Jump to content

Wo am besten Litecoins kaufen


TribunM
 Share

Recommended Posts

Moinsen,

 

joa also ich überlege gerade, ob es sich lohnt litecoins zu kaufen. Wo sollte man das am besten machen (Ich will keine BTC ausgeben sondern Euro oder Dollar wenn).

Handelsplätze gibt es ja genug, aber welche nutzt ihr oder würdet ihr empfehlen?

 

Mt.gox, kraken oder andere?

 

Danke schonmal

 

Trib

Edited by TribunM
Link to comment
Share on other sites

GOX hat schonmal keine LTC

BTC-E trade ich ltc -> hab aber noch nie mit EUR gezahlt. Das ist auch keine Gute Idee in meine Augen, weil:

 

1) Ich Gebühren dafür zahlen muss

2) Es sehr viel Zeit benötigt, bis ich wirklich mein Konto bei btc-e "aufgeladen" habe. Min. 2 Tage für die SEPA-Überweisung und dann behält BTC-E das Geld auch noch mehrere Tage und gibt es erst dann frei.

 

BTC hast du wahrscheinilch jetzt schon, diese sind dann in wenigen Minuten auf BTC-E und du kannst kaufen was du willst.

 

Kraken habe ich noch nicht probiert, sieht aber auch interessant aus -> Vor allem setzt es auch auf die Fidorbank

Viele handeln auch auf Vicurex. Die Seite ist sogar ins Deutsche übersetzt. Wie das mit Gebühren und so weiter aussieht, weiß ich allerdings nicht.

Edited by mike_grh
Link to comment
Share on other sites

Dieser Artikel hat mir sehr geholfen

 

http://www.netz2null.de/litecoins/litecoins-kaufen-eine-bitcoin-alternative/

 

Würde auch nicht direkt Geld an Handesplattformen überweisen. Dauert einfach viel zu lange bis das Geld dort ist. Und ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben dass bitcoin.de bald den Handel mit Litecoins eröffnet, da die domain litecoin.de schon in ihrem Besitz ist ;)

Link to comment
Share on other sites

So lange Mt. Gox und/oder Bitcoin.de noch keinen Handel mit LTC anbieten, würde ich auch eher vorsichtig sein mit der Idee, einer anderen Plattform Geld zu überweisen, um dort zu traden.

 

Ich habe vor einigen Wochen ein paar LTC auf Vircurex.com gekauft. Das geht sehr unkompliziert, wenn man einen Account anlegt, BTC überweist und diese gegen LTC tauscht. Gebühren sind mit 0,2% wirklich sehr moderat, jedes Abheben von LTC kostet 0,1 LTC. Da läuft aktuell eine Aktion, bei der regelmäßig "interests" auf bestehende Guthaben ausgeschüttet werden (so eine Art Zinsen, wenn ich das richtig verstehe. Alle 6 Stunden werden 15% der durch Vircurex eingenommenen Trading Fees an Wallet-Inhaber anteilig ausgezahlt). Ob das nennenswerte Beträge sind, kann ich nicht beurteilen: habe meinen LTC-Bestand längst auf mein privates Wallet übertragen - man weiß ja nie, wie sicher solche Seiten sind... ;-)

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten. Ich schau mir dann einmal Vircurex genauer an. Aber auch, wenn ihr das nicht so befürwortet, will ich anstatt BTC für LTC zu nutzen, lieber mit "Echtgeld" LTC kaufen, Gebühren hin oder her.

 

Aber mit der Dauer der Überweisung bzw. Gutschrift habe ich schon desöfteren gelesen, aber geht jawohl dann nicht anders. Das finde ich aber auch nicht so störend, eher dass ich meine Kohle nicht so schnell rauskriege, aber ich die ja eh investieren.

 

Keiner von euch, der schon BTC oder LTC gekauft hat, also nicht mit BTC?

Link to comment
Share on other sites

Also zur Zeit bietet cryptsy die größte Vielfalt an Altcoins (ca. 93) an. Bei Btc-e gibt's LTC für Dollar Rubel Euro und Bitcoins. Am einfachsten ist es meiner Meinung nach bei z.B. Bitcoin.de oder Gox Bitcoins zu kaufen diese auf die andere Seite zu transferieren und BTC in LTC tauschen also so mach Ich das immer. Es empfiehlt sich allemal die Seiten zu vergleichen oft sind Preisunterschiede von 10 % keine Seltenheit.

Link to comment
Share on other sites

Welches sind denn nach Mt.gox die größten Handelsplätze?

 

Ich meine nicht nur vom Tradingvolumen, sondern wo auch das größte Hintergrundkapital existiert? Ich meine wenn Mt.gox lächerliche 5 Millionen Dollar Kapital hat, wie groß wird das schon bei den anderen sein?

 

Über Kraken habe ich gerade das hier gefunden: http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1e5gt5/a_warning_about_krakencom/

 

Das meinte ich immer mit Organisationen als Handelsplätze. Das fördert nicht wirklich Vertrauen in BTC & Co.

 

Hm muss ich wohl wieder weiter suchen, evtl. vicurex

Edited by TribunM
Link to comment
Share on other sites

zu Kraken.. das war vor 6 Monaten wenn man mal genauer im Artikel schaut.. die waren die ganze Zeit noch im Betastatus, daher noch nicht alles publik gemacht.

Mittlerweile aber sind sie schon eingetragen als Finanzinstitut in Kalifornien und dürfen auch legal Crypto in FIAT tauschen.. meldet euch einfach mal an und entscheidet selbst.. bin jedenfalls hochzufrieden dort bei Kraken.. keine Probleme wie bei Mt. Gox, Btc-e etc. bei Auszahlungen

Link to comment
Share on other sites

Kraken kann ich auch empfehlen. Selbst wenn das LTC/NMC Volumen noch kleiner ist. Die Einzahlung von € klappt super da Kraken genau wie bitcoin.de eine Kooperation mit Fidor hat. Man überweisst direkt auf das Fidor Konto von Kraken.

 

Allerdings würde ich eher Bitcoins kaufen und auf BTC-E in andere Coins tauschen. Die haben einfach das größte Volumen. Kann man sich hier anschauen:

 

http://www.cryptocoincharts.info/v2/markets/info

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.