Jump to content

Wallet deinstalliert. Adresse vorhanden


 Share

Recommended Posts

Habe ausversehen mein Wallet deinstalliert. Aber die Adresse kopiert hinterlegt.

Nun hab ich ein neues wallet installiert.

Die Frage: wie übertrage ich die alte Adresse in das neue Wallet vorausgesetzt darin ist die kleine Bitcoinmenge überhaupt enthalten?

vielen Dank für die Hilfe

Link to comment
Share on other sites

Die öffentliche Adresse nützt Dir nix - damit könnte ja sonst jeder Dein Guthaben stehlen.

Du brauchst den Privatekey zu der Adresse oder den Seed zu der Wallet.

Aber die solltest Du ja in Deinen Aufzeichnungen haben, ausgedruckt oder aufgeschrieben.
... und wenn nicht: Immer daran denken: Du bist in der Kryptowelt Deine eigene Bank und selbst für Deine Werte verantwortlich, dass sie nicht in fremde Hände gelangen und Du Dein Guthaben immer in den eigenen Händen behältst.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Jokin:

Die öffentliche Adresse nützt Dir nix - damit könnte ja sonst jeder Dein Guthaben stehlen.

Du brauchst den Privatekey zu der Adresse oder den Seed zu der Wallet.

Aber die solltest Du ja in Deinen Aufzeichnungen haben, ausgedruckt oder aufgeschrieben.
... und wenn nicht: Immer daran denken: Du bist in der Kryptowelt Deine eigene Bank und selbst für Deine Werte verantwortlich, dass sie nicht in fremde Hände gelangen und Du Dein Guthaben immer in den eigenen Händen behältst.

Auch hier vielen Dank.

Ich hatte anfangs den Sicherungsschlüssel aufgeschrieben....nur wo ist er.

Gut ist mein Problem muss besser aufpassen.

Also Adresse nützt nix.

Link to comment
Share on other sites

Mal drauf achten, wenn man eine Wallet installiert, dann wir schon zu Beginn immer der Seed angezeigt den man sich ausdrucken sollte, mehrfach, und einlaminieren. Auch die Adresse.

Und auf ein zwei drei USB-Sticks auch speichern.

Und die Wallet sichern, diese funktion hat eine Wallet, damit sichert man die wallet.dat welche alles enthält.

Durchsuch mal deinen Rechner nach einer Datei namens wallet* oder wallet.dat oder einfach alle *.dat-Dateien.

Wenn du die wallet nochmal neu installierst kanns sein das deine Coins wieder auftauchen, falls die Wallet auf deinem Rechner eine Datei zurückgelassen hat.

EDIT: Hab vergessen das bei den meisten Wallets von den BTC-Forks weder Seed noch Privatekey angezeigt werden. Die haben eine Konsole, Befehlszeilenfenster, wo man den Privatekey dann anzeigen lassen kann mit dem Befehlt dumpprivkey (in der Regel, die Befehle unterscheiden sich je nach Version auch).  Dennoch kann man auch bei denen die Wallet.dat sichern, ist direkt im Menü als Punkt vorhanden "Wallet sichern".

Edited by battlecore
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.