um andere Coins zu kaufen, dann bedenke die hohen Gebühren pro Transfer.

Mir war das auch nicht so klar bewusst. Da hab ich mehrmals kleine Beträge gekauft, mal 60, mal 65 Euro usw. Und hab die dann jeweils in eine andere Börse transferiert um da Coins zu kaufen.

Da habe ich bei jedem Transfer gleich 11 Euro in Bitcoin verloren!! Allein nur das wieder rauszubekommen ist nicht leicht.

Daher sollt man zumindest warten bis man wenigstens 200-300 Euro in Bitcoin zusammenhat und die dann in einem Rutsch gemeinsam transferieren.

Ich werde nur noch ETH kaufen wenn ich andere Coins kaufen will.

Link to comment
Share on other sites

Am 18.12.2017 um 07:58 schrieb battlecore:

 

Willst du deine Coins sicher aufbewahren?

Dann brauchst du ein reines Wallet das die Daten sicher aufbewahrst mit denen du den Besitz deiner Coins quasi nachweist. Also quasi der Fahrzeugbrief für deine Coins. Electrum wird von vielen benutzt. Ich habe Exodus und Jaxx, weil jaxx auch Coinwährungen verwaltet die Exodus nicht kann und umgekehrt.

Hey, 

ich nutze auch im Moment die Exodus Wallet auf meinem Macbook. Wollte mir auch die Jaxx Wallet anlegen, allerdings stellt sich mir die Frage ob es Ratsam ist 2 Wallets auf meinem Macbook zu lagern? Wie machst du das? 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Joa, also ich hab da beide drauf. Beide sind Vertrauenswürdig sag ich mal, der TOBG (Videos bei youtube von ihm gucken)  benutzt auch Jaxx, daher sag ich mal so das es okay sein wird.

Schlimm ist es wenn man zwar Vertrauenswürdige Wallets auf dem PC hat, und dann aber eine gefakte Wallet installiert die versucht deine anderen Wallets auszuhebeln. Für Smartphones gibts davon schon genügend.

Bei Mir hab ich nur Linux, Lubuntu um genau zu sein, da sind die Probleme nahezu nicht vorhanden weil kein Programm jemals auf etwas direkt Zugriff hat ohne das man es in genau dem Moment mit Passwort genehmigt. Ein Programm kan nicht einfach machen was es will. Dazu ist es aber auch ratsam nur Software aus den offiziellen Paketquellen zu benutzen die Open Source und geprüft ist usw.

Das ist bei Exodus und Jaxx nicht der Fall, aber beide sind der Ubuntu-Gemeinde bekannt und allgemein als sicher angesehen. Auch wenn sie noch nicht in den offiziellen Paketquellen vorhanden sind.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.