Jump to content

Wiederherstellung eines Bitcoin SV Wallet (ElectrumSV) Wallets.


Lerner

Recommended Posts

Hallo Leute,

Habe ein Problem, bei dem ich nicht mehr weiter weis. Es ist folgendes: ich habe am 25.01.2021 über einen Tauscher USDT gegen Bitcoin SV getauscht. Ich hatte mein Bitcoin SV Wallet (ElectrumSV) lange nicht mehr benutzt. Ich hatte an diesen Tag 3 Transaktionen durchgeführt. Nach der Transaktion erinnerte ich mich wieder, dass mein anderer Laptop, auf dem das Wallet (ElectrumSV) war, defekt war (Festplatte gekrascht, und da geht nichts mehr). Nun habe ich auf einen anderen Laptop die neuste Version von ElectrumSV-1.3.11 installiert und mit meinen seed (12 Wörter) es wieder hergestellt. Nun leider sah ich nicht den aktuellen Betsandsbetrag, sondern nur den, bevor ich die 3 Transaktionen durchführte. Ich schaute auf der Blockchain nach, und siehe da, dort sind die Zahlungseingänge zu sehen. Nun frage ich mich, warum aktuellisiert mein Wallet nicht den tatsächlichen Bestand? Hat jemand Rat? Oder ist es besser, wenn ich eine alte Version von ElectrumSV installiere, und dann es möglicherweise funktioniert? Wenn ja, mit welcher Version geht das und wo bekomme ich die dementsprechende Version zum herunterladen?

Freue mich auf Antworten.

Edited by Lerner
Link to comment
Share on other sites

 

vor 3 Stunden schrieb Lerner:

USDT gegen Bitcoin SV getauscht.

Herzliches Beileid 😉

Guck mal unter "Tools - Netzwerk" ob sich dein Elektrum-SV nicht mit einem Server verbindet, der ein bisschen "angestaubt" ist. Probier mal ein paar andere aus, die da in der Liste erscheinen. Ohne Gewähr, ich nix mache mit BSV... Aber ich könnte mir vorstellen, daß der ganze Spam auf deren Blockchain auch für die Elektrum-Server eine schwere Last ist.

Bist du ganz sicher, daß du deine 3 Tx auch wirklich auf der BSV-Blockchain abgewickelt hast? Lieber dreimal als nur zweimal gucken, auf welcher chain sie dir ein blockexplorer anzeigt.

Edited by wwurst
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wwurst:

Bist du ganz sicher, daß du deine 3 Tx auch wirklich auf der BSV-Blockchain abgewickelt hast?

Alle 3 Transaktionen sind auf der Blockchain zu sehen. Was mich wundert ist, dass alle 3 Transaktionen die gleiche Zeitpunkt steht. Das ist ja normalerweise unmöglich, oder? Habe ja die 3 Transaktionen nacheinander beim exchanger veranlasst. Aber was für mich wichtig ist, ich sehe das Gesamtguthaben auf der Blockchain. Somit haben ja alle 3 Transaktionen geklappt.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Lerner:

Alle 3 Transaktionen sind auf der Blockchain zu sehen. Was mich wundert ist, dass alle 3 Transaktionen die gleiche Zeitpunkt steht. Das ist ja normalerweise unmöglich, oder? Habe ja die 3 Transaktionen nacheinander beim exchanger veranlasst.

Du hast die zu unterschiedlichen Zeitpunkten veranlasst.

Dein Exchanger jedoch hat diese drei Transaktionen gebündelt. Das machen die standardmäßig so. Insbesondere dann wenn sonst wenig bei dem Coin los ist.

Und bei BsV ist ja nun wirklich wenig los. Da finden so gut wie keine echten Transaktionen statt: https://bitcoinblocks.live Und wenn es mal "plain tx" gibt, dann sind das Transaktionen, die mit minimalem Transaktionsvolumen gesendet werden um den Eindruck zu erwecken, dass da was passiert.

Eine ganze Weile lang konnte damit der Eindruck erweckt werden, dass auf der BSV-Blockchain mehr Transaktionen als auf der BTC-Blockchain abgewickelt wurden: https://coin.dance/blocks/transactions

In jüngster Zeit lässt das Engagement jedoch nach und die Transaktionen fallen hinter BTC zurück. 

Mit nur 0,2% Hashrate von Bitcoin (https://coin.dance) ist die BSV-Blockchain absolut unsicher. Da braucht es gar keine großen Bösewichte, die einen größeren ReOrg der BSV-Blockchain verursachen könnten. Offenbar hat sich Binance vollständig aus dem BSV-Mining zurück gezogen.

Falls Du Dich über diesen Kommentar gewundert hast:

vor 2 Stunden schrieb wwurst:

Herzliches Beileid 😉

Eventuell recherchierst du selber noch ein bisschen die Fakten abseits von dem ganzen Propaganda-Sturm 😉

Auch mal auf den langfristigen Kursverlauf ggü. BTC schauen: https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin-sv/

 

Hau wech den Scheiß :D 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Anevay:

Du hast die zu unterschiedlichen Zeitpunkten veranlasst.

Dein Exchanger jedoch hat diese drei Transaktionen gebündelt. Das machen die standardmäßig so. Insbesondere dann wenn sonst wenig bei dem Coin los ist.

Danke für diese Info. Aber am Ende bin noch nicht weiter gekommen im Bezug, das mein Wallet keine Aktuellisierung durchführt, damit ich das aktuelle Guthaben in meinem Wallet sehe. Was kann ich tun?

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb wwurst:

Guck mal unter "Tools - Netzwerk" ob sich dein Elektrum-SV nicht mit einem Server verbindet, der ein bisschen "angestaubt" ist. Probier mal ein paar andere aus, die da in der Liste erscheinen. Ohne Gewähr, ich nix mache mit BSV... Aber ich könnte mir vorstellen, daß der ganze Spam auf deren Blockchain auch für die Elektrum-Server eine schwere Last ist.

Ich habe es eben versucht und jeden einzelnen Server versucht. Alle sind in Ordnung da das Programm von meinem Wallet dort den Kontakt herstellen kann.

Link to comment
Share on other sites

Kontakt allein ist noch nicht alles. Check doch mal in der Übersicht, ob die verbundenen Server auf einer Blockhöhe sind, die größer ist als der Block, in dem du deine Tx gefunden hast. Kannst ja auch mal eine tx-ID hier posten

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wwurst:

Elektrum-Server gewechselt, wie oben vorgeschlagen?

Ja, habe diesbezüglich Anevay geantwortet. Wenn ich zum Beispiel unter Werkzeuge/Transaktion laden/Aus der Blockchain klicke, kommt die Meldung: Transaktions ID eingeben. Welche genau wird hier gefragt? Sehe ich diese auf der Blockchain unter meine Bitcoin-SV Adresse?

Edited by Lerner
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wwurst:

Kontakt allein ist noch nicht alles. Check doch mal in der Übersicht, ob die verbundenen Server auf einer Blockhöhe sind, die größer ist als der Block, in dem du deine Tx gefunden hast. Kannst ja auch mal eine tx-ID hier posten

ich weis nicht genau, was Du meinst, aber hier mal der Link von meiner Bitcoin-SV Adresse.

https://blockchair.com/bitcoin-sv/address/1ER635tbZaYmzg6bz568vMcVS7QW2fgNAY?_type=address

Link to comment
Share on other sites

Das, was du unter deinen Link als "Hash" angezeigt bekommst, ist die Tx-ID. Das ist auch die, die du in Electrum-SV "laden - aus Blockchain" kannst.

Und der Full Node , den @Anevayerwähnte, ist u.a. die komplette BSV-Blockchain auf deinem Rechner. Läuft nur unter Linux, also vielleicht nicht das allererste, was man probiert.

vor 17 Minuten schrieb Lerner:

Ich bin Rentner

Als ob das ein Hindernis wäre - hast genug Tagesfreizeit, um deinem Usernamen gerecht zu werden 😉

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb wwurst:

Das, was du unter deinen Link als "Hash" angezeigt bekommst, ist die Tx-ID. Das ist auch die, die du in Electrum-SV "laden - aus Blockchain" kannst.

Nun, ich habe es eben mal getestet. Da öffnet sich dann ein Fenster bei dem die Transaktion aufgelistet wird. Klicke ich dann aber unten auf „übertragen“, kommt folgende Meldung: Transaction Broadcast Error. Und dann folgenden Text: „The server returmed the following message, which may not help describe the problem. A malicious server may return misleading message, so act on it at your own risk. In particular, do not download software from any links provided; the official ElectrumSV website is only https://slectrumsv.io/.” Nun ja, die Software habe ich original von https://slectrumsv.io/ heruntergeladen. Nun weis ich auch nicht, was das zu bedeuten hat!

Link to comment
Share on other sites

Du sollst sie ja auch nicht (nochmal) übertragen können, weil sie schon in einem Block verwurstet wurde. Sicher, daß da nicht noch eine erste Zeile war, so etwa : "transaction was not sent, it is already in the mempool?". Wenn die fehlt, dann ist dein Server nicht auf dem neuesten Stand.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb wwurst:

Du sollst sie ja auch nicht (nochmal) übertragen können, weil sie schon in einem Block verwurstet wurde. Sicher, daß da nicht noch eine erste Zeile war, so etwa : "transaction was not sent, it is already in the mempool?". Wenn die fehlt, dann ist dein Server nicht auf dem neuesten Stand.

Ja, Du hast Recht. Habe vergessen, das in der Antwort rein zu schreiben. Das ist nun der ganze Text:

"Your transaction was not send: it already exists in the server’s mempool.

The server returmed the following message, which may not help describe the problem. A malicious server may return misleading message, so act on it at your own risk. In particular, do not download software from any links provided; the official ElectrumSV website is only https://slectrumsv.io/."

Link to comment
Share on other sites

Mein nächster Tipp wäre, ein anderes Wallet zu probieren, das entweder den Electrum-SV-seed annimmt oder in das du deine Adressen erst mal watch-only importierst. Wenn da alles korrekt angezeigt wird, dann haben wohl entweder Electrum-SV oder deren Server einen Bug...

Muß ja nicht gleich der Full Node sein, Exodus oder eines der vielen Handy-Wallets tun's (watch only) erstmal.

Sorry, aber dann hört's bei mir auf, wie gesagt, ich mache nichts mit BSV. Viel Glück.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb wwurst:

Mein nächster Tipp wäre, ein anderes Wallet zu probieren, das entweder den Electrum-SV-seed annimmt oder in das du deine Adressen erst mal watch-only importierst. Wenn da alles korrekt angezeigt wird, dann haben wohl entweder Electrum-SV oder deren Server einen Bug...

Muß ja nicht gleich der Full Node sein, Exodus oder eines der vielen Handy-Wallets tun's (watch only) erstmal.

Sorry, aber dann hört's bei mir auf, wie gesagt, ich mache nichts mit BSV. Viel Glück.

Nun, was für ein Wallet ist das, dass meinen Electrum-SV-seed annimmt? Ich kenne aktuell keines.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb wwurst:

 

@Lerner Adressen oder private keys kannst du auf jeden Fall in Exodus importieren. Bin jetzt wirklich hier raus, die Feinheiten von BSV-Wallets kenn'
 ich nicht und will ich auch gar nicht wissen...

@Logter , als oberster BSV-Apologet, mach dich mal nützlich!

Trotzdem vielen dank.

Link to comment
Share on other sites

Kann es jetzt am WE selbst nicht testen, eine Wiederherstellung mit anderer BSV wallet (Restore existing wallet) sollte durchaus möglich sein. Alles eine ziemlich runde Sache bei BSV. Natürlich muss man trotzdem wissen, was man tut. Es geht um Geld. 

Ich würde es ausschliesslich mit reinen BSV-wallets versuchen. Halte wenig von irgendwelchen Multi-Coin wallets.

Desktop-wallets (Windows oder Linux):

https://www.relayx.com/

https://www.moneybutton.com/

Auf Mobilgerät - Mobile wallets (Android oder Apple IOS)

https://www.moneybutton.com/

https://handcash.io/

https://www.centbee.com/

Oder mit älteren Versionen von von der offiziellen ElectrumSV website. Wobei die "richtig alten" dort wohl nicht mehr zu finden sind. Evtl.bei Github?

https://electrumsv.io/download.html

Be careful - good luck Learner!

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Melde mich wieder zurück und muss leider sagen, dass ich bis jetzt nicht weiter gekommen bin. Ich bin auch laufend auf der suche einer älteren Versionen von Electrum-SV ( also älter als die Version ElectrumSV-1.2.1-portable) bei dem dann auch alles funktioniert, wie auch das updaten des Kontostandes. Wer kann mir einen Link hier reistellen, bei dem ich so eine alte Version herunterladen kann? Ich habe schon alle versucht, und nichts gefunden (leider).

Link to comment
Share on other sites

Ich kann den sicheren Tipp nur wiederholen: importiere deine private keys einzeln in ein anderes Wallet.

Ich werde einen Teufel tun und hier Links zu möglicherweise verseuchten Google-Fundstellen für alte ElectrumSV-Versionen reinstellen. Wenn du meinst, daß du das unbedingt probieren mußt, dann schau halt ob archive.org eine ältere Version der originalen Downloadseite gespeichert hat. Ich würd's lassen, die wurden ja nicht ohne Grund durch neue Versionen ersetzt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.