Jump to content

Bitte um Hilfe, gesendete Bitcoins an bitcoin.de kommen nicht an?!


 Share

Recommended Posts

Hallo ins Forum von einem neuen und damit ohne Umschweife gleich zu meinem Problem.

 

Ich habe seit 2013 Bitcoins zuhause bei mir gesichert in der Bitcoin Core Wallet! Immer wenn ich in den letzten Jahren etwas flüssig davon gemacht habe, habe ich an meinen account bei bitcoin.de gesendet, stets problemlos und nach Minuten sichtbar. Das letzte Mal habe ich das ganze im Januar gemacht, mit einem NICHT synchronisierten Core, was aber kein Problem verursachte. Meine Synchronisierung hängt seit 40 Wochen fest. Da es aber bei der Überweisung kein Problem gab, habe ich mir nicht weiter Gedanken dazu gemacht.

Heute nun habe ich eine für mich grosse Menge an Bitcoins, knapp über 15 an bitcoin.de transferiert, alles korrekt eingegeben und gesendet. Auch in der Transaktionsübersicht im core taucht die Transaktion mit Gebühren ect auf, allerdings sind sie auch jetzt nach Stunden noch nicht bei bitcoin.de gesichtet worden.

 

Meine ersten Überprüfungen danach habe ich wie folgt gemacht, ich habe meine walletadresse überprüft bei blockchain.info. Dort taucht nur meine letzte Transaktion von Januar für die Adresse auf. Dann habe ich als zweites Die Transaktions-ID geprüft. Diese exisitiert laut blockchain.info nicht. Ich habe nun meine wallet gesichert und bitcoin core neu installiert, aber er konnte weiterhin nicht die Blocks herunterladen und hing fest. Also habe ich nun das gesamt Bitcoin Verzeichnis gelöscht, Bitcoin Core nochmal neu installiert, ben Bitcoin Clienten gestartet und meine wallet.dat weider reinkopiert. Nun läd er wieder die gesamten Blöcke ab Anfang an runter, noch sind es 3 Jahre und 40 Wochen. Er synchronisiert weiter!

 

Meine Frage nun and die Spezialisten. Wo sind meine Bitcoins im Moment, es ist sehr viel Geld, auf das ich logischerweise nicht verzichten kann und ich frage mich, wo die sind und warum zumindest die Transaktions-ID bei blockchain nicht erkannt wird?

 

Mein Bitcoin wallet stimmt auch im neuen Core, alle Transaktionen sind aufgeführt, allerdings, ist weiterhin nur der Ausgang verzeichnet, wo die Bitcoins aber sind, weiss ich nicht.

Blockchain ergibt auch zu später Stunde keine neuen Ergebnisse!

 

Ich habe auch noch eine gespeicherte Version der wallet VOR der heutigen Transaktion, bringt mir das was?

 

Ich bitte um jedwege Ideen!

 

Danke im Vorraus!

Edited by Torben
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

das Du die Wallet sicherst ist gut und sehr wichtig. Immer mit Kopien arbeiten.

 

Bei Bitcoin Core gab es Versionswechsel in der Zwischenzeit und eine ist Fundamental. Die Signaturen worden vereinheitlicht.

Mehr dazu siehst Du hier: https://bitcoin.org/en/version-history

 

Verwende 0.11.x oder besser... (0.12.1 gilt als... man hält sich etwas zurück.)

 

Wenn Du nur gelegentlich mit Bitcoin arbeitest schau Dir mal Electrum an. ;)

 

Axiom

Link to comment
Share on other sites

Ok, momentan habe ich das Problem, dass mein Core wieder heute n8 beim Download ein Runtime error produziert hat und nicht weitergelaufen ist. Ein Neustart führte zum Absturz. Wenn ich den letzten geladenen Block lösche, versucht er die Blöcke zu reindizieren. Dabei ist er nun...

 

Kann ich irgendwo im Netz die Blöcke komplett herunterladen und dann ins Programm importieren. Irgendwie schaffe ich es einfach nicht mehr, alle Blöcke per Core runterzuladen ohne das irgendwann ein Absturz erfolgt?! NACHTRAG: habe Quelle gefunden.. in 8 h runtergeladen...

 

Ich habe jetzt meine ältere Version der wallet.dat gerade mal gecheckt, die war VOR der Überweisung im Januar. Stellt das Programm das automatisch fest und aktualisiert das oder ist diese wallet.dat damit futsch?

 

 

Wo kann ich eine exe der Bitcoin core 0.11.0 herunterladen?

Beziehungsweise, kann ich meine wallet.dat auch in electrum einfügen auf verständliche Art und Weise?

 

Sorry für die Frage, aber ich raufe mir hier den Kopf wegen meines geldes /-:

 

P.S.: Leider dauert das Reindizieren der Blöcke ha genauso lang wie das Runterladen scheinbar, bin jetzt erst bei 2 Jahre 39 Wochen. Habe Sorgen dass es dann nach Stunden doch wieder mit einem runtimeerror oder sonstwie abbricht. Ich bin ein erwachsenener Mann, aber momentan könnte ich echt heulen!

Edited by Torben
Link to comment
Share on other sites

Wenn du nicht unbedingt den Core zum Laufen bringen willst und du eh eine Sicherung deiner .dat hast, dann steig auf ein Programm um, welches nicht die gesamte Blockchain benötigt.

Musst nur hier suchen, gibt Anleitungen dafür.

Link to comment
Share on other sites

Electrum, Bither, Multibit ... die frage ist halt, wie du die Coins aus der wallet.dat rauskriegst.

 

Eventuell kann man sie mit multibit einlesen, aber da bin ich nicht sicher. Ansonsten kannst du in core die Schlüssel dumpen und sie dann in electrum oder über blockchain.info einspielen.

 

Blockchain.info hat ebenfalls ein feature "wallet.dat" einlesen. Hat bei mir aber bei einem Versuch nicht geklappt. Aber wenn ja, dann kannst du von dort aus deine coins auf Adressen in electrum überweisen.

 

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

So, danke für die Tipps! Habe jetzt electrum installiert und mit dieser Anleitung

meinen private key in electrum eingelesen. Das hat wunderbar geklappt und er erkennt alle meine bitcoins wieder bis irgendwie 0,004xxxxxxx Coins. Da weiss ich nicht warum. Hatte etwas über 15 Bitcoins in der wallet, electrum sagt mir es wären genau 15! Habe jetzt mal testweise 1Bitcoin an bitcoin.de geschickt und er ist auch angekommen und wurde bereits schon zweimal bestätigt vom Netzwerk!

Ich hoffe ich bin auf dem richtigen Weg und kann es kaum erwarten wenn die Stunde um ist und ich hoffentlich alle nötogen Bestätigungen habe!

 

Es geht wieder aufwärts!

 

EDIT: komischerweise erkennt er bei electrum meine letzte funktionierende Überweisung von Januar 2016 nicht. Diese war auch vom Bitcoin_qt bei nicht snychronisierter Blockmenge überweisen wurde und hatte geklappt... Wird die noch über das Netzwerk wieder hergestellt in der wallett von electrum?

Edited by Torben
Link to comment
Share on other sites

So, die erste gesendete Tranche des Testbitcoins ist vollständig bestätigt!

 

Puuuhhhhh, mir fallen so viele Steine vom Herzen!

 

Danke für die netten Worte und Tipps hier! :D

 

Thema kann an sich geschlossen werden!

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

schön zu lesen, das es bei Dir geklappt hat.

In übrigen danke für den Link, aber auch hier in Forum gibt es viele Erklärungen dazu. Starte mal die Suche mit dumpprivkey.

 

Bei Electrum, wie schon gesagt, nutze Wallet | privat Schlüssel | entleeren.

Somit wird alles auf die neue HD-Wallet übertragen.

Eine leichte Differenz zum alten Guthaben auf der Core-Wallet kann durch die Miner-Gebühren entstehen. Wenn es ganz viele private Schlüssel sind, kann man auch diese zu einer Transaktion zusammenfassen und dann übertragen.

 

Bei Deiner Core-Wallet schreibst Du, dass die letzte Überweisung ohne Synchronisation erfolgt ist. Das ist auch kein Problem, da ja die Transaktion ins Netzt gesendet wird. Bedenke aber, dass eventuell Wechselgeld dann auf einer neuen Adresse gelandet ist, welche Du bis zur vollständigen Synchronisation mit 0 BTC angezeigt bekommst!

 

Vorschlag: Wenn Du Deine Core-Wallet Deiner Meinung komplett geleert hast, sende Sie ein Bitcoiner Deines Vertrauendes, der Core aktuell hat. Dieser kann dann mal schauen und eventuelle Restbestände zu Dir überweisen. (Wenn da noch alle  BTC drauf sind, würde ich sie aber definitiv erst leeren.)

 

Na dann viel Spaß mit Electrum und vergesse nicht Dir hier den SEED (Mnemonic) aufzuschreiben und gut/sicher weg zulegen.

 

Axiom

 

@alle

Wünsche ein schönen Herrentag. :o  B)  :rolleyes:  :wub: 

Edited by Axiom0815
Link to comment
Share on other sites

 

Vorschlag: Wenn Du Deine Core-Wallet Deiner Meinung komplett geleert hast, sende Sie ein Bitcoiner Deines Vertrauendes, der Core aktuell hat. Dieser kann dann mal schauen und eventuelle Restbestände zu Dir überweisen. (Wenn da noch alle  BTC drauf sind, würde ich sie aber definitiv erst leeren.)

 

 

Sehr guter Vorschlag. Ich habe die wallet jetzt vermeintlich komplett entleert, denke aber das da eigentlich noch bisschen was drauf sein müsste. Lade momentan noch die gesamte blockchain bis 04/16 von torrent runter und werde die dann heute n8 einfügen und hoffe das dere QT dann schafft, den letzten Monat zu synchronisieren. Dann schaue ich mit meine rwallet nochmal. Wenn das nicht so klappt wie ich es mir vorstelle, melde ich mich dann bei dir ;)

 

Danke allen!

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.