Jump to content

Storno und dann doch nicht Storno


cfrangi
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen

 

Ich hatte leider das Pech das ich einen Spasskäufer hatte. Er hat gekauft und mir 5min. später dann einen Storno Auftrag gesendet. Natürlich sobald er gesehen hat das der Kurs weiter fällt und er mehr bezahlt hätte. Ich habe den Storno abgelehnt. 30min Später als sich der Kurs dann wieder erholt hat hat er doch die Bezahlung bestätigt. Kann ich Ihm den Bitcoin jetzt verweigern oder zumindest veranlassen das er eine Negativ Bewertung bekommt? Es stört mich sehr nicht unbedingt weil ich jetzt meinen Bitcoin günstig verkauft habe. Aber das der User wenn der Kurs unten geblieben wäre wahrscheinlich einfach nicht gezahlt hätte..

 

Als Grund für den Storno hat er folgendes angegeben:

"Weihnachtsgeschenke sind zu teuer. Kann mir den Bitcoin nicht mehr leisten."

 

LG

Link to comment
Share on other sites

na da haste doch noch Glück gehabt ^^ da gibts schlimmeres (z.b storno, du verkaufst an wen anders und dann doch nicht storno -> du weißt nicht woher die Bitcoins nehmen)

 

Also wie maxmuster schon geschrieben hat, einfach weiter abwickeln und ihm dann eine neutrale oder negative Bewertung bei der Zahlungseingangs-bestätigung geben.

Link to comment
Share on other sites

OK das werde ich dann so machen Danke für die Antworten. Den Kauf selber stornieren kann ich nicht mehr oder? Ich glaube das er eh nicht zahlt.

 

Ich blicke nicht durch bei den FAQ. Wie lange hat er Zeit die Zahlung zu machen? Und was passiert wenn er nicht bezahlt? Sorry ich komm mir echt Dumm vor aber ich check es nicht.

Link to comment
Share on other sites

Du musst jetzt dein Konto beobachten. Wenn er nach ca. 3 Tagen nicgt gezahlt hat, kannst du ihm eine Nachricht schicken und fragen wo das Geld bleibt. Wenn er nicht antwortet, NAchricht an Support. Die fordern ihn auf unverzüglich nachzuweisen, dass er gezahlt hat. Kann er das nicht oder rührt er sich nicht - ich schätze so 2 Tage - ,werden dir deine geblocktehn BTC wieder gutgeschrieben und er bekommt automatisch einen Negativeintrag.

Link to comment
Share on other sites

Wie ist das mit der Negativ Bewertung. Diese ist gerechtfertig bei obigem Sachverhalt oder? Er hat mich jetzt angeschrieben weil er scheinbar Angst hat betreffend Negativ Bewertung.

 

Seine Antwort: Ich habe die Bezahlung doch schon kurz nach Abschluss direkt bestätigt. Wieso sollte ich nun eine schlechte Bewertung bekommen? Wenn Sie aus reiner Bosheit dafür gesorgt haben, dass ich eine schlechte Bewertung bekomme, finde ich das sehr ungerecht von Ihnen.

 

Ist klar 10min. nach dem Verkauf will er stornieren (mit "Weihnachtsgeschenke sind zu teuer. Kann mir den Bitcoin nicht mehr leisten.") weil er sieht das der Kurs weiter fällt und nochmals 30min. später als sich der Kurs stabilisiert bestätigt er die Anweisung.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

also ich bin noch relativ neu... aber ich hatte schon mal einen ähnlichen fall. aber von der anderen seite aus. bei meinem ersten kauf wollte ich kurz darauf stornieren, weil ich gedacht habe oh je so viel geld! ich habe dann auf stornieren geklickt und konnte das geld dann nicht mehr überweisen bis der verkäufer die stornierung angenommen oder abgelehnt hatte.

auch bei mir hat der verkäufer dann abgelehnt und ich habe das geld überwiesen. das heisst der käufer konnte das geld erst überweisen wenn du vorher die stornierung abgelehnt hattest.

was soll er denn sonst machen außer danach zu bezahlen deiner meinung nach?

bei mir gab es gar keinen ärger, jetzt bin ich froh dass ich den kauf gemacht habe.

 

grüßle

 

KarlL

Link to comment
Share on other sites

Naja der Fall ist ja klar. Er wollte erst nicht mehr kaufen wegen dem Kurszerfall. Ich habe Ihm angeboten jetzt noch den Storno auszuführen. In dem wir den Support anschreiben und darum bitten. Wenn er das geld wirklich nicht hat stimmt er dem zu und verzichtet auf das Plus da er hätte durch den Kauf. Wenn nicht ist der Fall klar.

 

Ganz ehrlich Karl hätte er mich angeschrieben und glaubhaft um einen Storno gebittet hätte ich direkt storniert aber so nicht.

Link to comment
Share on other sites

Unten die neueste Antwort von dem Käufer. Was soll ich jetzt machen? Kann der Support die Anfrage stornieren? Ich meine i kann im einfach eine Rücküberweisung machen und er trägt die Gebühren. Das wäre Fair aus meiner Sicht. Was meint Ihr?

 

Ich habe das Kaufangebot in einem Kurzschluss während der Arbeit aufgegeben. Deswegen auch die rasche und überstürzte Stornoanfrage. Natürlich habe ich noch genug Geld um Weihnachtsgeschenke zu kaufen ;). Aber naja, viele meiner Kollegen haben gemeint ich solle mir Bitcoins zulegen. Ich wollte auch nie jemanden verärgern.

Ich habe allerdings auf der Online Banking Seite nachgesehen und keine Möglichkeit gefunden die Überweisung zurück zu nehmen (der Betrag ist schon von meinem Konto abgezogen worden). Eine schnelle Googlesuche hat auch gezeigt, dass es nicht leicht ist über Online Banking aufgegebene SEPA Überweisungen rückgängig zu machen. Und bei meiner Bank arbeitet jetzt natürlich schon keiner mehr.

Ich hoffe wir kommen noch zu einer guten Lösung. Ich will Ihnen ja nicht die Nerven hier ruinieren.

Link to comment
Share on other sites

Hier noch die weitere Konversation:

 

Ich

Klar ich habe die Lösung. Sobald ich das Geld auf meinem Konto Habe mache ich Ihnen einen Rücküberweisung aber mit allen Auftragskosten zu Lasten des Empfänger sprich Ihnen. Und danach soll der Support von Bitcoin den Auftrag stornieren. Sie habe ca. 10 Euro verlust und ich meinen halben Bitcoin zurück.

 

Käufer

Also, wenn Sie wollen kann ich Ihnen einen Ausschnitt aus meinem Online Konto Auszug schicken, wenn Sie mir Ihre E-Mail geben. Wirklich glücklich werde ich mit Ihrem Vorschlag allerdings auch nicht, dann hätte ich ja 10€ für Nichts ausgegeben (außer dass ich keine negative Bewertung kriege). Wie wäre es wenn wir bei dem Kauf bleiben (den wir ja beide irgendwie am Anfang wollten) und ich Ihnen Bitcoins im Wert von 10€ zurück überweise, dadurch umgehen wir die Überweisungskosten(dafür sollen die Bitcoins ja gut sein!) und ich mache wieder gut dass ich Ihnen so viel Stress gemacht habe.

 

Ich

Oder noch besser ich überweise Ihnen das Geld zu Lasten von mir dann haben Sie nicht 10 euro ür nichts ausgegeben. Dann machen wir es doch so OK?

 

Käufer

Okay, machen wir das so. Ich sage dann Bescheid wenn das Geld wieder bei mir ist und dann geben wir gemeinsam dem Support bescheid.

 

 

 

 

_________________________________________

 

Ist dies überhaupt möglich? Hat das irgendwelche Nachteile für mich? Und kann er mich so nicht erst recht Betrügen? Er kann ja dann einfach sagen er habe die Uberweisung gemacht mit Beleg und nie was von mir bekommen oder?

Edited by cfrangi
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte diese Nacht auch wieder das Storno Glück, Grund war fast der gleiche angeblich kein Geld.

Ich würde an deiner Stelle cfrangi den Verkauf abwickeln dann entsprechend bewerten *hust und dann Black list,diese am besten noch teilen und dann haben andere auch Ruhe.

 

Mich würde der User Nick interessieren gerne auch per PN kommt dann sofort auch auf meine Liste.

Link to comment
Share on other sites

warum einfach, wenns auch kompliziert geht? :D

Was spricht denn jetzt dagegen, den Trade einfach so wie er ist abzuwickeln???

Falls du das jetzt wirklich nicht willst, musst du halt, sobald das Geld da ist, es wieder zurücküberweisen. Gebühren sollten dabei keine anfallen.

Ich würde euch aber raten, das ohne Support zu machen, da der euch eh nicht helfen kann ^^ Der wird auch nur sagen, dass man eine Stornoanfrage schicken soll, wenn man stornieren will. Demnach lasst den Trade jetzt erstmal offen, warte aufs Geld. Schick es (vermutlich Freitag) dann zurück und warte bis Montag. Dann schreibt dir der Käufer, dass er das Geld erhalten hat und schickt dir nochmal eine Stornoanfrage die du diesmal annimmst.

Du siehst, es ist eig viel zu umständlich und euer Geld/Bitcoins sind in der Zeit praktisch eingefroren. Deswegen würde ich echt einfach den Trade normal ausführen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.