Jump to content

Unzufrieden mit LC1800 Netzteil V2.31


RalfThomas
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

zuerst hatte ich das LC1650 , das kam mit 8 GPU Karten nicht klar. Das Netzteil hat eine magerer Effizienz. Danch habe ich ein starkes Netzteil aus China goerdert. DAs hat nicht mal einen Ein Aus Schalter. Deswegen bin ich letztendlich auf das LC1800 gegangen . Aber auch das NEtzteil bringt es nicht. Effizienz wohhl unter 80 % :) Immer Kernel 41 Fehler bei Dual Mining, selbst wenn DCRI nur auf 1 steht. Gbit es nicht was stärkeres ab Haus aus ? Habe mal in China geschaut. Da gäbe es 1 Netzteil 2000 Watt. Mit genuegengd Kabel. Oder meint ihr es wäre besser, einfach ein zweites LC1800 zu verbauen ?

Dann würde das erste ja alles ansteerun + Riserkarten ? Und das zweite nur die Grafikkarten, oder ?

 

Gruss

Ralf

 

Link to comment
Share on other sites

Finde die LC Netzteile eigentlich recht gut und ausreichend stark -> ein 6er RX 570 er Rig sollte mit 800 Watt nach Hause gehen (bei um die 180 MH/s), ein 8er liegt bei gut 1050 Watt -> passt doch?

Link to comment
Share on other sites

ja ab und zu schaltet es aber ab. Sobald ins Dual Mining gehst und 1 Peak kommt.

Würe sonst das mal testen ->  https://www.aliexpress.com/item/T-F-SKYWINDINTL-2000W-Bitcoin-Mining-PSU-PC-Power-Supply-Computer-Mining-Rig-8-GPU-ATX/32861629377.html?spm=2114.search0104.3.1.28a66bf2zeMLIY&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_2_10152_10151_10065_10344_10068_5722815_10342_10343_10340_5722915_10341_5722615_10696_10084_10083_10618_10307_5722715_10134_5711215_10059_308_100031_10103_10624_10623_10622_5711315_5722515_10621_10620_10814_10815-5711315,searchweb201603_25,ppcSwitch_5&algo_expid=e9a66ef0-81d1-4d62-a519-fd8c4ba76d8c-0&algo_pvid=e9a66ef0-81d1-4d62-a519-fd8c4ba76d8c&priceBeautifyAB=0

Habe eben ein China Teil, das geht est ab 16 A , da kein Ein Aus Schalter. Lasse ich das mal auf Reserve / ERsatz

Würde das DCRI auch gerne auf 5 im Dual Miniing für Smartcash stellen. Musste nun von 5 auf 1 , da immer Kernel 41 kam. Jeder Miner sollte eben noch eine zweite Währung daheim machen. Eventuell 2 x das LC1800, dann muss man aber eine Steckdosenleiste für Strom verwenden. Versuche keine Steckdosenleisten zu verwenden.

Was meint ihr besser anderes Netzteil mal testen, oder einfach 2 Netzteile verbauen ?

Wenn ich den Watt Meter dran mache. Hatte ich mit 8 Karten um die 1000 Watt. Im Dualmining ist das dann von 100 bis 300 Watt gestiegen, je nach Intensität.
Also eigenilcih für das LC1800 ausreichend. Trotzdem kommen Kernel 41 Fehler. Das ist im Eventlog, wenn es den Strom nicht ausreichend liefert, und ein BSOD verursacht.

Gruss

Ralf

 

Edited by RalfThomas
Link to comment
Share on other sites

ok. Aber die Frage ist, warum crasht der mit Kernel 41. heisst es hatte Zuwenig Strom. Bin mit Hardware Monitor auf 0 Errors. etc..

Also ich muss sagen. Problem triott auch nur bei 1 Miner auf.

Laut Memory Dump analyse

THREAD_STUCK_IN_DEVICE_DRIVER_M (100000ea)
The device driver is spinning in an infinite loop, most likely waiting for
hardware to become idle. This usually indicates problem with the hardware
itself or with the device driver programming the hardware incorrectly.
If the kernel debugger is connected and running when watchdog detects a
timeout condition then DbgBreakPoint() will be called instead of KeBugCheckEx()
and detailed message including bugcheck arguments will be printed to the
debugger. This way we can identify an offending thread, set breakpoints in it,
and hit go to return to the spinning code to debug it further. Because
KeBugCheckEx() is not called the .bugcheck directive will not return bugcheck
information in this case. The arguments are already printed out to the kernel
debugger. You can also retrieve them from a global variable via
"dd watchdog!g_WdBugCheckData l5" (use dq on NT64).
On MP machines it is possible to hit a timeout when the spinning thread is
interrupted by hardware interrupt and ISR or DPC routine is running at the time
of the bugcheck (this is because the timeout's work item can be delivered and
handled on the second CPU and the same time). If this is the case you will have
to look deeper at the offending thread's stack (e.g. using dds) to determine
spinning code which caused the timeout to occur.
Arguments:
Arg1: ffffcb84088a6080, Pointer to a stuck thread object.  Do .thread then kb on it to find
	the hung location.
Arg2: 0000000000000000, Pointer to a DEFERRED_WATCHDOG object.
Arg3: 0000000000000000, Pointer to offending driver name.
Arg4: 0000000000000000, Number of times "intercepted" bugcheck 0xEA was hit (see notes).

 

Ich denke , das ist mein erster Miner gewesen. das da vielleicht auch eine defekte Riser , oder falsch beschriebene Karte sein kann.

Was mir aufgefallen ist, das das meist Auftritt, wenn der Miner neu startet. Verzögere ich das Batfile bei start , dann passiert es meist nicht.

Wenn der Miner alles geladen hat und dann startet. Habe der Bat Datei mal beim Start eine 10 Sekunden Verzögerung eingebaut

timeout /T 10 /nobreak

um vielleicht das Problem zu verbesssern.

Gruss

Ralf

Edited by RalfThomas
Link to comment
Share on other sites

ja. Genau.

Mit Hardware selbst oder Treiber. Treiber wurden aber 100 x gecleant etc.. Alle Versionen. Andere Miner laufen. Muss ein Hardware Problem sein.

Eventuell kaputte Riser etc.. Oder falsch beschriebene Karte. War der erste Miner, der bei mir gebaut wurde. Andere I.O

 

Gruss

Ralf

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich vermute langsam , das der Kernel 41 vom Mining Tweaks Bios Mod kommt. Da sind auch die TDW Werte etc.. runtergeschraubt. Das hatte ich übernommen.

Eventuell bekommt er dadurch weniger Strom. Werde das mal beim nächsten Miner nicht ändern. Frage mich , ob der damit ¨überhaupt gross Strom spart.

Ein Miner hat nämlich nun auch Error 41 aufeinmal . Immer wieder. Aber der schafft es immer komplett neu zu booten.

Gruss

Ralf

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.