Jump to content

In-only


strzelba
 Share

Recommended Posts

Die In-Only-Nachricht gibt gan klar den Weg vor, den Du gehen sollst: Schreib den Support an.

Der In-Only-Modus ist ein Schutzmechanismus, der zuschlägt wenn sich der Account außergewöhnlich verhält. Es könnte ja sein, dass sich jemand Deiner Daten bemächtigt hat und nun schnell BTC kauft und die schnellstmöglich auszahlen lassen will.

Schreib den Support an, der schaut sich das an und schaltet Dich wieder frei.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Ich bin jetzt seit über einem Jahr im in only Modus mit meinem Account und der Support hat mir nicht ein einziges Mal geantwortet. Sollte ich jetzt mal so langsam rechtliche Schritte einleiten oder wie? Bin bis jetzt ziemlich geduldig gewesen 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo ich habe das selbe Problem aber der Support kümmert sich jetzt seit mehreren Wochen nicht darum, habe E-Mails geschrieben, Kontaktformulare und telefonisch mich bei der Kundenhotline gemeldet leider werde ich immer wieder vertröstet bei der Hotline das mein Anliegen weiter an bitcoin.de geleitet wird, weil es sich hierbei nur um eine externe Firma handelt... 

Kann mir einer bitte helfen ich hab kein Zugriff auf mein „Geld“ und das find ich echt frech... 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

ist das alles? WERDEN DIE FRAGEN AUF DIESER PLATTFORM NICHT BEANTWORTET wenn es um dieses thema geht? nur die standart copyy paste nachrichten statt den leuten zu helfen? ich dachte bitcoin ist die zukunft und fair zu den menschen im vergleich zu den boesen mächtigen aus der finanzbranche. ich dachte wir helfen uns hier gegenseitig und bitcoin.de ist ein serioeser marktplatz und kein unternhemen das den kunden versucht geld abzuzapfen. ist das wirklich die zukunft? auf der groessten bitcoin plattform deutschlands bekommst du kein support und dein geld wird beschlagnahmt? wie soll man jetzt mit dieser zukunft umgehen:)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich komm nicht mehr raus aus dem in only modus... /:
bitte hilft mir einer ich habe seitdem 17.11.2020 das Problem, ich habe bereits mehrfach das Kontaktformular ausgefüllt, außerdem mehrmals den externen telefondienstleister angerufen bisher ist nichts passiert... 
Ich kann nur Btc kaufen mit meinem fidor bankkonto aber die gekauften coins nicht verschicken oder auszahlen...

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb kokoloko:

ist das alles? WERDEN DIE FRAGEN AUF DIESER PLATTFORM NICHT BEANTWORTET wenn es um dieses thema geht? nur die standart copyy paste nachrichten statt den leuten zu helfen? ich dachte bitcoin ist die zukunft und fair zu den menschen im vergleich zu den boesen mächtigen aus der finanzbranche. ich dachte wir helfen uns hier gegenseitig und bitcoin.de ist ein serioeser marktplatz und kein unternhemen das den kunden versucht geld abzuzapfen. ist das wirklich die zukunft? auf der groessten bitcoin plattform deutschlands bekommst du kein support und dein geld wird beschlagnahmt? wie soll man jetzt mit dieser zukunft umgehen:)

Locker bleiben.

Stell dir vor du bist ein Marktplatz.

Du sicherst dich ab indem jeder Teilnehmer das KYC-Verfahren durchläuft und du dich an alle AML-Gesetze hältst damit dir dein Marktplatz nicht geschlossen wird.

Nun erreicht dich von der Staatsanwaltschaft ein Schreiben, dass ein ganz bestimmter Marktteilnehmer deinen Marktplatz zur Geldwäsche benutzt und du bitte sämtliche Guthaben einfrieren sollst. Weiterhin wird dir jegliche Kommunikation verboten.

Und nun stell dir vor, derjenige beschwert sich öffentlich und dir als Marktplatz sind die Hände gebunden. Du darfst nur dem Rechtsbeistand antworten und sonst niemanden. 

Du darfst dich nicht in der Öffentlichkeit rechtfertigen.

Und dann kommen weitere und hauen in dieselbe Kerbe ohne betroffen zu sein.

Nur weil sie glauben die ca. 5 Fälle pro Jahr würden die Masse ausmachen.

Sorry, aber es sind (von mir geschätzt) mehr als 50 Fälle pro Jahr bei mehr als 100.000 jährlich aktiven Marktteilnehmern.

vor 4 Stunden schrieb kokoloko:

ich dachte wir helfen uns hier gegenseitig

Ich helfe gern.

vor 4 Stunden schrieb kokoloko:

bitcoin.de ist ein serioeser marktplatz und kein unternhemen das den kunden versucht geld abzuzapfen.

bitcoin.de ist seriös. Ansonsten wäre diese Firma nicht mehr Teil einer Aktiengesellschaft in Deutschland.

vor 4 Stunden schrieb kokoloko:

ich dachte bitcoin ist die zukunft und fair zu den menschen im vergleich zu den boesen mächtigen aus der finanzbranche.

Bitcoin ist die weltweite Technologie.

Bitcoin.de ist ein lokal begrezt agierender Marktplatz um Werte zwischen der "bösen mächtigen Finanzwelt" in die "weltfriedenschaffende Bitcoinwelt" zu übertragen. Die Tentakel der bööösen Mächtigen greifen bitcoin.de an. Nicht Bitcoin.

(um mal in deinen Bildern zu sprechen)

vor 4 Stunden schrieb kokoloko:

wie soll man jetzt mit dieser zukunft umgehen

Nicht mit den bei Bitcoin gekauften Bitcoin illegale Drogen, Pässe, Auftragsmörder und Hacker finanzieren.

Ebenso Einkommen aus solchen illegalen Geschäften nicht über bitcoin.de reinwaschen.

Gemäß meines Beispiels ist es nur 1 von 2.000 Marktteilnehmern, der sowas macht.

Und nur einer von 20.000 Marktteilnehmern beschwert sich öffentlich darüber.

EINER von 20.000 reicht um dein Bild einer seriösen Börse in ein schlechtes Licht zu rücken?

Come on!

Ich war schon sehr häufig im InOnly-Modus weil ich nicht aufgepasst habe und gleichzeitig im VPN und lokalen WLAN bei bitcoin.de angemeldet war. Aufgrund der großen physischen Entfernung schnappt der Sicherheitsmechanismus zu und schützt mich vor einem Hackerangriff.

Auch außergewöhnlich hohe sporadische Auszahlungen führen zum In-Only-Modus, da wird auch nochmal geprüft ob das alles ok ist.

Diese Fälle sind in der Regel nach wenigen Tagen geklärt und erledigt.

 

Daher: Locker bleiben 🙂

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.